Was macht ihr denn gerade?

  • Circa 15-20cm sind über Nacht gefallen...

    War das nicht kalt beim nachmessen? :/8):D

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Mit 20 angefangen und 15 waren es dann zum Schluss?


    Wichtig: nur geeiche(l)ten Glied(er)maßstab benutzen!

  • Mit Euren Messlatten könnt ihr im Frühling beim Anbaden die Wassertemperatur in cm messen. :lach: Aber die Schneehöhe würde ich damit nicht messen :D

  • Hier war auch Blitz und Donner. Früher wären die Leute in Scharen in die Kirchen gepilgert: Erst die Pest, dann Gewitter im Januar - tuet Buße, dies irae :-D

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Ich rege mich gerade über die Bayrische Landesregierung auf ohne aber Namen zu nennen. Wenn man beschließt FFP2 Masken verpflichtend zu verwenden, dann kann man nicht einfach den Leistungsbeziehern sagen, sie sollen sich ans Jobcenter wenden. Und wir bekommen den ganzen Frust am Telefon ab. :meckerkop:

  • Von Leipzig aus ja, die Bayrischen und Sächsischen JC sind zwischen LPZ und Weiden aufgeteilt.

  • 1/10V8 na doch kann man das den Leuten sagen, weil die Regierung beschließt, um die Umsetzug können sich dann andere einen Kopf machen.


    Die Masken sollen ja in das Infektionsgeschehen eingreifen, also "Infektion=Krankheit=Krankenkasse" und nicht Jobcenter.

  • Von Leipzig aus ja, die Bayrischen und Sächsischen JC sind zwischen LPZ und Weiden aufgeteilt.

    Schön (auch wenn es jetzt drunter und drüber geht). Ich war vor über 10 Jahren im Servicecenter der BA in Rostock angestellt. War beruflich die schönste Zeit in meinem Leben, gute Bezahlung, nette Kollegen, wenig Streß, feste Arbeitszeiten, man hat sich alles andere als tot gemacht...

    Meine Schwester und Schwiegermutter ist auch im SGBII-Bereich tätig. Aber was ich mitbekommen habe ist, das es dort doch etwas streßiger zugeht.

  • Mario-P50K


    Es geht darum, dass das JC die Masken gar nicht hat. Iwo in Bayer liegen wohl 1,5mio Masken für Bedürftige, aber nicht in kommunalen JC. Darum geht es.


    Tomsailor


    Es war eine kurzfristige Entfristungschance, angefangen habe ich im April in der EZ SGB III, im August bin ich dann in das SC gewechselt. Ich kann mich definitiv nicht über die Arbeit beschweren, aber es geht Schlag auf Schlag. Wie der Anruf beendet ist kommt der nächste, im Schnitt 4 bis 5 KD. In der Stunde.


    Aber es ist ok so.

    *@Mod
    Bitte einmal beide Beiträge zusammen legen.

    Edited once, last by Tim: Ein Beitrag von 1/10V8 mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Ich rege mich gerade über die Bayrische Landesregierung auf ohne aber Namen zu nennen. Wenn man beschließt FFP2 Masken verpflichtend zu verwenden, dann kann man nicht einfach den Leistungsbeziehern sagen, sie sollen sich ans Jobcenter wenden. Und wir bekommen den ganzen Frust am Telefon ab. :meckerkop:

    Moin, es wird nie zu Ende gedacht, wenn ne neue Verordnung kommt aus Bayern, ist das noch keinen aufgefallen. Wem das nicht auffällt, den ist nicht mehr zuhelfen und soll weiter schlafen. Ich bin deswegen kein Querdenker, sondern ein Denker, denn ich hinterfrage es nun mal und mache mir die Gedanken ob das überhaupt von Nutzen ist oder nicht, auch leugne ich das Virus nicht.

