Trabantüberrollkäfig

  • Tachschen ihr lieben,


    suche dringend bilder von einem Überrollkäfig und oder -bübel im trabant.


    will auch einen bauen weiß aber noch nicht so richtig wo hinten die befestigungspunke sind! und welche verschiedenen arten es gibt!


    Also schon mal vielen dank im vorraus!


    Der seb :-)

    "Ich kann schrauben aber nicht schreiben!!!" :S


    Ossis sind die Besten egal ob im Osten oder Westen! :thumbsup:

  • Danke.
    Der schaut auch richtig gut aus!


    Sach mal weist du wie die Maße des Rohres sind also Duchmesser und Wandung?


    Hat vieleicht noch jemand welche von nem Käfig???


    Danke der Seb ;-)

    "Ich kann schrauben aber nicht schreiben!!!" :S


    Ossis sind die Besten egal ob im Osten oder Westen! :thumbsup:

  • habe mal gehört das einen vom Golf 1 auch "passen" soll...

    Trabant 601L & Wartburg 353W Tourist (alltagsauto) & HP 750 & Barkas B1000 KB :top:
    Mitglied IFA Pannenhilfe in die Niederlände!

  • @dgutschner
    schön mal ein bild davon zusehen ;) werde mir demnächst mal den käfig bestellen!! ;)

    Gruß der Christian :thumbsup:


    Euro 5 ist besser als Sauerstoff^^

  • ich hab mein auch von wiechers,de wandstärke is 2mm,und das rohr im durchmesser is so 40-45mm

  • Von Heigo gibt es auch einen Käfig für den Trabant.

    1. Platz Boom Car Anklam 2013
    1. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt original, Anklam 2013 :thumbsup:
    1. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt original, Anklam 2012 :thumbsup:
    2. Platz Boom Car Anklam 2012
    1. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt original, Anklam 2011 :thumbsup:

  • hoppeljun Was für eine Polobaureihe passt denn annähernd? 86C? Hast du vielleicht noch mehr Bilder? Seitenansicht wäre ganz gut, denn es sieht so aus, als stände der Käfig ein ganzes Stück hinter der B-Säule!?

  • Mein bereits vorhandener Käfig ist leider auch Schrott. Der nette, aber handwerklich total unbegabte Vor-Vorbesitzer hat den A-Säulenbereich verändert und umgeschweißt, für das ehemals verbaute Golf 2 Armaturenbrett. Tolle Wurst, den kann ich jetzt in die Tonne kloppen. Zumal nicht wirklich klar ist, wer überhaupt diesen Käfig gebaut hat, in den Fahrzeugpapieren ist er als Überrollkäfig Fa. Reich eingetragen, müsste also eigentlich ein Wiechers sein, Zweifel sind aber auch daran angebracht.


    [Blocked Image: http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/h8b8-1a-6c83.jpg]


    Nun muss ich mir leider für über 1100€ einen neuen Heigo bestellen, 8 bis 10 Wochen Lieferzeit. Vielen Dank dafür nach Berlin.

    ---------------------------------
    2 Takte sind 2 zu wenig ;)
    ---------------------------------

  • Wieso muss es denn einer von Heigo sein,nimm doch einen Grundkäfig von Wiechers,die Zusatzstreben bestellst dir z.B.bei Sandtler und baust sie dir dann so ein wie du sie brauchst.
    Ich denk mal an Motorsportlichen Veranstaltungen wirst du nicht teilnehmen wollen,als brauchst du auch keinen teuren mit Zertifikat.


    Gruß Andreas


    http://wiechers-sport.de/ueberrollbuegel/ueber-preise

  • @Mr. Digital
    Warum tauschst du nicht einfach das vordere Rohr? Der Flankenschutz und das Kreuz, oder was du am Dach hast) ist doch da angeschweist.
    Ein Stahlbaubetrieb mit Rohrbiege bekommt das hin und eingetragen is er schon...


    Ich poste mal ein Bild von rb :thumbsup:
    [Blocked Image: http://666kb.com/i/c11dei30rixamv4tg.jpg]

  • Mein Umbauer hat mir mitgeteilt, dass der vorhandene Käfig für mein Vorhaben insgesamt wenig geeignet erscheint und auf diese Aussage vertraue ich in jedem Fall. Also muss ein Neuer her. Der Heigo Käfig gefällt mir um Längen besser als der Wiechers, ist wohl so auch die einhellige Meinung, wenn man im Internet nach Vergleichen bei anderen Fahrzeugen (Polo usw.) sucht. Und wenn, dann bestellte ich ihn gleich so, wie ich ihn haben möchte, mit Flankenschutz, H-Strebe und Kreuz. Später daran herum schweißen halte ich nicht für sinnvoll und so ein "Geflecht" wie im letzten Bild, finde ich dann doch wieder etwas übertrieben. Ein DMSB Zertifikat brauche ich nicht, gibt es aber wohl laut Webseite auch nur beim 601er Käfig.

    ---------------------------------
    2 Takte sind 2 zu wenig ;)
    ---------------------------------

  • Quote

    so ein "Geflecht" wie im letzten Bild

    wenn ich sowas bauen würde, dann immer nach DMSB-Vorgaben, oder mich an einer namenhaften Zelle orientieren.....


  • Den hatte ich auch schon gefunden. Gefällt dem Stefan nicht besonders, auch weil es ein Selbstbau ist (wegen Eintragung usw.). Der Flankenschutz sieht, zumindest auf dem Foto, irgendwie verzogen bzw. schief aus. Daher habe ich heute sicherheitshalber lieber einen neuen Heigo bestellt, gleich mit Flankenschutz, H-Strebe und Kreuz.
    Der Heigo kostet zwar 450€ mehr, aber darauf kommt es bei meinem Umbau sowieso nicht mehr drauf an.

    ---------------------------------
    2 Takte sind 2 zu wenig ;)
    ---------------------------------