Trabant 1.1N Umbau auf 1.3 Digifant

  • Nachdem Ihr mir ja bezüglich des originalen 86c LuFiKasten so viele gute Tipps gegeben habt und ich diesen nun doch auf dem Radkasten montieren werde, konnte ich den freien Platz nutzen und die Batterie doch im Motorraum verbauen. Die Position des KüWa-Ausgleichbehälter habe ich entsprechend nochmal korrigiert. Neuer HBZ ist auch schon drin. Die Bremskraftregler für die HA sind soeben mit der Post gekommen. Will mein Gutachter verbaut haben. Soll er bekommen :grinser: .



    Demnächst kommt noch ein zweiter Kabelbaum und dann gehts an die Elektrik.


    An der Abgasanlage ist auch schon was geworden. Hab alles bis zum Mitteldämpfer verlegt. Für hinten brauche ich noch einen neuen ESD und dann will ich mal sehen wo der hinkommt.
    Wollte auf jeden Fall so viel wie möglich Unterbodenfreiheit haben, deshalb sind KAT und MSD so platziert. Ein Mini-KAT ist auch gleich mit reingekommen, damit gibts dann auch Euronorm 2.



    rb_diantis: habe die Benzinpumpe nochmal anders montiert. Sollte doch so gehen, oder?



    Gruß Sven.

  • So is schick! :thumbsup:


    PS. meld dich mal bei mir - der Eric meldet sich wegen deinen Teilen nicht mehr. Er wollte am WE rumkommen. War die ganze Zeit da und niemand kam... :thumbdown:

    riecht komisch, klingt komisch, ist aber so...

    ...Trabant

  • Der Eric soll mal keinen Blödsinn machen.
    Die Teile will ich doch nach dem Besuch, der drei Hasselnüsse auf Schloß Moritzburg abholen!
    Denke aber das das noch wird. Haben ja Quasi noch ne Woche Zeit.

  • Mh Auspuff ist Geschmacksfrage. Ich finde es nicht so toll wenn alles aus einem Stück ist. Hätte zwischen dem Flexrohr und Krümmer nen Flansch verbaut. So läßt sich auch ein def. Flexrohr leichter ersetzen.
    Und der "Pissbogen" unten am Kühlwasserpott...naja Produktbedingt :rolleyes:
    Rein theoretisch müßtest du mit dem Topf eh höher damit er der höchste Punkt im System ist (Entlüftungsgeschichte)


    Aber sonst gehts ja recht fix wa?

  • Ich find den Kat zu weit hinten - Stichwort Lambdasondenkabel und Warmwerden des Kats. Hab ihn direkt an der originalen Stelle - halb unter dem Getriebe/rechten Antrieb.

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Ja, bei dem Wetter kann man Meter machen.


    Auspuff ist nicht an einem Stück, hinterm KAT ist er zusammen gesteckt und nach dem MSD wirds auch gesteckt.
    Wegen KAT hab ich auch erst hin und her überlegt, wollte aber da vorn nicht so recht passen.
    Lambdakabel reicht, wegen Wärme wollte ich noch ein Blech zwischen machen.


    Ich bin aber auf jeden Fall dankbar für Kritiken und Vorschläge.


    Hab gerade mal versucht den Eric anzurufen, geht aber nicht ran. Na ich hab mal einen Rückruf angefordert.
    Wird hoffentlich nicht wieder so'n Krampf wie beim letzten Mal.
    Robert : ich hab doch Deine Nummer garnicht, oder?
    WANNI : die Bleche kommen hoffentlich Mitte der Woche, dann würde ich die bis zum WE noch kanten.

  • Also ich war letztens, nach dem er die Anzeige geschrieben hat bei Ihm und habe mir die Teile abgeholt!


    Also einfach nochmals anschreiben und/oder hin fahren!

  • Wo sind den deine Benzinleitungen ?( Der Kat ist etwas "unglücklich". Ich würd das nicht so machen. Wie schon gesagt wurde zu weit hinten und besorg dir einen anderen, einen Flacheren sonst ist es das erste Teil das aufsetzt. Flachere gibts im Fiesta oder Opel, oder irgendeinen Unikat. Wenn an der Stelle wo dein Kat ist auch die Benzinleitungen langgehen (original wäre es ungefähr da) dann wirds da auch mit Blech zu warm. benzin kocht ab 30-40 Grad und da kanns bei dir dann schon Dampfblasen geben. Oder Leitungen woanders langlegen, wenn der Kat da bleibt.


