Was macht ihr denn gerade?

  • Na dann viel Spaß und guten Appetit ;)^^

    Este

    Wenn du statt dem Hebel nen 1/2" Ratschenanschluss dran mach würdest wäre es perfekt

    Das ist machbar, aber der Hebel genügt eigentlich auch.:/

    Ich überleg mir mal was :)

    Was lange währt wird endlich gut!

    Projekt---DELUXE68

  • Ich hab gestern mal etwas Zeit gehabt, und mir fix einen Stiftschlüssel angefertigt, mit dem ich ordentlich die Spurstangenköpfe zerlegen kann. :thumbsup:

    Da ich nix passendes im Handel finden konnte, und ich Werkzeugmacher bin...;)

    Das ist erstmal n Prototyp, vielleicht wäre das ja auch für andere interessant?:/8)



    ich nehme einen

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Danke, ich nicht (meine Vorräte an kpl. Köpfen werden voraussichtl. wohl lebenslang reichen...;)


    Betreffs der kürzlich hier erwähnten 3.Bremsleuchte, die ich am Kombi nachgerüstet habe, möchte ich noch erwähnen:

    sie ist bei meinen Mitreisenden auf der letzten Kolonnenfahrt auf sehr positive Resonanz gestoßen! Insbesondere die bessere Sichtbarkeit des Bremslichts - sogar durch ein mir nachfolgendes QEK-Gespann hindurch - wurde ausdrücklich gelobt. :)

    Ansonsten heute das erste Auto für´s - wie immer recht oldtimerlastige - Pfingst-WE geputzt.

  • Este


    Der Schlüssel ist schon cool, aber irgendwie mit Kanonen auf Spatzen geschossen8o. Ein Flachstahl mit 2 Bohrungen in den ein Passstift steckt wäre auch gegangen:). Das soll keine Abwertung deiner Arbeit sein!


    Da hattest du wohl lange weile an der Fräse:thumbsup:.

  • Ich mag es gern vernünftig ;)

    Und ich nutze gern die Möglichkeiten die mir zur Verfügung stehen, zudem spricht ja das spontane Interesse von derzeit 6 Usern auch für diese Lösung. 8)

    Was lange währt wird endlich gut!

    Projekt---DELUXE68

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Este ()

  • Für die Spurstangenköpfe benutze ich schon seit Jahren einen Stirnlochschlüssel. Die kosten nicht die Welt und sind durch die verstellbaren Schenkel universell verwendbar. :-)

  • Der Schlüssel an sich eine gute Idee, jedoch bei den meist überfüllten Werkzeugwagen wäre eine Ratschenvariante auch nicht verkehrt.

  • Naja er sieht auch einfach gut aus, dass ist wie mit den Frauen und Schmuck. Bei mir würde der auch in die Kiste mit Spurstangen und Köpfen wandern und dort erstmal wieder Jahre schlafen. Wie sagt man heute: "Nice to have".

  • Moin,

    also ich habe gestern den Trabant in der Nähe von Hoyerswerda angeschaut. Für mich wird dies wohl nix werden, da ich den nun auch ins niederbayrische ziehen müßte und wenn ich nun alles so zsamm rechne passt das nicht. Also Haufe Zeit müß ma dafür hernehmen, auch etwas Geld für die Blechteile die man neu machen müßte. Die FIN.Nr. wäre 41 3438 wie ich unter den Tank von der Standheizung lesen konnte. Also wenn einer Interesse hat für diesen Trabi müßte sich über PN melden, um weiteres zuklären. Gruß

    Wer ein Rechschreibfehler findet,kann ihn behalten.......habe eine andere Sammlung. 8)


    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • wie ich unter den Tank von der Standheizung lesen konnte

    unter DEM tank steht aber bestenfalls ne interne Produktionsnummer...

    Diese Signatur ist in der Bundesrepublik Deutschland leider nicht verfügbar, da sie möglicherweise Inhalte enthält, für die die erforderlichen Rechte von der Gesellschaft nicht eingeräumt wurden.
    Das tut uns leid.

  • ...mich immer noch wundern und ärgern.


    Gestern zwei lang gesuchte 62er Scheinwerfer und die originalen Lampentöpfe montiert - alles wieder schick.

    Dann hatte ich zwei neue Lampenringe aus dem Regal gezogen, Beschichtung draufmachen lassen und nun an den Wagen gesteckt: sind fast von allein wieder abgefallen...;( Nun schon 27 weitere Lampenringe aus dem Bestand und die von den nebenstehenden Fahrzeugen drangesteckt - nichts hält ordentlich. An den Halterungen ist nichts verbogen oder verbastelt - alles wie es sein soll.


    Die bei Kauf verbauten (aber ungewollten) Chrom-Lampenringe sitzen dagegen einwandfrei... :rolleyes:


    Ps.: Habe zwei neu lackierte Lampenringe in damastgrün abzugeben....8o

    Standard. weniger ist mehr.




    Suche 2-teilige Auspuffanlage für den P601.

    Tausche Bouclé-Teppich einteilig für den 64er P601 gegen zweiteiligen Teppich für den P601 von 65 bis 67.

    Suche Frontschürze mit "Kasten" für den W311/9 (Modelljahr 1963).

  • Naja er sieht auch einfach gut aus, dass ist wie mit den Frauen und Schmuck. Bei mir würde der auch in die Kiste mit Spurstangen und Köpfen wandern und dort erstmal wieder Jahre schlafen. Wie sagt man heute: "Nice to have".

    So habe ich schon fast ein Vierteljahrhundert einige Sonderwerkzeuge für Motor und Getriebe herumliegen, und eigentlich nichts damit gemacht. Das finde ich schon schade, und bin deswegen gespannt wie das mit dem Motor- und Getriebeseminar voran geht.


    Und wo wir bei Sonderwerkzeuge sind: gerade fiel mir ein, daß ich auch noch so eine komische "Spezialzange Ligarex" habe. Habe mich schon immer gewundert wozu das Ding sei. Die Suchmachine lernte mich gerade, es hat seine Würzel bei den Franzosen und ist für Schlauchbinder gedacht. Citroënfahrer tippen sogar unsere Shops!

  • Zum ersten Mal so ne elektrische Postkutsche live erlebt...

    Federn, Stoßdämpfer und Fahrwerksbuchsen waren wohl grad alle, als das Ding zusammen geschludert wurde, oder? Das Ding ist hier dermaßen übers Blaubasaltpflaster geklappert und gehüpft, einfach nur lächerlich. Hörte sich an wie ein Karren mit Holzrädern. Bin mal gespannt, ob die Pakete in Zukunft entsprechend ramponiert sind...

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")