Was macht ihr denn gerade?

  • Quote

    Ich denke aber auch, dass manch einer lieber gar nicht mehr schreibt, was er gerade wie repariert oder zus.gebaut hat, um sich dafür nicht wahlweise rechtfertigen oder virtuell "in der Luft zerreißen" lassen zu müssen.

    Ja genauso geht es mir auch. Ich könnte ja auch bei meiner Restauration ein Tagebuch anlegen.

    Ich bin Neuling in der Vierrad Szene und weiß vieles noch nicht. Lese dann erst einmal nach und wenn

    ich dann nicht weiterkomme frage ich. Habe aber dann auch bedenken auf die Reaktionen und dumme

    Bemerkungen, warum machst du dies so oder das so. Ich lasse mich gern belehren, man lernt nie aus.

    Und Kritik kann ich auch vertragen, aber der Ton macht die Musik.

    Aber wenn ich hier manchmal so die Antworten bei einige Themen lese, lasse ich es lieber.

    Manchmal geht es bei euch hier schon heftig zur Sache. Sorry ist so.

    Ich kenne das vom Bike Forum anders!! (ls650.eu)

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

    Edited once, last by 600ter ().

  • Ok, wieder einmal wird mein Text aus dem Zusammenhang gerissen und falsch verstanden. Ich werde mich darum auch eine PF -Pause gönnen.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Komm, komm, nicht so dramatisch. Ich bin ja ein von den, die dein Wissen so schätzen, auch wenn wir nicht alles verstehen.

  • Darum tut sich auch der ein oder andere schwer damit, erst recht, wenn man keine Kritik verträgt.

    Auch wenn mir die Tonart mitunter auch missfällt, ist das genau die andere Seite der Medaille.


    Und das meine ich einfach wertungsfrei ohne Bezug auf irgendwelche User oder Themen.


    Viele haben tatsächlich ein Problem mit Kritik, einfach weil sie gleich persönlich genommen wird.


    Wenn etwas Kacke ist, weil es die eigentliche Problematik nicht abändert sondern nur übertüncht, dann kann man das auch so sagen.


    Denke ich...


    Ich sage nur die immer wiederkehrende Thematik Pappen runter bei der Resto, oder den Sparzwang bei den Ersatzteilen.


    Aber es wäre echt schön, wenn wir alle so langsam den Coronakoller überwinden würden.


    Ach ja, ich bearbeitet gerade meinen Unterboden mit Fluidfilm, wenn ich damit fertig bin und die HA überholt ist, gibts auch mal wieder etwas für mein Thema.

  • Ich muss mich auch manchmal bei einigen Beiträgen auf die Zunge beißen , vieleicht sollten das andere auch mal versuchen .

    Ist zwar für viele ne doofe Zeit , aber da müssen wir nunmal gemeinsam durch.

  • Zusammen mit meinem Schweißlehrer ein paar Risse in zwei Kurbelgehäusen repariert. Na ja, zusammen: ich hab das Metallteil (wenn nötig) stabil gehalten und er hat pulsiert geWIGst. :grossauge:


    Dazu habe ich die Pansinette erfreuen dürfen mit etwas Alteisen: wenn man von bestimmte Abfallteile die scharfe Kanten glättet und das ganze lackiert, hat man sehr brauchbare Schnittmustergewichte.

  • Nachdem das am 89er ganz gut gelang, hab ich heute mit der Lackaufbereitung des 1.1ers begonnen.


    Und mir mal extra lange Auspuffgummis bestellt, weil bei meinem bisher mit jedem Auspuff das Problem bestand, daß er hinten zu hoch hängt und das Endrohr die Stoßstange ruiniert.

  • ich bin gerade etwas frustriert.

    Schon der zweite Dreieckslenker, der unbrauchbar ist. 


    Jetzt habe ich zwei "gute" von der Fahrerseite. Aber immer noch kein von der Beifahrerseite.

    Der einzige Lichtblick am Horizont, morgen Abend fahr ich in den Hegau, dort wird mir bestimmt geholfen 🙏

  • Eigentlich gewiggert, Masturbationsversuche sind in Anbetracht der benotigten Präzision und Ruhe an der Stelle unvorteilhaft.....

    1. Habe angefangen das Interieur zu demontieren. An den Radkästen blättert das Grau schon
  • Der wird mit leichten Modifikationen restauriert. Danke für das Willkommen :):thumbup:

  • Schönen Urlaub!



    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Der Kollege fährt jetzt mal Retro in den Urlaub....


    Halberstädter Würstchen, VEB RoKoMa und Fischdosen von FiKo Rostock im Turnbeutel.... ;)


    Er hatte es angekündigt.

  • Mittagspause bei Pouch am See.

    Kommen hier die Zelte her?



    @Deli, als man die Altkreiskennzeichen ab 2015 wieder verwenden durfte (LDS, KW, LN, LC)

    hab ich mir ein paar gesichert umd an meinen Autos ist:

    KW-X 601

    LDS-X 601

    LN-X 601

    LN-XX 601

    Der zweiter LNer ist weil LC nicht frei war und das eine ist die grüne Limo, dass andere der grüne Kombi.

    Nebeneinander sieht es dann fast gleich aus.


  • Vorsicht,in Pouch sterben Trabanten...

    Wie gestern,ein P60...


    Schönen,sorgenfreien Urlaub