Trabant 1.1N Umbau auf 1.3 Digifant

  • Die letzten Tage ist nicht allzuviel passiert. Anlasser zerlegt, Magnetschalter repariert, Gleitlager getauscht.
    Motor hat seine 3,5Liter Öl bekommen und dann habe ich selbigen mal mit dem Anlasser durchgedreht.
    Demnächst kommt etwas Sprit in den Tank, dann die Benzinzufuhr testen und dann vlt. mal anlassen :grinsi: .


    Kühlerlüfter ist jetzt auch einer dran. Ist dann der "große" SPAL mit 1630m³ geworden.
    Dazu einen 1Ohm/50W für die 1. Lüfterstufe bei 95°C. Funktioniert auch wie gedacht.



    Aktuell fehlen jetzt noch das A-Brett und der Tacho sowie die komplette Innenausstattung.
    Kühlwasser und Bremsflüssigkeit kommt erst rein wenn der Motor läuft.


    Mal noch 'ne Frage zum Getriebeöl:
    Generell wird das ja nicht gewechselt. Allerdings kenne ich die Vergangenheit vom Getriebe nicht.
    Ich tendiere also dazu doch mal das alte Öl abzulassen und 3,1Liter 75W-90 neu einzufüllen.
    Was sagt Ihr dazu? Wenn neues Öl rein, dann erstmal Getriebe spülen? und wenn ja womit?


    Gruß Sven.

  • Spülen würde ich nicht aber vorher warm fahren damit auch alles raus kommt.


    Die Kiste gefällt mir. ;)

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Wegen Sch....-Wetter heute mal was am PC entworfen.
    Da ja hier immer so kontrovers diskutiert wird, bitte ich Euch mal um Eure Meinung zu folgender Idee.
    Ob per Airbrush oder Folie ist dabei erstmal nebensächlich (und auch noch nicht geklärt).


    Grundlage der Idee ist der Windows 7 Bildschirmschoner mit den Seifenblasen. Da ich nur Paint nutzen kann,
    kommt das auf den Bildern leider nicht so zur Geltung. Am Ende sollen diese "Kreise" genauso aussehen wie
    besagte Seifenblasen vom Bildschirmschoner.


    Nummer 1:



    Nummer 2:



    Geht sowas heutzutage noch oder ist das vollkommen OUT ?
    Wenn ja welche Farbe passt besser? Bitte um reges Feedback.


    Danke, Gruß Sven.

    Edited 2 times, last by sv_t: Bilder aktualisiert ().

  • Ah ja, da gibts ja schon die ersten Meldungen :thumbsup: .
    Da der PC nun ein Mal an ist, hier noch was Anderes, was mir auch gefallen würde:


    Nummer 3:



    Nummer 4:



    Nummer 5:


  • Lass es, clean ist am schönsten, und außerdem rätseln die Leute, was verbaut ist?!

  • Denk ich auch. Alles andere sieht immer so nach Spielzeug aus. Das hatten wir doch in den Neunzigern genug!

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Aber auf der anderen Seite sehen doch jetzt auch alle Autos gleich aus. Sieht zwar clean auch gut aus, geht aber in der Masse unter. Na ja, ich hab ja keinen Zeitdruck.

  • Sven probiere mal den 1.1er Schriftzug mit Orange und die polierten Flächen der Felgen auch Orange machen.

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!

  • Habe mir heute mal als Originalfan Deinen kompletten Bericht durchgelesen.


    Hut ab,handwerklich sieht das alles sehr gut aus.


    Was das Aussehen betrifft - laß ihn so wie er ist. Understatement eben :rolleyes:

  • Wenn du's unbedingt ausprobieren willst, kauf dir doch eine Rolle Klebefolie, schneide aus was du denkst was gut aussieht und kleb's an. Dann hast du das Ergebniss in real Life. und Wenn du meinst es sieht doof aus: Folie wieder abgezogen und alles ist wie vorher.
    Und teuer sind solche Folien auch nicht.

    Was klappert ist noch nicht abgefallen...

  • Na soweit würde ich dann auch nicht gehen. Die grafischen Versuche reichen dafür vollkommen aus.
    Ich hatte nur nicht gedacht das sowas überhaupt keinen Anklang findet. Ich werde sowieso erstmal
    das Auto auf die Straße bringen und wenn der Kleene richtig läuft kann man sich am lebenden Objekt
    nochmal überlegen ob er nackig bleiben soll oder nocht. Wie schon geschrieben, es war Sch...-Wetter
    und ich hatte mal nix anderes zu tun.


    Ron: Dein Vorschlag gefällt mir auch ganz gut.

  • grün ist immer mein Favorit, ich sage nur Panamagrün aber in deinem Falle finde ich das Orange besser. Habe auf ARbeit ein Muster von matt-Orange. Sieht ne Kelle aus :rolleyes:

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!

  • Da könnte mir glatt auch ein Besteller einfallen, für dieses Amaturenbrett!
    Sieht Klasse aus!

  • Naja, soviel ist da ja nicht dazu.
    Das Brett ist in schwarz seidenmatt lackiert.
    Das Grundgehäuse vom Tacho wurde ebenfalls in schwarz matt lackiert.
    Der Lichtschalter und der Heizungsregler sind vom 86c.
    Die Tachofolie ist bei unserem Werbedrucker nach meinen Wünschen nachgefertigt worden.
    Für die Zeiger gibt's ja passenden Lack.
    Das größte Problem war es, die 6 Blinddeckel für die Schalterausschnitte zu bekommen (ist mittlerweile wohl schon Goldstaub).


    Hier nochmal zum Vergleich wie es vorher aussah:


    Gruß Sven.

  • Die Blinddeckel gibts mittlerweile beim Kunze zu kaufen,kosten aber 3,50Euro das Stück.