Was macht ihr denn gerade?

  • Fg601 Diese widerliche Pech kennen wir alle. Wenn ich mein innerlichen Johan Cruijff sprechen lassen darf: Bei mir gehen meist schon eine Buchse Bremsenreiniger leer und einige lappen voll Schmiere in die Tonne bevor das eigentliche Zerlegen anfängt.


    Und das schlimmste Teil dieser Arbeit habe ich vor 25 Jahren schon erledigt, als ich von Sächsische oder Thüringer Autoverwerter zurück daheim kam und wüsste, das ich diese dreckige Eisenklötzen bestimmt noch mal hin und her schleppen wurde... Da waren die noch völlig schwarz, mit einem schönen kontinentalen Staubschicht drüber.

  • Mensch Frank, ist jetzt etwa die Motorenparade unter dem Werkstattfenster Geschichte?

    Davon werde ich mich im Februar überzeugen können ;)

  • Fg601 ich habe da glaube auch noch 10 Stück stehen, wenn du schon mal schwarze Hände hast 8o


    Ich warte mit den Zerlegen, bis mein Kumpel seine Motorwäsche in betrieb hat, den Halter für Trabant Motor und Getriebe habe Ich dafür schon fertig.

  • kann mich mal einer aufklären wo die mittelabdichtung hin ist? Ich finde die Welle sieht insgesamt komisch verbaut aus, wenn auch vom optischen noch gut erhalten.


    Wo wir mal beim Thema sind, wenn ich Wellen in Öl einlagern, wie oft sollte ich sie da rausholen, und alle Lager mal drehen?

  • Mit Ironie wird Frank den letzten Motor als Besten bezeichnet haben, bei dem der offenbar unfähige Erbauer die Mitteldichtung einfach weggelassen hat. Ist sicher bis zum Schluss gelaufen...... :D


    Wenn du Wellen in Öl lagerst, brauchst du eigentlich garnicht rausholen. Wenns nicht gerade Ältöl ist.......

    Aber wozu? Mit etwas Öl benetzt in einem luftdichten Plastebeutel ist genausogut. Und keine Temperaturen unter Null Grad, damit sich keine Luftfeuchtigkeit am Metall niederschlagen/absetzen kann. Vakuumieren wäre noch besser, muss aber auch nicht sein.

  • Mit fehlender Mitteldichtung, springt der da überhaupt an?

  • Ne wäre neues 10w40, und ich möchte sie nich so wie jetzt alle naselang ausm Beutel holen, und begutachten müssen, und vorallem frostfrei lagern müssen (der beheizte Platz ist eng), sondern sie eingelegt ins Regal packen und keine Sorgen mehr machen müssen.

    Und ich komm dank meiner Arbeit recht günstig an das Öl ran.

  • Der Mittelteil sieht da sowieso seltsam aus. Der Innendurchmesser müßte ja mehr sein für den geteilten Mittelring.

    Vielleicht auch ne Art Kapsellager ohne Mittelring??? Weil außen wo eigentlich die Kolbenring/Simmerring-Dichtung wäre ist ja auch ein undefinierbarer Ring drauf.

    Angesprungen ist der sicher.......

  • Wie war das eigentlich bei DKW (West)? Die haben ja wohl - bis hoch zum 1000SP - mit gekapselten, fettgefüllten Lagern gearbeitet (wobei auch damit diverse Lagerschäden aufgetreten sind, das also offwenbar auch nicht das Nonplusultra war...)?

  • Oh, die Pleuel sind auch schon Teurer geworden, naja, Nachfrage bestimmt den Preis.

  • Der Mittelteil sieht da sowieso seltsam aus. Der Innendurchmesser müßte ja mehr sein für den geteilten Mittelring.

    Vielleicht auch ne Art Kapsellager ohne Mittelring??? Weil außen wo eigentlich die Kolbenring/Simmerring-Dichtung wäre ist ja auch ein undefinierbarer Ring drauf.

    So richtig werde ich aus dem Ding auch nicht schlau, eine Abdichtung ist dort jedenfalls nicht und lange gelaufen ist er auch nicht. Der Zylinder stammt nicht von dem Motor, ist mit rein gerutscht. Mir kam das schon komisch vor, keine Sicherungsbleche an Schwung und Keilriemenscheibe aber ordentlich fest geballert, dann der fehlende Stift.

    Von außen sah der aus wie regeneriert, alles gut verschlossen und konserviert darum hatte ich mir den als das "beste" auf gehoben. ein Blender leider.


    Mario, für 30€ immer noch günstig, aber damit sinkt auch für einige der Anreiz in was neues zu investieren.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

    Edited once, last by Fg601 ().

  • Ich war heute Mal in der Natur.....


    😠😠😠😠


    Einfach zum kotzen.:cursing::cursing:

  • Sowas gab es leider zu DDR Zeiten auch reichlich. Es ist deutlich besser geworden aber aussterben will das wohl nicht das die Leute ihren Müll einfach irgendwo hinschmeißen.