    Wir in Bayern sind doch fast immer die ersten die es durchprobieren müßen, da es von den ...... ja ausgedacht wurden und verkündet wurde. Oder glaubt ihr; in den anderen Bundesländern bekommt nicht das selbe, wie wir es meist schon paar Tage haben................... Auch hinterfrage ich mittlerweile, ob die Mutti überhaupt noch das sagen hat, wenn ich das alles verfolge....... mehr möchte ich nicht dazu schreiben, mir geht es ja eigentlich hier um mein Hobby------TRABANT------Gruß

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Ich bin gerade schneller als gedacht zu ,,etwas" Geld gekommen und meine Frau will nicht, das ich davon einen zweiten Trabbi kaufe. Die Jungs und meine Tochter wünschen sich laut eigenen Aussagen ihren eigenen Trabbi, die Lütte am liebsten einen in rosa, und da die Wagen ja nicht billger werden, wollte ich zumindest einen guten Gebrauchten anschaffen, anmelden, Reperaturen durchführen und jedes Jahr einige Kilometer damit fahren, bis der der erste Nachwuchs 18 ist.

    Gut, wenn die Frau Nein sagt, is'es so. Wenn ich jetzt doch einfach losziehe und einen Trabant kaufe, kann ich das nächste Mal bei ihrer Schnapsidee nicht Nein. :D

    Wird halt doch die SR2 erstmal gemacht. Darf man die nach aktuellen Stand ab 15 fahren? Dann würde sich der Nachwuchs darüber bestimmt auch freuen.

  • Und wenn du denkst, es geht nicht blöder, dann kommt ein Spruch von Markus Söder.....

  • Ein SR2 darf man mit der Klasse AM fahren.

    In einigen Bundesländer kann diese mit 15 Jahren gemacht werden.


    Quote

    Mit Stand Juli 2020 haben neben Sachsen-Anhalt Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen von der Möglichkeit Gebrauch gemacht.

    Sollte der jugendliche Fahrer die Landesgrenze überschreiten in ein Bundesland wo der Schein erst ab 16 gemacht werden darf, wäre es fahren ohne Führerschein. Förderalismus pur......

  • Oder glaubt ihr; in den anderen Bundesländern bekommt nicht das selbe, wie wir es meist schon paar Tage haben

    Bei Euch gibt es wohl schon Unterbringungseinrichtungen für Quarantäneverweigerer?

  • Mann mit Motorsäge zu Besuch gehabt. Keine Unfälle, keine eheliche Argumente. Vier Anhänger mit grün weggeschafft. Selber jetzt auch geschafft. :bath:

  • Und wenn du denkst, es geht nicht blöder, dann kommt ein Spruch von Markus Söder.....

    Moin, würde dafür gern 5 :thumbsup: machen,geht leider nicht ;( .

    Bei Euch gibt es wohl schon Unterbringungseinrichtungen für Quarantäneverweigerer?

    Nee, das nicht, aber was hier abgeht fühle ich mich zurück versetzt in die 80igern. Nur ein Beispiel, vor kurzem ist meine Frau zur Nachtschicht kurz nach 21,30 Uhr gefahren, keiner auf der Strasse und ein Moment später waren die Polizei dahinter und gleich Blaulichtlicht und Stopp Polizei an und das mitten auf ner Bundesstr. ohne irgendein Parkplatz oder Einbuchtung zumanahlten, Nein meine Frau durft sofort rechts ranfahren und dann der gewissen Satz, allgemeine Polizeikontrolle, diese war schnell durch, dann kam die Frage von wo sie kommt usw. ,Was ich damit sagen möchte, die drehen mittlerweile irgendwie alle am Rad. Mir ging es letztes Wochenende aber auch nicht anders, war mit meiner Enkelin nachmittags rodeln, hatte auch meine Hunde dabei und war nicht mal 15km von zu Hause weg und kurze Zeit stande diese Herren hinter mir und wollte wissen was hier mache, also blöder kann es wohl nicht gehen. Ich weiß nicht ob es in anderen Regionen genauso ist, aber was hier abgeht, geht nicht mehr lange gut, denn ich selbst habe sowas am eigenen Leib schon einmal durch, nur nicht so verfeinert wie es jetzt ist. Dies ist aber nun das letzte mal, das ich darüber geschrieben habe, wenn noch einer was darüber wissen will, soll mir ne PN schreiben. Gruß

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o