Was macht ihr denn gerade?

  • Genau diese Subventionen und Absatzprogramme sorgen auch dafür das Privatleute Neuwagen kaufen.


    Hier wird es so hingestellt das sich kein Privatmann einen neuen zulegen sollte. Ich persönlich würde mir auch keinen neuen leisten wollen, aber wenn andere das auch nicht tun bleibt mir in 20 Jahren keine Auswahl mehr beim Gebrauchtkauf. Dann gibts halt runtergerittene Km Fresser , Firmengroßbestellungseinheitsbrei aber keinen gebrauchten der auf mich passt.


    Irgendeiner in der Schlange muss anfangen zu kaufen, hier wurde mehrfach geschrieben das Autos weitergegeben werden, auch die wurden irgendwann mal neu gekauft.

  • Eben: Wenn man als Privatperson soviel Geld für einen Neuwagen ausgibt, dann soll der Wagen wenigsten passen, auch optisch. Aber um dann aus Spanien ein Hurtan oder aus Japan ein Duesen Bayern zu importieren...

  • Oh, die hat aber nicht mehr lange gehalten =O

  • Könnte auch vom Automaten kommen, wenn der Jahrelang nicht betätigt wurde, setzen sich oft die Tellerfedern und er bringt nicht mehr die volle Anpresskraft.

  • Ich habe mal Tellerfedern bei uns bei Feder-Bischoff überarbeiten lassen, da hast du gedacht du fährst eine Sportkupplung. Von der Automatenhöhe waren es nur ein paar mm unterschied, aber das hat gereicht.


    Durch die Wechselbelastung der Feder bleibt diese Elastisch, wird die Feder nicht bewegt, geht sie mit der Zeit in Plastischer Verformung über, das ist nicht viel, nimmt aber viel Kraft, so hatte man es mir damals erklärt.

  • Mit dem Westblech und ein Haufen Kanister jenseits der Maas eine Tanktour gemacht. Alle Fahrzeuge stehen jetzt vollgetankt mit 98oktan bereit. Bei dem Preisunterschied lohnen sich die 2x15km.

  • Der originale Vergaser ist aber nich mehr dran?

    Nein, hab den 1-1 abmontiert da ich 5,4 CO2 bei der AU hatte. Hatte den Blockvergaser noch liegen und erstmal montiert um Tüv zu bekommen.


    Das kommt dann eh mal raus, da Frank schon einen in Auftrag für mich hat.


    Hab noch schnell den Nachschaller getauscht. Der Alte wurde nach und nach immer lauter uns rasselte im Standgas als ob eine Hand voll Muttern drin läge.

    Hab bei Reich bestellt und wie im Shop beschrieben sogar noch neue Friedensware bekommen.



  • Irgendeiner in der Schlange muss anfangen zu kaufen, hier wurde mehrfach geschrieben das Autos weitergegeben werden, auch die wurden irgendwann mal neu gekauft.

    Aber es hätte auch etwas gutes wenn weniger neu gekauft wird. Dann wäre der Wertverlust der Gebrauchten nicht so extrem und ganz nebenbei schont man durch Reparieren statt Wegwerfen die Umwelt mehr als durch jeden Rußpartikelfilter. Dass es nicht wünschenswert ist, dass neue Autos nur noch von Firmen bestellt werden, ist klar. Leider ist das inzwischen vorwiegend bereits der Fall.


    Sie rutscht in jedem Gang beim beschleunigen, sieht aber noch aus wie neu. Wer weiß wie der Rentner damit umgegangen ist.

    Ohja das könnte sein. Unser älterer Nachbar regulierte die Geschwindigkeit mit der Kupplung, bei ständigem Dauervollgas. ich habe ihn nur im Fiat Panda so erlebt aber es wurde gesagt, mit seinem Trabi sei er früher genauso gefahren. Ältere Herren neigen dazu die Kupplung übermäßig schleifen zu lassen, auf jeden Fall. Aber der Nachbar damals war so ziemlich das heftigste was ich dazu sehen/hören durfte.

    Zwei Kerzen reichen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 Mal editiert, zuletzt von mulchhüpfer ()

  • Dazu passend hatten wir damals einen KUnden mit dem programmatischen Spitznamen "Vollgas-Müller". ^^ Der hatte einen puristischen 500er in rohrgelb. Dieser Koll. gab nach dem Starten buchstäblich (fast) Vollgas - Gang rein und der Rest wurde via Kupplung ´reguliert´(das tat beim Zuhören regelrecht weh....). Ergo war 1x pro Jahr ´ne neue Kupplung fällig (bei vmtl. nur knapp 500km/Jahr). Schließlich gab es mal einen kpl. Umbau auf 601er Technik, am Kuppl.verschleiß hat das allerdings wenig geändert.

  • Aber es hätte auch etwas gutes wenn weniger neu gekauft wird. Dann wäre der Wertverlust der Gebrauchten nicht so extrem und ganz nebenbei schont man durch Reparieren statt Wegwerfen die Umwelt mehr als durch jeden Rußpartikelfilter. Dass es nicht wünschenswert ist, dass neue Autos nur noch von Firmen bestellt werden, ist klar. Leider ist das inzwischen vorwiegend bereits der Fall.

    Ohja das könnte sein. Unser älterer Nachbar regulierte die Geschwindigkeit mit der Kupplung, bei ständigem Dauervollgas. ich habe ihn nur im Fiat Panda so erlebt aber es wurde gesagt, mit seinem Trabi sei er früher genauso gefahren. Ältere Herren neigen dazu die Kupplung übermäßig schleifen zu lassen, auf jeden Fall. Aber der Nachbar damals war so ziemlich das heftigste was ich dazu sehen/hören durfte.

    Schon mal drann gedacht, wie viele in Deutschland vom Auto leben und das nicht schlecht.....

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Leider viel zu viele...und die meinen dazu noch etwas besseres zu sein.


    ...Viel Geld für stupide Arbeit...

  • Kennst du etwa alle:/ bei eingen mag das so sein, aber sicher nicht beim Großteil der Belegschaft oder? Ich habe bei einer dieser Firmen in zwei verschiedenen Werken meine Ausbildung gemacht. Da gabs solche Menschen, aber das war ein verschwindent geringer Anteil.


    Und ob die Arbeit stupide ist........ich fand zum Teil ja zum Teil nein, kam darauf an welche Abteilung bei welchem Arbeitsschritt.

  • Dazu passend hatten wir damals einen KUnden mit dem programmatischen Spitznamen "Vollgas-Müller". ^^

    das war aber bestimmt nicht der Vollgas-Rudi.......:thumbsup:der hat gedacht er muß es Galle Heinz gleich machen, hat aber dabei das Spiel mit der Kumplung ned rausgehabt....||

    Wer ein Rechschreibfehler findet,kann ihn behalten.......habe eine andere Sammlung. 8)


    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Kupplung tauschen.

    Wo hast du das Sachs Kupplungkit her?

    Die einschlägigen Shops haben das, so meine ich, nicht mehr auf Lager?


    Grüße, Tom

    "Nicht alles Braune auf der Welt ist Schokoladeneis."

    (Computer Sam in Jonas-Der letzte Detektiv)

  • Bei Kleinanzeigen ist aktuell eine drin. Man muß das aber mögen mit der starren Scheibe. Wer die Gefederte gewöhnt ist muß sich da schon etwas umstellen das er nicht an jeder Ampel loshopst ;)