Was macht ihr denn gerade?

Nur noch bis Sonntag zum Vorverkaufspreis - der PappenForum Community Kalender 2020!

www.IFA-Fanshop.de

Mit dem Gutscheincode PFKALENDER2020​ erhaltet Ihr einen einen Rabatt in Höhe von 2 EUR auf die Shop-Versandkosten.

Der Direktlink zum Kalender:
http://rainsworld.shop/PappenForum-Trabant-Kalender-2020
  • pinokio & Mossi ,

    ist nicht das erste Auto was ich außerhalb vom Trabant aufbaue oder neu restauriere. Mit knapp 17j. habe ich mein erstes Auto(Moskwistch 407) mit meine Vater an der Seite zur Beratung aufgebaut. Auch Motorumbau mit einen 408er-IE Motor habe ich dabei gemacht. Mit 21j. mein erstes Westblech ein Ford Capri 2,6l V6. Also ihr erzählt da mir nix neues, wo ich da hinschauen muß.

    Aber wie gesagt, der zweite auf dem Bild ist nix von dem was ihr aufzählt, außer der Motor,Bremsen......., Vom VK habe ich auch erfahren das der 61iger vor der Wende noch geklempnert wurde und kurz darauf in den sehr trockenen Unterstand gekommen ist. Auch sind Unterlagen dabei wie Rechnungen,Skizzen/tech.Zeichungen von Blechwerk und vieles mehr......, Der VK ist da Anfang der 90iger hin und wieder damit paar Runden gefahren, bis er sich ein größeren Oldtimer zugelegt hatte und die Wartburgs in die hinterste Ecke gestellt hatte und nicht mehr beweg wurde bis sie dann eine Etage höher gestellt wurden. Dabei ist dann der 1. auf dem Bild auch ins trockene gekommen, das war aber bestimmt zu spät und das sieht man jetzt auch.

    Fahrfusshebel , wie gesagt, das steht in den Sternen ob da was mal wird. Ist aber in der Überlegung mit drinnen, denn das ist auch nicht gleichmal gemacht, Auch stellt sich die Frage ob man noch die Eintragung bekommt, weil sich einiges verändert hat beim TÜV, was Eintragungen anbetrifft.. Gruß

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Jeder definiert aufbauen anders und für sich selbst....

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Ossibayer- wenn dir 3 Wartburgs zu viel sind dann veräußer doch lieber einen statt ihn zu schlachten. Es gibt sicherlich auch noch jemanden der ihn für aufbauwürdig hält und mit dem Geld ist den anderen beiden sicher besser geholfen als von diesem die Teile die mit Sicherheit auch nicht neuwertig sind.

  • Ossibayer- wenn dir 3 Wartburgs zu viel sind dann veräußer doch lieber einen statt ihn zu schlachten. Es gibt sicherlich auch noch jemanden der ihn für aufbauwürdig hält und mit dem Geld ist den anderen beiden sicher besser geholfen als von diesem die Teile die mit Sicherheit auch nicht neuwertig sind.

    ......;)wäre auch zu überlegen, nur was soll da für ein Preis rauskommen. Ich hatte das Thema schon vor Jahren gehabt mit meinen beiden Trabant-Kombis nach dem Kauf, am Ende habe ich beide komplett neu restauriert, weil einige meinte ich bringe den noch vorbei mit den gewissen Ersatzteile & Bleche.

    Also, auf sowas lasse ich mich nicht mehr ein. Wenn jetzt bei uns hier einer im Forum ist, der ihn haben möchte soll mich schnell anschreiben über PN, noch habe ich mit meinen Winterauto zutuen das er TÜV bekommt, bevor es bei den dann losgehen soll.

    Bin für alles offen, aber wie gesagt man kann nicht alles retten und wenn ich von den drei Stck. zwei rette und auf die Straße bringe, habe ich mein Beitrag für deutsches Kulturgut wiedermal gemacht, was dann auch wirklich das letzte wird, denn jünger werden wir alle nicht. Gruß

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Heute war DEKRA-Odyssee die Dritte.

    Sämtliche geforderten Befunde sind vorgelegt.

    Darüber ist aber so viel Zeit vergangen, dass ein Stau entstanden ist. Den chronlogischen Ablauf der Verabreichungen vermag man nicht mehr richtig zu ordnen. Wir sollen uns doch dazu an einen Allgemeinmediziner wenden. Und so wurden uns die nötigen Präparate dann ausgehändigt...