    MSD hab ich weggelassen, gabs in manchen Polos (österreich)auch keinen. Ich hab nur Kat, Minikat und NSD....das reicht. Kommt aber auf deinen Prüfer an. Zu laut ist meiner nicht.

  • Benzinleitungen kommen komplett neu, siehe HIER. Da kann ich mir aussuchen wo ich langgehe. Habe die alten (neuen) noch da liegen. Wer Interesse hat kann mich ja mal anschreiben.
    Denke ich gehe an der Spritzwand lang bis zur Fahrerseite und dort dann nach hinten. Soll in etwa an der Reserveradmulde in den Kofferraum reingehen.


    KAT kann eigentlich auch nicht doll aufsetzen. Habe den so rum gedreht, dass er "nach oben steht". Lamdasonde wird von schräg oben reingeschraubt. Die tiefste Stelle da vorn ist das Flexstück.
    Werde mich aber (wenn Zeit ist oder der Winter seinen Höhepunkt erreicht hat) mal nach alternativen KATs umschauen. Ist ja schnell gewechselt.


    Mein Gutachter möchte übrigens die komplette originale Auspuffanlage vom 86c haben, sonst, so meinte er, müsse eine teure Lärmpegelmessung dgf. werden.

  • Du sollst nur gewarnt sein. Der 1.1 ist schon Serie deutlich tiefer, also die Teile wie Hilfsrahmen, als der 601. Ich hatte vorher den Polo-Kat drin und es hat dauernd aufgesetzt. Ich hatte ihn auch in etwa da wo du ihn jetzt hast, kurz hinter dem Geweih.
    Ich habe vorn "nur" 40er Federn drin, damit der Wagen nicht Serie im polnischen Keilfahrwerk steht. Er ist jetzt lediglich gerade.
    Um deinen Kat zu behalten ohne aufzusetzen, mußt du schon die Serienfederhöhe haben und um damit nicht hinten tiefer zu sein müßtest du ihn hinten höherlegen.
    Die kleinsten Reifen hab ich auch nicht 185/50 R14.


    Hier hast du ein Bild. 40er Federn vorn, hinten Serie mit Kombifedern. Damit steht er "nur" gerade und hat keinen Keil. Reifen wie geschrieben 185/50 R14. Der Kat ist ein Nachrüstteil und ist flacher als der vom 86c. Er hing auch am Anfang noch hinter dem Geweih. Hing mal unter einem nachgerüsteten Favorit.
    Du siehst das da nicht viel Platz ist zum Boden und er hängt jetzt so hoch wie es nur geht.
    Einzig wenn man ihn hinter dem Geweih mit Bögen zum Unterboden hin machen würde könnte man noch 2-3cm gewinnen, verschlechtert damit aber die Abgaswerte in der Kaltlaufphase und der Kat heizt langsamer auf.


    Kannst du auch sicher sein, dass unter Lastwechsel dein Kat so jetzt nicht anschlägt, zumal du noch eine Hitzeschutzblech dazwischen machen willst?

  • Du sollst nur gewarnt sein.

    Das ist auch i.O., deshalb diskutieren wir ja hier auch drüber. Werde mir das dann mal ansehen wenn der Wagen definitiv auf eigenen Rädern und Federbeinen steht. Jetzt auf den Böcken ist ja massig Platz unterm Auto :grinsi: .


    Kannst du auch sicher sein, dass unter Lastwechsel dein Kat so jetzt nicht anschlägt

    Das ist auf jeden Fall eine Frage, die ich mir noch nicht gestellt hatte. Der Kat hat zum Unterboden genug Luft, aber die Lambdasonde und der Rohrbogen zwischen KAT und Flexstück sind ziemlich dicht dran. Da habe ich weder dran gedacht noch habe ich Erfahrung wie viel sich der Motor und damit die Abgasanlage bewegen. Zwischen Rohrbogen und Geweih habe ich 1cm. Ist das zu wenig und wenn ja wieviel müssten es denn sein?


