Kart´s ausm Osten

  • Heyho,


    hat eigentlich noch jemand hier nen Kart aus Ostzeiten?
    Ich hab mir letzte Woche eins geleistet... Macht so erstmal nen sehr guten Eindruck, passt mir auch wie angegossen... Wie sich´s wirklich fährt, werd ich morgen mal auf der hiesigen Kartbahn rausfinden...
    Auf alle Fälle gehts vorwärts wie Hölle ^^


    Motor is nen 150er TS mit angeblich 15 PS.., Wo der die Zahl her hat, konnte der Vorbesitzer mir auch nich sagen...


    Alle Angaben ohne Gewehr!







    Gewalt is schließlich keine Lösung :thumbsup:

  • Krasse Sache! Das bringt mich wieder auf dumme Ideen ;)
    Hatte vor Jahren im Verein ein Döppmann-Kart. Ebenfalls 150ccm, aber ETZ. 5-Gang-Getriebe und dementsprechend an allen Rädern gebremst. Das Teil ging wie die Hölle und war nicht so einfach zu bedienen. Wie bei Deinem halt, 3 Pedale und man musste mit krummem Bein um den Tank herum.
    Dummerweise hat's jemand unter komischen Umständen verkauft. Schade das und ich könnt mich heute noch ärgern.

  • Haste es bekommen? Sehr schön! Ich freu mich auf dich :love:


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • kannst ja morgen nach görlitz kommen, da bin ich auf der kartbahn :thumbup:

    Alle Angaben ohne Gewehr!







    Gewalt is schließlich keine Lösung :thumbsup:

  • dat ding is was für die achtel-meile in anklam!!! hab ich vorn paar jahren schonmal dran gedacht ;)

  • auf die Meile will ich auf alle Fälle damit ;)
    Aber wohl zuerst hier in Rothenburg auf die 1/4... is ni so weit ^^
    Endgeschwindigkeit werd ich auch ma auslotsen... nach der Montage...

    Alle Angaben ohne Gewehr!







    Gewalt is schließlich keine Lösung :thumbsup:

  • Warste auf der Kartbahn? Ich konnte leider nicht vorbei kommen, hatte heute letzte Prüfung.
    Leg das Ding lieber bisschen höher...da kann man auch mal übern Rasen. :lach:


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • Tolles Teil, allerdings fehlen die Bügel ringsrum, wenn du da mal ordentlich gegen die Bande fährst oder nen Rennen fährst haste glei Achsbruch, wär schade drum

  • Jawoll, war Sonntag auf der Bahn...


    Also... Das Kart is schnell... nur der Fahrer hat noch einige Defizite :D
    Das fährt sich ganz anders als n Leihkart... Wenn de ohne Gas in die Kurve fährst, gehts gradeaus weiter... zuviel Gas und er dreht... musste genau den passenden Gaspunkt finden...
    Aber Übung macht den Meister, wir ham schon am ersten Tag die Rundendurchschnittszeit der Leihkarts unterboten ^^


    Nix höher legen... wie siehtn das aus... X(


    @ Atti: Nene, das is schon ok so ohne Bügel... authentisch eben ;)

    Alle Angaben ohne Gewehr!







    Gewalt is schließlich keine Lösung :thumbsup:

  • Stoffi hat'n neues Spielzeug, nä-nä-nä-nä-nää-nääää :grinsi: :top: Glückwunsch Alta! Aber, Du mußt 'ne Zeit haben... :staun: :zwinkerer:




    Ein Volk, das den Wohlstand höher schätzt als die Freiheit, wird am Ende beides verlieren - zuerst den Wohlstand und dann auch die Freiheit
    (Olov Palme)

  • Geilo! Meinen herzlichsten!
    Was kost'n sowas? In der Richtung bin ich ja völlig ahnungsfrei!

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Coole Sache :thumbup: ich hab mich grad dabei erwischt gleich mal bei eBay und Konsorten zu schauen ob nicht jemand in unserer Gegend eins anbietet :thumbsup:
    Das erinnert mit an gaaanz alte Zeiten in der "AG Go-Kart" im Pionierhaus zu Artern :)

  • @ sascha: 250 hats gekostet... ich würds als sehr guten preis bezeichnen...


    @ rainman: gor ni so einfach, wa? ;)


    @ trabantini: ja, mal sehen... bin ja völlig neu in dem gebiet... hab aber schon gute tips erhalten ;)

    Alle Angaben ohne Gewehr!







    Gewalt is schließlich keine Lösung :thumbsup:

  • 150ccm Serie sind die früher gefahren. Die 15 PS können stimmen. Auspuff und Vergaser durften angepasst werden.


    Ich habe von 1977 bis 1982 in der Bezirksmeisterschaft der 125ccm spezial mitgemacht. Die hatten je nach Motor zwischen 25 und 35 PS.
    Allerdings ohne vordere Bremsen ist auch das Gerät schwer zu händeln...

    Wenn irgendein Teil in einer Maschine falsch eingebaut werden kann, so wird sich immer jemand finden, der dies auch tut.
    - 5. Murphysches Gesetz -

  • die meisten aktuellen Karts der unteren/mittleren Leistungsklasse haben auch keine vorderen Bremsen...

    Alle Angaben ohne Gewehr!







    Gewalt is schließlich keine Lösung :thumbsup:

  • 250? Das würde ich fast als geschenkt bezeichnen!

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • hier in perleberg wurde vor einigen jahren sogar nochmal ein tournier ausgefahren mit den K-Wagen. ein ansässiger Motorradhändler Jansen hat noch Fahrzeuge und Kontakt zu Leuten die sowas damals gefahren haben und auch heute noch ihre Fahrzeuge besitzen.