18. Internationales Trabant - Treffen Hansestadt Anklam 16.05.2012 - 20.05.2012

  • Nach einen Umweg in den Spreewald sind wa dann auch gut zu Haus gelandet.
    War alles super, Kinderbespassung TOP :top: ja und fürs Wetter kann keiner was. Haben trotzdem gut Farbe bekommen.
    Ein dickes :biene2: an Jens und seine Helfer.
    Macht weiter so. Freuen uns schon auf´s nächste Jahr.


    Gruss Michel :winker:

    10 Jahre Trabant IG-OST
    2003-2013

    Und kein Ende in sicht
    :2Kumpels::bigbeer::2Kumpels:

  • So wir Mädels sind auch wieder gesund und munter und ohne Probleme in der Heimat "gelandet" :)


    Ich möchte mich auch hier noch einmal bei allen Freunden bedanken für die Hilfe, die ich bekommen habe um mir und den Mädels diesen Urlaub und dieses Treffen zu ermöglichen .... viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiielen Dank..... :thumbsup:


    Dickes Lob an die Organisation des Trabanttreffens - war wiedermal ein echt gelungenes Treffen.....dickes Bienchen an die Frauen im Kindercamp - meine Mädels haben sich pudelwohl gefühlt und waren sehr gut aufgehoben....


    Auch wenn es noch bisl hin ist - ich hoffe euch alle nächstes Jahr an selber Stelle und mit genausoviel Spaß und Freude wiederzusehen.....

  • Hallo, ich wollte mich auch nochmal zu wort melden. Es war wirklich klasse. Macht weiter so.

  • Alle polnischen Teilnehmer glücklich nach Hause zurückgekehrt. Wir danken für immer eine tolle Atmosphäre, hervorragende Organisation und für die Bestellung von gutem Wetter. Vielen Dank auch für die Diplome und Pokale für unsere Trabis. Bis zum nächsten Jahr in Anklam

  • Hallo Ihr Lieben!
    Es war wiedermal ein supertolles Treffen,gute Stimmung,nette Leute nix zu meckern.Wir freun uns schon auf nächstes Jahr!!!

  • Meine Meinung deckt sich mit der der Teilnehmer.


    Abgesehen von ein paar Schönheitsfehlern lief alles glatt, hier merkt man, das auch der Altersschnitt steigt - wie die Qualität der Fahrzeuge im Schnitt auch......


    Auf dem ersten Bild ist ein weiter hinten ein Besucher zu sehen.


    Und die Mädels von der Waschabteilung waren sich so richtig für nichts zu schade...... :thumbsup:

  • Moin :)
    Mossi nicht nur, dass du im stehen schläfst sondern, hast auch noch spass gehabt :thumbsup: So möchte ich auch mal Urlaub machen.


    Mfg

  • Wir fanden es dieses Jahr auch wieder richtig gut. Für mich was es das 18. mal.


    Und da ich zum ersten mal bei der Meile mitgemachte, habe ich mal die Zeiten fotografiert. Dachte eigentlich das ich schlechter abschneide, zumal ich vom Donnerstag noch nicht ganz klar war.


    @ Alexxx
    Nächstes Jahr müssen wir nochmal antreten :)





    Was mich noch interessieren würde, wie die Motoriesierungen bei der offenen Klasse 4 T waren. die ersten beiden außen vor.
    Also ich hab nen originalen AEE ohne tuning.



    2. Boom Car Musik, Anklam 2009 :)


    4. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt offene Klasse, Anklam 2016 :)

    Edited once, last by Schuster ().

  • Auf dem ersten Bild muß es IFA 4 Rad 2-Takt heißen (dort wo A. Gärtner gewonnen hat). EinTippfehler.

  • Hi
    und wenn man die Trabbis von den Tagesbesuchern mit dazu zählen würde dann sind es weit über 7oo gewesen.aber bei der Preisgestaltung sind halt viel draussen geblieben.

  • Dann sag mir doch bitte wie du bei der Treffengröße kontrollieren willst wer wirklich als Tagesgast bleibt und wer nicht einfach nur billiger rein will.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Hallo Anne,


    du kennst mich, ich melde mich im Grunde nur zu Wort, wenn ich`s nicht mehr hören, sehen oder lesen kann. Langsam reicht es wirklich mit dieser ganzen Preiseierei. Es gibt Modelle der Preisgestaltung, auch für eventuelle Tagesgäste. Ich stell da mal ein Modell vor:


    Jeder der mit seinem Fahrzeug den Platz befahren will, bezahlt den wie bisher geforderten Tagessatz. Will einer also "nur" den Freitag auf`n Platz, so bezahlt er den Samstag und Sonntag mit. Das kassieren bleibt also beim alten.


    Wenn nun der besagte und wirkliche "Tagesgast" am Freitag wieder vom Platz fährt, dann bekommt er beim verlassen des Geländes seine gezahlten Tagessätze für Samstag und Sonntag wieder ausgezahlt. Bedingung hierfür müsste z.B. sein, dass er sein Band noch umhat und dieses nur von einem der Ordner etfernt wird - sonst gibts nix zurück.