    Die DEKRA sollte sich darauf beschränken, Radsätze von Personenwaggons oder Brustimplantate aus Frankreich zu prüfen. So, wie andere das auch tun.

  • Ich freue mich wahnsinnig auf mein neues Mopped, nachdem ich die alte TM in Teilen verkauft hatte. Sie war einfach zu schlecht für eine Restauration. Schwinge massiv angeschliffen von der Kette, einige Gewinde am Motor kaputt gedreht usw. NIchts unmögliches, aber in der Gesamtschau viel zu teuer und zu zeitaufwendig. Ist ja nicht so, als hätte ich noch ein Projekt, was erstmal fertig werden muss irgendwann ....


    Es folgt wieder etwas Zweitaktendes, diesmal mit 300ccm :huepfer:.

  • Bei angenehmen 23 Grad und blauem Himmel mal wieder 40 km auf den Tacho gebracht.

    Irgendwie hab ich den baligelben am Optimum so das auch Scharniergelenke und Diagonalreifen richtig Spaß machen....der fetzt richtig 😁

  • Kann man leicht neidisch werden ;-)

    Ich habe die letzten Tage noch nebenbei 7 Türen ausgebaut und geschliffen und lackiert inklusive Zargen....

    Weiß möchte ich momentan nicht mehr so recht sehen.

  • Es folgt wieder etwas Zweitaktendes, diesmal mit 300ccm


    Ich rate mal: ETZ 301?



    MfG


    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • KTM oder Maico

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Würde mir auch gefallen, aber die taugt nix im Gelände ;)

    KTM oder Maico

    Das ist schon mal die richtige Richtung. Am Dienstag gibt es die Auflösung dazu. Baujahr 2018, kein Einspritzer, keine Getrenntschmierung.

  • Hab mich gerade um das Reserverad vom Anhänger gekümmert. An der Tankstelle gelang es nicht, den Luftdruck zu korrigieren. Mit meinem Werkstattkompressor ging das dann. Ich hatte das Rad noch niemals benutzt. Es ist da eben einfach dran.

    Der Hersteller hatte es tauglich für Fahrten jenseits der Neiße gemacht, und deshalb mit einem Schloss versehen. Da hab ich gleich noch mal nach dem Schlüssel gekramt und musste feststellen, dass sich das wie am ersten Tag bewegen lässt.

    Der Hänger fristet sein Dasein seit über dreißig Jahren im Freien.

  • So habe ich am Ende der Hitzewelle bei einer Terrassentür das plötzlich sehr schwergängige Schloß mit Mehrfachverriegelung ausgebaut und einfach mal sauber gemacht und frisch geschmiert. Eigentlich aus einer Kombination von Neugier und Langeweile. Aber es hat mich eine Handwerkersuche, ein Termin machen und etwas Geld gespart. Da fühlt man sich ein Gewinner.

  • Schon mal jemand was von einer PKW Kapuze gehört. Scheint genau an einer Limo zu passen. Vorn mit Ausschnitte für Spiegel, hinten ist noch eine Gummiband was vermutlich unter die Heckklappe kommt.

  • Diese kenne ich nicht. Schwiepa hatte aber damals eine 'Ganzgarage' aus PVC-Folie. Mit entsprechend großem Schwitzpotential...X/ Längst entsorgt, das Teil.

    Letztes Jahr habe ich mir aus der Bucht was moderneres zugelegt, aus atmungsaktivem Fliesstoff, mit schön weicher Innenseite (für Längersteher unterm Carport). Größe S passt haargenau für Limo, M für Kombi.

    Auch mit Gummizug und bislang absolut sturmsicher (und lackschonend!). Bin sehr zufrieden mit den Dingern, zumal sie nichtmal teuer waren (gg. 30 € waren's wohl). :)

  • Das ist ein reiner Scheiben-Frostschutz und hat vermutlich mit Lagerung eher weniger zu tun.


    Scheiben / Dach ohne Faxen eisfrei....


    Jeden Morgen im Winter an der Karre rumpulen und das ganze Gewrumsche runterzuppeln? Tendenziell nicht....


    Tür auf, Jurtenwärmer rein, 20 min später aufgetaut und aufgeheizt....


    Bei -15° C dann halt 30 min.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de