Kurzübersicht DDR-Zeltanhänger

Nur noch bis Sonntag zum Vorverkaufspreis - der PappenForum Community Kalender 2020!

www.IFA-Fanshop.de

Mit dem Gutscheincode PFKALENDER2020​ erhaltet Ihr einen einen Rabatt in Höhe von 2 EUR auf die Shop-Versandkosten.

Der Direktlink zum Kalender:
http://rainsworld.shop/PappenForum-Trabant-Kalender-2020
  • Dies ist eine Kurzübersicht, die auf einen Blick erkennen läßt, welche Ausführung sich für welche Zwecke eignet, inkl. Schlafplätzen, Gewichten, Bauzeiträumen, groben Austattungsübersichten etc.


    http://www.ampelfrau.net/daniel/UebersichtOlbernhau.pdf



    Die Änderungen werden gelegentlich vorgenommen.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

    Edited 6 times, last by Anne ().

  • Post by Trikerudi ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Post by IFA_Alex ().

    The post was deleted, no further information is available.

  • Danke Mossi, ab heute weiß ich das mein Zeltanhänger ein Campifix II ist. :thumbup:


    Lg aus der Pfalz :thumbsup:


    Olli

  • Post by Boon ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Na da staune ich ja was es dann doch für eine Vielfalt bei den faltbaren Anhängern gab.


    Ist das eine offizielle Übersicht oder selbst zusammengetragen worden? - dann Hut ab vor der Recherche!

  • Die Übersicht wurde selber zusammengetragen.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Und doch sind schon wieder 1-2 Änderungen aufgelaufen. Wenns klappt sind da irgendwann auch malo Bilder hinterlegt.....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Da will ich aber mal sehen wer seinen CT6-1 allein aufbauen kann.
    Man braucht definitiv 2 Leute zu schon wegen dem Eigengewicht vom Deckel.
    Es gab den CT6 - 1 auch als Deluxe Ausführung den hast du in deiner Liste nicht aufgeführt denn dieses Modell habe ich.
    Ich hab mal noch einen Bericht rausgesucht der könnte dich vieleicht Interressieren und deine Liste noch mehr vervollständigen wie sie ja jetzt schon ist.

  • "Da will ich aber mal sehen wer seinen CT6-1 allein aufbauen kann."


    Ich habe meinen 6-1 stets allein auf- und zugeklappt. Vielleicht bekommen das ja Personen unterhalb der 100KG Grenze Körpergewicht nicht allein hin ;) .

  • Ich bin auch kein 100Kg Mann, sondern nur 80Kg, aber bei meinem CT6-2 hab ich den Deckel immer alleine aufgeklappt, sowie das ganze Zelt. Gut, ich Hab den Vergleich zum 6-1 nicht, aber ich denke, dass es gleichschwer ist...oder?

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • Ja das kann möglich sein ich stelle es mir aber unheimlich komliziert vor den Deckel alleine aufzuklappen oder hast du das Zelt nicht fest am Deckel??

  • Ich hätte auch noch was,ich habe mir vor Kurzem einen CT 7 zugelegt


    und mich über den Informiert, u.a. KFT ,Straßenverkehr u.s.w. das zul. ges.Gew. beträgt 550 Kg ausserdem bin ich mir ziemlich sicher das es ihn nur ohne Blattfeder gab und warscheinlich nur gebremst (mechanisch)!! Es sei den es gibt da andere Infos!!


    Achso der Deckel und der Rest vom CT 7 lassen sich super Ganz allein aufbauen !

  • und ich bin irgendwie der meinung das der gebremste CT6-1 nur 315kg leergewicht hat, und nicht 330kg.


    und gab es den 6-1 wirklich mit schraubenfeder?? mir ist bisher nur blattfeder bekannt.


    diese ergänzungen hätte ich.


    wegen dem leergewicht des gebremsten, habe ich irgendwo ne kopie von nem fahrzeugbreif der ddr, falls ihr einen nachweis möchtet ;)

  • Dann wollen wir mal das Eine oder Andere erörtern..... ;)


    Diese Liste ist ist dank der Kreativität einer Dame hier aus dem Forum innerhalb von einer Stunde auf der A13 zwischen Lübben und Dresden entstanden. Und zwar aus dem Kopf und mit Hilfe einer Handvoll Prospekte.
    Genau aus diesem Grunde ist dies noch nicht in Stein gemeißelt - allein das Auftauchen eines weiteren Campifix - Zwischentyps von 1961 zwingt die Nomenklatura wieder zur Anpassung.


    Und nein, es ist auch schon anderen aufgefallen, das es den 6-1 nur mit Blattfeder gab.


    Und ja, es ist schon komisch, das nach 1,5 Jahren innerhalb kürzester Zeit parallel innerhalb von 2 Foren die gleichen Fehler moniert werden - Schraubenfeder und Gewicht 6-1.


    Der Beitrag unten aus der KFT ist vom 6-2 - der hat mit dem 6-1 eher weniger was zu tun..... ;)


    Und das die deluxe immer etwas mehr wiegen, ist auch nicht unbekannt. Und insofern auch nur eingeschränkt relevant - wenn ich schon den 6-1 ungebremst nicht wirklich ziehen darf, wie mag es dann erst mit dem rund 15 kg schwereren 6-1 deluxe sein?


    Und ist der "Deckel" des 7 nicht einfach nur eine Sperrholzplatte, an de ein bischen Gestänge und Zelt angetackert ist? ;)


    Generell bekommt man die meisten Anhänger irgendwie auch allein aufgebaut. Aber vielleicht hat sich ja in der Praxis herausgestellt, das der ca. 25 kg schwere Deckel eines Camptourist oder das Zelt eines 6-2 sich zu zweit einfach besser (und mit weniger Beschädigungsrisiko) aufbauen lassen?


    Leergewichte werden bei Wohnanhängern nicht mehr eingetragen, nur die Höchstmasse. Der Rest wird mittels Wiegen ermittelt. (Genau das führt auch immer zu den Diskussionen mit der Rennleitung, die die eigenen Gesetze nicht lesen und interpretieren kann.
    Trotzdem git es Ausnahmen, da die Zulassungsstellen unterschiedlich verfahren.





    Dieses Thema möchte gerne noch mal weiterbehandeln, hierbei handelt es sich nämlich um das immer wieder vorkommende Problem der Quellenzahl und - sicherheit.


    ".....ausserdem bin ich mir ziemlich sicher das es ihn nur ohne Blattfeder gab und warscheinlich nur gebremst (mechanisch)!! Es sei den es gibt da andere Infos!!"


    Was denn jetzt? Nenne bitte deine Quelle und die Herleitung der Aussage.


    Ich will hier kein Exempel statuieren, sondern mal nachforschen wie diese Aussage entsteht (die hier ja virtuell relativ laut verbreitet wird) und wie beschussfest diese Theorie ist. Sprich: Hosen runter! ;)




    Ach ja und nochmal ganz zum Schluß: In diesem Thema bitte keine Genex-Theorien!

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

    Edited once, last by Mossi ().

  • Es war auf der A19/ A24 zwischen HRO und Berlin.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Hmm, ich dachte der Entschluß wäre kurzfristig hinter dem Ring umgesetzt worden....


    Okok, dann also sehr wahrscheinlich A19 auf Mecklenburger Gebiet... ;)

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • genauso war das, weil ich die Formatierung im GWS Hochhaus mit einem abendlichen Blick auf Berlin vorgenommen habe.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de