Simson S50 N - Fragen

  • Schutzblech vorne ist schon original. Das ist mit Steg. Es wurde nur abgesägt. Fällt unter DDR-Tuning, weil es so "besser" aussieht. Rücklicht muss das kleine Runde mit 2 Schrauben ran. Wie das von heckmann seinem S50. Das ist original, es gehört nur ein anderer Tank rauf.

  • Hallo,


    kuck mal ins http://www.schwalbennest.de/ , da werden Dir sicher einige Fragen beantwortet.



    Gruß


    Falk

    Der Fuhrpark:





    • Trabant 601 S Universal, MJ 89, 69000 km, Papyrusweiß, regenerierter Motor, nach 17 Jahren Standzeit 2009 reaktiviert
    • Simson Schwalbe KR 51/2, MJ 82, 24000 km, saharabraun mit Heldrungen-Anhänger MWH/M2
    • Land Rover Defender 110 ex-MoD, MJ 90
  • idefix : der Tank ist der richtige. Das S50N hatte nur den hohen Tank. Der flache war erst ab dem S50 B1 drauf was dann etwas später (glaube ab 4/5 '76) kam.


    Das Schutzblech wurde leider abgesägt. Der Seitendeckel ist wie du schon sagtest falsch, da das S50N kein Zündschloss im Seitendeckel hat. Auch eine herkömliche Säurebatterie ist dort nicht verbaut, sondern nur Monozellen. Der Seitenständer der bei dir dran ist gehört auch nicht dran. Die allerersten S50N /B hatten den Scheinwerfer in silbergrau lackiert, kann aber sein, dass das nur Nullserie war.


    Wenn wir schon mal beim Thema S50 sind: Ich hab vor Jahren mal ein S50 B2 Bj 1976 restauriert, auch noch in dem seltenen Zitronengelben Farbton. Leider hab ichs nicht behalten....

    Images

    Fuhrpark: P601L Bj.'87 - P601K Bj.'87 - MZ ES 150 Bj.'67 - MZ ES 250 Bj.'59 - MZ ES 250/1 Bj.'64 - MZ ETZ 250 Bj.'87 - Jawa 356 "175" Bj.'56 - KR51/2L Bj.'86 - SR 4-4 Bj.'74 und Jöhstadt TS 8-8 Bj.'78

  • Hm... lecker! So stelle ich mir das vor!


    Was mache ich denn nun mit dem Seitendeckel? Kann ich da einen von der anderen Seite nehmen und einfach das Loch für`s Schloss größer machen? Ja, oder? Außerdem interessiert mich, welche Beschriftungen da rauf kommen. Vielleicht diese hier: http://www.ebay.de/itm/Aufkleber-Simson-S50-N-/290646394449?pt=Motorrad_Kraftradteile&hash=item43abe00651 ? Gab es die nur in einer Farbe? Sind die Seitendeckel S50 und S51 gleich?


    Danke! ^^

  • idefix : der Tank ist der richtige. Das S50N hatte nur den hohen Tank. Der flache war erst ab dem S50 B1 drauf was dann etwas später (glaube ab 4/5 '76) kam.


    Das Schutzblech wurde leider abgesägt. Der Seitendeckel ist wie du schon sagtest falsch, da das S50N kein Zündschloss im Seitendeckel hat. Auch eine herkömliche Säurebatterie ist dort nicht verbaut, sondern nur Monozellen. Der Seitenständer der bei dir dran ist gehört auch nicht dran. Die allerersten S50N /B hatten den Scheinwerfer in silbergrau lackiert, kann aber sein, dass das nur Nullserie war.


    Wenn wir schon mal beim Thema S50 sind: Ich hab vor Jahren mal ein S50 B2 Bj 1976 restauriert, auch noch in dem seltenen Zitronengelben Farbton. Leider hab ichs nicht behalten....


    Ich find den runden S50 Tank einfach schöner und mein 78er B2 Electronic hatte noch den hohen runden.

    Fuhrpark:
    Trabant 601 Bj1988
    Suzuki Bandit 650 Bj2005



    Öl gehört ins Benzin!

