Was macht ihr denn gerade?

  • Ist das auf dem Fundort alles so zugewachsen und verrostet, oder vorher auf irgendeinem Hof?

    Hier findet man meist Reste von einer gewisser Art 'Innenraumargrarkultur'...

  • Autoräder im Wald damals? - Kann ich mich beim besten Willen nicht dran erinnern (auch nicht an abgestellte Autowracks - die kamen erst nach der Wende...

    Müll im Wald gab's durchaus hin und wieder - aber nie und nimmer in dem Ausmaß, wie heute üblich (wo selbst vergessene gelbe Säcke tags drauf am nächstbesten Waldweg "entsorgt" werden - statt die 2 Wo zum nächsten Termin abzuwarten :rolleyes:). Oder auch diverser Sperrmüll, wo scheinbar selbst ein Anruf oder ne mail zwecks Haustürabholung zu umständlich zu sein scheint...:huh:

  • Da war damals doch mal 'ne Sendung beim Sinnlos Telefon mit der Kulkwitzer See?

  • Im Kulkwitzer See liegt ein selbstgebautes, ca 60 cm langes Motorboot von mir, seit über 30 Jahren 😄

    Micha, nach der Wende haben wir mal einen EMW 340 im Wald ausgegraben, gabs also ;-)

    10x DEKA. 5x P28. 5x P33. Globo-Blau. H260. HB. H1-1. Weber TLA 32. Pulmo.

    Und dann Westluft in den Reifen.....

  • Ich versuche gerade eine Zeitmaschine zu erfinden, damit alle für die früher alles besser, billiger, schöner usw. war, zurück ins Jahr 1949 in die SBZ können, um dann nochmal 40 Jahre für Frieden und Sozialismus immer bereit zu sein ;)


    Da sind dann die Strafzettel wieder billig und niemand wirft übermäßig Müll in den Wald :)

  • Hast du mal ein Bild vom schmalen Pleuel? Hat es unten Nadellager oder zweireihig?

    Walzen 2 Reihen

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Post by Mario-P50K ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Nur her damit....8o

    (wobei mir die knapp 25 Jahre "SBZ" - die's de facto ja bis zum Schluss war - eigentlich gereicht haben ;))


    Bei uns lag auch das Chassis und ein paar klägliche Fahrerhausreste eines Opel Blitz im Wald - Überbleibsel der Kampfhandlungen hier, von anno April 45. Dennoch war das zu DDR-Zeiten wohl die absolute Ausnahme (weil eben kaum was noch irgendwie rollfähiges überhaupt verschrottet wurde). Auch wurde sonst damals eben weniger weggeworfen, das Hausmüllaufkommen lag erheblich unter dem westlichen (schon wegen der allgem. Mangelwirtschaft und einem weitaus weniger extremen Verpackungswahnsinn ).

    Ich hoffe doch, dass man das ganz einfach noch feststellen darf, ohne gleich wieder in die ewig gestrige Ecke gestellt zu werden. - Es war nie und nimmer "alles besser" - das eine oder andere aber nunmal doch. ;)

  • Die Maschine klappt nicht so ganz. Also hab ich alte Postkarten genommen und in so einen Kaufrahmen gebaut.

    Fürs Esszimmer.......


  • Autoräder im Wald damals? - Kann ich mich beim besten Willen nicht dran erinnern

    Das stimmt , es gab ja genügend Müllkippen oder Aschelöcher , fast jedes Dorf hatte eine .

  • Bist Du der blonde Jüngling mitte rechts?

    Ja das bin ich :)


    Ich sammle aber keine Postkarten, ich hab nur mal ein paar die mir gefallen haben vom Motiv her auf dem Flohmarkt mitgenommen. Vorzugsweise mit Trabis drauf.


    Ich hab aber eine im Haus gefunden, die ich selber mal meiner Oma geschickt habe. Gestempelt im Sep. 1983, also praktisch die ersten Worte nach 2-3 Wochen Schule die ich schreiben konnte. Vermutlich.......



    Straße hab ich mal unkenntlich gemacht, weil die ja nach wie vor aktuell ist ;)

  • Meine Mutter hat auch einige kompromittierende Schriftstücke und Zeichnungen aus jener Zeit von mir aufgehoben, und die zahlreichen Comicshefte, die ich ihr jahrelang akribisch gezeichnet und zu Weihnachten oder Geburtstag geschent habe. :)


    pinokio : Das stimmt natürlich - das war aber die damalige offizielle (oder halboffiziell geduldete) Form der Müllentsorgung, selbst die Aschetonnen wurden von der Müllabfuhr dort oft ausgeleert. DA fand sich dann taatsächlich auch schonmal ein Mopped-(weit seltener ein Auto-) wrack mit Vorkriegsbj., meist völlig ausgeweidet. Aber eben kaum eines einfach so im Wald abgestellt, in unserer Gegend zumindest nicht...;)

  • Ich bin grad am überlegen, ob es tatsächlich Leute gibt die über 2 Jahre fast 1.400,-€ für ein Modellbausatz ausgeben :/


    https://trabi-bauen.de/

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Vielleicht kuckt nicht jeder überall rein? :/

  • Ist das Frau oder Kind in der 1. Reihe (2. Bild von rechts)?


    Hatten wir das nicht gerade?

    Modellbau

    Hatten wir......!

    Ja, habs gefunden 8)

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de