    Ich weiß auch, dass dieses mit einem leicht erhöten Aufwand im Kassenbereich verbunden ist, aber sagt bitte nicht immer: Es geht nicht! Ich komm mir vor wie auf Arbeit - da höre ich auch so oft: Es geht nicht anders. Meistens ist es aber dann so, dass sich herausstellt: Man will gar nicht anders.


    Dieses ist eine Variante von mehreren möglichen und wenn man es wirklich will, dann würde auch das gehen - auch in dieser Größenordnung!




    Nun was anderes/wichtigeres! Wo treffen wir uns denn dieses Jahr evtl. noch mal, um nen Bier oder leckeren selbstgemachten Likör zu uns zu nehmen?


    Beitrag editiert:
    Zitat des direkt darüberstehenden Beitrags und Klarnamen entfernt. Deluxe - Mod.

    Mit den besten
    2- & 4-Takt-Grüßen
    aus der schönen Uckermark

    Edited once, last by Deluxe ().

  • Eine Pfand-Lösung bspw. wie in Pütnitz wäre denkbar - schließlich hat es auch mit den Trailern und Westblech-rauf-und-runter geklappt.


    Da dies aber im Gegensatz zu den GibmaldeinenPersonalasuweisunddenkriegstenacherweider recht personalintensiv ist (Rückzahlung, Buchung), wurde dies verworfen. Inwieweit dies politisch gewollt oder akzeptabel ist, mag ich nicht beurteilen.


    Wir sehen uns im August am See.......

  • Na dann werde ich mal eine extra Flasche vom guten Selbstgemachten bis dahin wegstellen :thumbup: .

    Mit den besten
    2- & 4-Takt-Grüßen
    aus der schönen Uckermark

  • Dann macht doch nächstes Jahr für die Tagesbesucher mit Pappen eine separaten Platz (z.B. irgendwo im Eingangsbereich) kann ja auch außerhalb der Absperrung sein. Da lasst ihr dann alle Tagesbesucher-Ostfahrzeuge parken. Die sind da alle schön gebündelt, keiner muss Panik haben das sich doch ein böser Tagesbesucher mit dem heimlich verstecken Zelt im Auto ein Wochenende erschleicht *ironi* ;)


    Ansonten finde ich auch das die Variante von Speedy eigentlich für alle eine gute Lösung wäre. Drüber nachdenken sollte man.


    Und nun brauch auch keiner gleich an die Decke gehen und seinen Puls erhöhen :) , ich kann ja auch nix dafür das andere auch die Preispolitik kritisch betrachten ^^


    Im Vergleich zu vielen anderen Treffen (nix mit Ostfahrzeugen oder dergleichen) geht es bei euch immer schön Strukturiert zu, alles schön ordentlich, sauber und gut geplant. Ist doch eigentlich nicht schlecht, wenn nur noch ein Punkt ist der Diskussionen auslöst.

  • So dann melde ich mich auch nochmal zu Wort.


    Es ist geplant das Problem und evtl. Lösungen in einer Mitgliederversammlung nocheinmal durchzusprechen. Ob und Welche Änderungen eintreten werden, kann ich derzeitig noch nicht beurteilen. Ich kann aber als stellv. Vorsitzende des TBC und Hauptkassiererin in diesem Jahr sagen, dass wir uns mit dem Problem noch befassen werden.
    Aus meiner Sicht muss ich aber noch sagen, dass es nicht möglich sein wird einen seperaten Platz für Tagesbesucher zu finden. Außer unser Ordnercamp, welches in diesem Jahr abermals verkleinert wurde, besteht im nächsten Jahr nur noch aus dem Kassenhäuschen und es gibt nur noch schlecht gelaunte Ordner. Das will ja auch keiner. Nun haben wir ja ein knappes Jahr Zeit für unsere Eindrücke und Probleme, so wie für Eure Sorgen und Nöte vielleicht eine Lösung zu finden.


    Dennoch geb ich zu bedenken, dass sowohl der Platz, Duschen, WC etc. auch bis Sonntag bezahlt werden müssen.

  • mossi hast du noch mehr bilder von den roten kombi beim sexy car wash ?????????

  • grüße. :winker:
    also ich war mal am freitag vor ort,leider mit westblech.aber,ich finde,ein tag reicht,um nächstes jahr paar tage länger zu bleiben :-) diesmal aber mit meinem kombi...feines treffen... :thumbsup: ...der von DamndeeP C.C. ...

  • hab auch selbstgemachtes zeugs (also legalen likör ja...!)
    sollte zusammen mit dem grubenfeuer (anne u mossi warn damals bei!!) in brüssow vernichtet werden! ;)


    achso: ich find die preispolitik is richtig was den tagespreis von 6,01 € angeht. ich glaub irgendwann kacken sich deswegen noch welche ein :thumbdown:

  • Ich habe nur ein handvoll Bilder vom ganzen Treffen gemacht. Und dort auch nur, wiel auf einmal alle Mädels im Auto waren. Da haben mir die delikat-Kameraden mit dem eimergefluteten Barkas schon mehr leid getan...... das war quasi Werbung für eine Hohlraumkonservierung..... ;)


    So sieht das dann am So gegen 14.00 Uhr aus...... 5 Tage zum Aufbauen, 5 h bis zur Leere...... ;)