welche Reifen auf ausgestellte Felgen

  • Hallo Trabigegemeinde
    ich habe nun endlich meine ausgestellten Trabant Felgen bekommen.
    Nun meine Frage welche Reifengrößen darf ich fahren?
    Felgen sind 5X13 ET20
    ich würde gerne die 155/70/13 fahren ist das machbar?
    Oder ratet ihr mir eher zu den 175/50/13?
    Welchen Tragfähigkeits und Geschwindigkeitsindex sollte ich fahren?
    Sollten natürlich auch größen sein die ich beim Tüv mit eingetragen bekommen

    [align=center] :thumbsup: Sachsenring statt Ehering :thumbsup:

  • Hallo
    wie wärs wenn du dein Tüver fragen tust. Aber 155/70 kannst fahren , sogar ohne eintragung wenn ich mich jetzt nicht irre. Das findest aber eigendlich och hier im Forum alles , mit ein wenig SUCHEN.
    gruss marcel

  • Fahrbar und passbar sind da sicher einige Reifengrößen, kommt aber auch drauf an was für n Fahrwerk du drin hast. Serie oda tiefer, Stuko oda nicht. Was nützen dir 175er Reifen auf ner 5J Felge wenn se auf grund anderer Veränderungen dann am Radkasten schleifen. och denk ich mal das 155er Reifen auf 5J verloren aussehen. 165/65 oder 165/60 sehn da bestimmt passend aus. Ob 175er auf ner 5J Felge zulässig sind weiß ich leider nicht.. Haste denn Papiere zu den Felgen dazu??

  • ich habe eine Eintragungskopie dazu
    ich möchte meinen Kombi VA 100mm und HA 60mm tiefer nehmen mit 38er Stuko hinten
    also wären die 155 wohl die schlaueste entscheidung

    [align=center] :thumbsup: Sachsenring statt Ehering :thumbsup:

  • ick hatte bei mir 165 50 R13 auf 5j felgen drauf bei einer tiefe von vorn 200 und hinten 190.
    mußte nur tacho neu eichen lassen

  • zeig mir mal ne TF mit 200 und 190.....also auch wirklich gemessen...

  • die blattfeder beim trabant ist original 190hoch also kannst selber rechnen :thumbup: wenn sie nachher komplett grade auf dem boden liegt ist es eine 190er
    so berechnet das mein blattfederschmied.
    das eine foto was du in der galerie hast ist z.b. eine 140feder wenn sie vom boden und unterkante blattfeder noch 50mm frei ist ;)

  • ich werde bei mir wohl die 155/70/13 drauf machen tiefer wie 90mm will ich nicht gehen denn die feder wird sich gut und gerne noch um 1 oder 2 zentimeter setzen das reicht dann von der tiefe her sonst kann ich hier nirgends mehr fahren
    gruß roberto

    [align=center] :thumbsup: Sachsenring statt Ehering :thumbsup:

  • Nur mal so als anmerkung, weniger als ernst gemeinter Vorschlag:


    Nach der derzeit wegweisenden (nicht zwingend verbindlichen) ETRTO-Norm ist die max Reifenbreite bei ner 5" Felge 205mm. Wobei es zu bedenken gilt, das niedrigere Querschitte breitere Felgen brauchen...


    Chrom


    PS.: Ich selbst hatte mal 205/65 auf ner 5" aufgezogen und eingetragen bekommen - nicht am Trabi, war ne DS...

  • Ich hätte gern mal ein Bild von den ausgestellten 5er Felgen mit Reifen ! Gibt es fertige Felgensätze in der Bucht.

    4 Takt Trabant - Freude am Rasen!!! ;)

  • Genau diesen Anbieter meine ich. Für Wartburg würde ich mir auch noch einen Satz hinlegen.

    4 Takt Trabant - Freude am Rasen!!! ;)

  • Paule, du hast definitiv zu viel Geld - und oschinal is das auch nich ^^

  • also ein bild von 155 r13 70 auf 5j felge habe ich :thumbsup:

  • ZEIG!!


    CHROM: Das ist das einzige an Tuning was mir gefällt!!

  • Paule ,
    wenn dein Fahrwerk absolut Serie ist,könnte es hinten etwas eng werden mit den 5J und 155ern.

  • Rechne doch mal,hast ja alle Daten,wie Felgenbreite und Einpresstiefe,dann kannst du an der Kotflügelkante messen ob du genug Platz hast.

  • haupte
    wenn du anhand der federhöhe rechnest erklärt das deine angaben natürlich,
    ich halt mich dann lieber an die fahrzeughöhe ;)

  • Ich habe 40mm ausgestellte Felgen drauf. Ich hab den hinteren Kotflügel gering gezogen und musste noch zusätzlich die Kante abflexen. Das is immer noch so eng das nichtmal mein kleiner Finger zwischen Kotflügelinnenkante und Reifen durchpasst. Ohne Stuko wärs kaum noch möglich gewesen. Habe 155/70/R13 Reifen drauf. Größere würde nur mit bearbeiten Radkästen passen.