Was macht ihr denn gerade?

  • Für mich wirkt die Oberkante auf dem Foto eindeutig krumm;). Da sie horizontal eigentlich gerade sein sollte, kann das ja nur die Pfeilung sein, die auf Grund der Fotoperspektive zur optischen Täuschung führt.

  • Moin,

    ich glob meine Lotte hat ihre Tage "die Diva". Am 1ten April der Keilriemen und gestern ist mir die Batterie zusammen gebrochen. Und jedesmal wenn ich nach Hause will. Jetzt bin ich gespannt was noch kommt, kann eigendlich nicht mehr viel sein, Kerze/Stecker neu, Kolbenringe sind auch übern Winter gewechselt wurden,sowie das Getrieboel. Wenn es das Radio ist,des wäre mir Wurtsch.......da ich eh lieber den Klang vom Trabi höre. Gruß

    Wer ein Rechschreibfehler findet,kann ihn behalten.......habe eine andere Sammlung. 8)


    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Und ein Keilriemen muß einen auch nicht plötzlich überraschen, der geht nicht von einem auf den anderen Tag kaputt, und wenn er kaputt geht hört man das auch schon eine Weile vorher.

    Ich fahre schon seit über 20 Jahren so einen Not Keilriemen spazieren. Gebraucht habe ich den noch nie.

  • Naja, mir ist das auch schon passiert. Und das, obwohl ich die Keilriemen bequem auf der Hebebühne wechsle, sobald er Risse zeigt. Und gehört habe ich nichts bevor die LKL anging.

    Das war allerdings auf einer größeren Urlaubstour. Mit schön vielen Zuschauern... :D

  • ... und schwupps, wird alles zerpflückt. :vertrag:


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Kolben Ringe kann man durch aus mal wechseln wenn der Zylinder noch rund ist und das Ebs passt.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Moin,

    Das mit dem Keilriemen war mir schon beim TÜV aufgefallen, das er gewalltig wabbelt. Aber total vergessen den noch zu wechseln.

    Warum Kolbenringe, weil einer einen kleinen Haarriss drinnen hatte und bevor dieser dann wirklich kaputt geht beim Betrieb, mache ich das gleich mit, wenn eh der Motor offen war. Alle zwei Jahre mache ich groß Inspektion, da wird der Motor/ Getriebe ausgebaut und auf Schäden bis ins innere geschaut. Und damit fahre ich gut,habe kein klingeln oder sonst für welche Geräusche. So habe ich vertrauen zu meinen Motor und kann in Ruhe sonst wo hin fahren ohne mit dem Gedanken "hält alles". War zu meiner Anfangzeit mit dem Trabant anders, da wußte ich nicht ob alles gut geht. Wobei ich da nur zwei Pannen hatte, die ich nicht an Ort und Stelle reparieren konnte.Gruß

    Wer ein Rechschreibfehler findet,kann ihn behalten.......habe eine andere Sammlung. 8)


    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Heute darf ich mich über die (bis auf einen zu ersetzenden Heckwischergummi) völlig problemlose Wiederinbetriebnahme des Kombis freuen, mit dem ich gleich ne schöne große Biege über Land gedreht habe. Mit musikal. Untermalung von der selbstbespielten Ostrock-Kassette - ein wirklich perfekter WE-Auftakt...8) :thumbup:

  • "Wünsch, was wollen wir denn heute machen? "


    "Genau das gleiche wie jeden Tag. Wir versuchen alle Originalreifen an uns zu reisen." :boeselachen:


  • Ich hab heute morgen aufm Teilemarkt ein neues Axialgebläse für nen 10er gekauft, ne Kupplungsscheibe neu LR5 für 2, -, zwei neue H4 Reflektoren für allerdings 50,-, Tanksieb fürn Euro (unterm Tankdeckel) und etwas Literatur plus einen Ausdrücker für den Kerbstift Lenkrad für 3,-.

  • Heute habe ich mir zum ersten mal getraut eine Getriebewelle zu zerlegen und wieder zusammen zu bauen.


    Wenn man sich die Super Anleitung vom Hegautrabi Bild für Bild angeschaut und verinnerlicht, sprich verstanden hat, ging das relativ easy und mir ist auch keine Kugel von den Sperrklinken davon geflogen :)


    Bis auf das mit 0,6mm zu große Spiel zwischen 3.Gangrad und Anlaufscheibe alles unauffällig.

  • Man muß alles mal gemacht haben.

    Zumindest alles mal gefahren sein was Räder hat. Heute war mal Linienbus dran. ?

  • Es war nicht anders wie irgend ein Automatik PKW, ist halt nur ein bisschen länger