Auspuff Halterung

  • Hallo,
    Ich wurde von einem aufmerksamen Trabantfahrer daraf hingewiesen das mein Auspuff schief hängt.Selbst hatte ich es leider nicht bemerkt.
    Hab dann festgestellt das eine Auspuff Halterung am Endschalldämpfer abgerissen ist. Die aus Gummi . Nur das diese Orange und aus einem anderen
    Material war. Gibt oder gab es andere Halterungen als die Gummis !


    Tschüß Heiko

  • hin und wieder haben sich schlaue ddr bürger auch die dinger selber aus alten förderbändern u. ä. gefertigt

    Afugrnud enier Sduite an enier Elingshcen Unvirestiät ist es eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen. Aslo nmcalohs srory für den simhlmecn Btreiag!

  • hab ich auch schon gemacht ist aber nicht so gut wie ich fand den die Schwingungen wahren irgendwie stärker vom Geräuschpegel und Gefühl her, ob es damals an den Gummies oder am Rost lag mag ich heut nicht mehr beurteilen aber mir sind damals die Winkel für den Auspuff an der Karosserie abgerissen :(

  • Das stand sogar mal als Tipp im DDS drin, daß man sich die Dinger aus Fangbändern einfach selbst schnitzen soll, weil die Gummivariante einfach zu schnell abgerissen ist.
    Wenn man sich die selber macht hat das auch noch den Vorteil, daß man die etwas länger machen kann und somit die Gefahr geringer ist, daß der NSD an der Hinterachse anschlägt. Nachteil ist wie gesagt, daß die Schwingungen stärker übertragen werden, weil das Fangbandmaterial nun mal härter ist.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Ich nutze da keinen originaler oder Fangband mehr, Ich habe so ne dickes stuck Gummi mit gewebe drinne, halt schon ewig. Wenn Ich Zeit habe, mache Ich davon mal ne Bild.

    Trabant 601L & Wartburg 353W Tourist (alltagsauto) & HP 750 & Barkas B1000 KB :top:
    Mitglied IFA Pannenhilfe in die Niederlände!

  • Ich muss dazu sagen, dass ich die Aufhängungen bei mir auch aus den Fangbändern hergestellt habe. Auch wenn das Material dieser Fangbänder härter sein soll, muss ich aber sagen, dass der Auspuff an meinem Auto leichter schwingt, aber nirgendwo gegenknallt, trotz der geringen Verlängerung ggü. der originalen Auspuffhalterungen. Das hab ich schon kontrolliert.


    Ich hab trotzdem nach wie vor ein Problem, wo ich nicht weiß, wo es herkommt. Bei mir überträgt sich eine extrem starke Vibration auf die gesamte Karosse, ein dumpfes vibrierendes Grollen, wenn ich den Motor in einer bestimmten Umdrehungszahl laufen lasse. Dabei ist es egal, ob das im Stand ist oder während der Fahrt. Das Resultat ist immer das gleiche. Woher sollte es denn kommen?
    Kann es denn damit zusammenhängen, da mir einmal in ganz kurzer Zeit alle drei Haltebleche des Nachschalldämpfers am Unterboden abgebrochen sind und ich demnach in einer leicht veränderten Position (es ging leider Gottes nicht an der genau selben Stelle) drei starke Winkel festgeschraubt habe??? Damit will ich mich auf die minimal veränderte Position des Nachschalldämpfers beziehen. Aber da ich verlängerte Auspuffhalterungen aus diesem Fangbändern habe, denke ich, dass sich das wiede ausgleicht?


    Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.
    Lg Jan