  • Da muss ich meinem Vorschreiber zustimmen, S 50 B2 Bj.1977 auch grosser Tank!
    Was ich vergaß 1.Hand Besitz da von Muttern.

  • Eigentlich war ich auch immer der Meinung, dass der flache Tank erst mit dem S51 kam.

  • ab 78 flacher Tank und so wie ich informiert bin bei allen Modellen ;)

  • meiner ist auch bj 78 und hatte schon den flachen tank und das schutzblech ohne streben

  • Moin,


    du meinst Lenkerschloss, Seitendeckel ?


    Zwei Möglichkeiten :


    alte Schlüssel durchprobieren ;(


    Metallbohrer :thumbsup:


    Noch was : mach Fotos vorm Zerlegen ( Verkabelung, ... )
    Ich weiß - der N hat nicht viel - hilft aber ungemein ! :love:

  • Hab das Lenkerschloß auch ausgebohrt, die Zylinder sind butterweich, da lohnt das Probieren mit anderen Schlüsseln ja kaum ;)

  • Bei der S50 kann man den Sperrhebel am Lenkradschloß, da gut zugänglich, einfach in die Position schlagen, in der man das Schloß rausziehen kann.


    Guten Schraubenzieher ansetzen, und einen Schlag auf den Sperrhebel geben.


    Dann kann man das Schloß von der Lenksäule aus soweit rausdrücken, daß man es von außen mit der Zange fassen kann.


    Geht schneller, als Bohrmaschine und Bohrer raussuchen.

    Der Fuhrpark:





    • Trabant 601 S Universal, MJ 89, 69000 km, Papyrusweiß, regenerierter Motor, nach 17 Jahren Standzeit 2009 reaktiviert
    • Simson Schwalbe KR 51/2, MJ 82, 24000 km, saharabraun mit Heldrungen-Anhänger MWH/M2
    • Land Rover Defender 110 ex-MoD, MJ 90
  • Nochmal zu der Tankgeschichte:


    Ich sagte ja, dass der flache Tank mit dem S50 B1 1976 erschien. Selbstverständlich konnte man auch weiterhin Fahrzeuge mit hohem Tank bestellen. Das S50 N hatte ja schließlich auch bis zum Schluss den hohen Tank. Übrigens sind die niedrigen Tanks von S50 und S51 in der Form verschieden. Es gibt also für die S50/S51 3 verschiedene Tanks.

    Fuhrpark: P601L Bj.'87 - P601K Bj.'87 - MZ ES 150 Bj.'67 - MZ ES 250 Bj.'59 - MZ ES 250/1 Bj.'64 - MZ ETZ 250 Bj.'87 - Jawa 356 "175" Bj.'56 - KR51/2L Bj.'86 - SR 4-4 Bj.'74 und Jöhstadt TS 8-8 Bj.'78

  • Korrekt. Allerdings kam doch der 2. flache Tank deutlich später als die S51, ich hab da was von 1985 im Kopf...?

  • ...jup...denke auch...
    glaub eine, wo ich mal nen abgerundeten tank abgebaut hab, und die sowet original war, war von 85.
    viel eher allerdings nicht..hab noch ne 84er da..hat den eckigen..

  • Es geht weiter. Habe den Zylinder gezogen und vermessen. 8/100mm am OT. Da eine Regenerierung inklusive neuem K20- Kolben nicht einmal 37,- kostet, ist der Zylinder gleich zum Schleifen in meinen "Stammbetrieb" gewandert.

  • Moinsen!


    Ich suche ja jetzt schon ein paar Teile zusammen. Etwas stutzig macht mich der linke Seitendeckel vom Herzkasten. Der hat ja bei mir ein Loch für`s Zündschloss, welches er nicht haben darf. Ich benötige also einen Seitendeckel ohne Loch für`s Zündschloss, aber mit einem genügend großen Loch für das normale Schloss, oder? Kann ich jetzt einfach einen rechten Seitendeckel nehmen und das Loch weiten? Sind beide Deckel für beide Seiten identisch im Tiefziehprozess und unterscheiden sich nur im Lochausschnitt?


    Danke!