    Grundsätzlich muss ich aber sagen, dass ich mir über die Abgasanlage am wenigsten Sorgen mache, denn wenn da was nicht passt kann ich dass auch nach Umbau und Abnahme auf einer Hebebühne noch korrigieren. Nachträgliche Karosseriearbeiten sind da schon schlechter.


    Gruß Sven.

  • 1 cm in dem Bereich ist ganz sicher zu wenig. Min. 2 cm sollten es sein. Der Motor geht bei Last nach hinten, also zieht er den Auspuff nach oben.

  • Also 1cm sollte passen - ich habe auch nicht viel mehr, wenn überhaupt. Allerdings finde ich beide Anlagen verbesserungswürdig. Das würde mir alles zu tief hängen. Mein tiefster Punkt ist der Edelstahl NSD von FOX. Der Rest ist Rohr und ein Flacher Kat am linken Schweller. Also es ist alles so gut wie es geht in die Hohlräume zwischen den ganzen Trägern verschwunden. Meine Lambdasonde hängt ein ganzes Stück weit weg vom Kat, direkt am Fächerkrümmer, am Flansch zum Mittelteil der Abgasanlage. Alle Abgaswerte passen. Ich mache mal paar Fotos. Mal schauen ob ich es heute Abend noch schaffe.

    riecht komisch, klingt komisch, ist aber so...

    ...Trabant

  • Die Abgaswerte sind 2tens behaupte ich mal.
    Eine AU findet bei warmen Motor statt und ob der Kat in der Warmlaufphase mehr durchläßt- wenn stört das da nicht nachvollziehbar.
    Die Lambda sollte vorn sitzen damit sie schneller reagieren kann, das stimmt wohl.


    Kollege hat in seinem Cab die Gruppe A drin und die hängt ein ganzes Stück tiefer...und klappert

  • Na wie schon gesagt, ich warte mal ab wie das Ganze aussieht wenn er auf eigenen Beinen steht.
    2 der 4 durften heute schonmal runter auf die Erde , konnte es einfach nicht lassen :rolleyes: .

    Dafür habe ich mich heute endgültig von den breiten Radhäusern getrennt. Wir haben einfach nicht zusammen gepasst :grinsi: .
    Dann habe ich heute auch noch den Aktivkohlefilter versteckt und die Bremskraftregler am HBZ verbaut.

    Dann können eigentlich die Brems- und Benzinleitungen rein. Muss ich nur mal warten bis ich einen Spotter ausgeliehen bekomme.
    Denke das wars erstmal mit bauen. Wetter soll ja doch schlechter werden und meine Heizung ist auch alle :schluchzer: .


    Gruß Sven.

  • sv_t Dank David hab ich das mal hier gelesen :D


    WANNI können uns ja mit robert auf ein bierchen treffen???


    David danke fürs drauf hin weisen :D


    Ich seh schon... ich brauch wieder nen Trabi... wer schenkt mir einen ^^

  • den Kohlefilter hab ich auch hinter dem Koti, allerdings weiter vorn im Fahrzeug - wenn ich den Scheinwerfer ausbaue, kommt man an den Filter ran - wenn du den Koti vorn dran hast, dürfte das schwer werden :huh:;)

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Ich bin bei der Wahl des Einbauortes mal davon ausgegangen, das man da nicht wieder ran muss. Die Teile gehen doch nicht kaputt.
    Wenn die Karosserie gestrahlt und grundiert ist kommt der Filter rein, wird angeschlossen und dann kommt der Koti drauf.
    So ist der Plan.

  • Warum habt ihr so ein Teil mit eingebaut? Ich sehe da keinen Sinn drin? Die Funktion des Autos wird dadurch nicht beeinflusst wenns nicht da ist. Wegen der Abgasnorm? Ich habe allein das Tacktventil angeschlossen - weil wir im Sommer nach einem Fehler gesucht haben. Funktinoieren würde es auch ohne.

    riecht komisch, klingt komisch, ist aber so...

    ...Trabant