Was macht ihr denn gerade?

  • Es ist wie immer, einer zerschneidet etwas offensichtlich noch brauchbares, alle jammern drum und zum abholen wars dann aber doch wieder zu weit.

    Klar ist es schade, aber es ist nunmal so. Wer das hier auch schon länger macht, wird sicher auch schon das ein oder andere Teil mit Bauchschmerzen dem Container zugeführt haben.


    Ich habe auch schon vor vielen Jahren ganze (aus heutiger Sicht mehr als gute) Autos geschreddert. Die wollte zu dem Zeitpunkt nicht mal einer geschenkt haben.

    Es wird auch ohne Karosse vom Allgäu weitergehen. :) Und ich kann seinen Ausführungen nur zustimmen. Ich schmeiße auch heute noch das ein oder andere Teil weg, weil ich einfach zuviel davon habe und/oder es keiner (nicht mal geschenkt) haben will.

    Ich habe auch sone rausgetrennte Schraubenfedergeschichte da.........seit 2003....hat auch noch nie einer nach gefragt.

    Ich kenne auch jemand wo ich Schraubenfederradkästen samt Umrandung kaufen kann. Aber der will aktuell auch 400€ für das Set rechts/links haben. Insofern brauch ich mir im Status Quo auch keine Sorgen machen das sie schnell verkauft werden.

  • Erst nach Reduzierung der Materialien wird dann auch ein Neuerer 601 zum richtigen Oldtimer. Mit der Denkweise es gibt davon zuviel und keiner wills haben sind wir auf dem besten Weg dahin.

    Erst wenns rar genug ist fährt man auch mal 1000 km dafür.

  • Aber der Preis für 30 Jahren Scheunenmiete ist bei Trabis weitaus höher als ein topresstauriertes Exemplar zu kaufen.

    In der Zeit wo man alles nachgeworfen bekam, hatte ich benützte Stoßstangen unterm Bett liegen. Dahin gehe ich nicht mehr zurück, und ein Stuck Scheune für €100,- pro Monat auf dreiviertel Stunde Autofahrt war für mich auch nicht die Lösung.

    Das eine Teil das man wirklich braucht teuer zu kaufen ist dann noch immer eine bessere Lösung als für viele Kubikmeter Alteisen jedes Jahr teure Miete zu zahlen um dann dennoch herauszufinden, daß der P50-Stoßstangen geklaut worden ist.

  • Ich brauche keine Miete mehr zahlen.

    Mein Grundstück ist nicht groß, aber hoch😃

    Die meisten meiner Autos und Teile sind im 1.Stock und höher. Etwas Platz hätte ich noch gehabt.

  • Das war eine typische " BLENDER " Karosse.

    Da sie vor Jahren mal lackiert wurde, sah sie offensichtlich noch gut aus.

    Aber das die Einstiege schon seit min. 3 Jahren durch waren sieht man nicht, da ich sie regelmäßig wieder zu geschmiert habe. Durch das zersägen konnte man auch die Schweller/ Geweih mal gut von innen sehen. Zustand: 2-3mm Blätterteigrost , oben drauf etwas Sanders Fett. Und an den hinteren Radkästen ist auch schon die Rostbrühe runter gelaufen. In etwa so wie auf dem Bild.


    So etwas hebe ich nicht auf, weil so etwas baut keiner mehr ein!


    Schweller vor 3 Jahren von innen. Es wurde danach auch nichts mehr Konserviert.



  • Das beste, einfach kleinschneiden, ohne das man es vorher groß ankündigt und dann noch stolz Fotos davon Postet.


    Ich bin auch im Mercedes W140 Forum unterwegs, dort kenne Ich auch Leute, die Autos nur zum Schlachten kaufen und zerlegen, mit teilweise Top Karosse, dort würde aber niemand auf die Idee kommen das zu Posten.


    Aber egal, es ist wie es ist, Ich nehme es an.

  • Bei mir steht diese Entscheidung auch irgendwann an, was mit der 89erLimo Karosse wird. Sandstrahlen, Klemptnern, Lackieren usw kostet einen vierstelligen Betrag.:/

    Das ist mir zuviel, zumal ich lieber einen Kombi fahren möchte...

  • Der Anhänger ist gepackt, seitdem ich das Wichtigste in großen Plastikboxen verwahre, geht das deutlich schneller.

    Es ist ja immer der gleiche Prassel der zu Treffen mit fährt.

  • Erst was blaues eingekauft, dann ne Ausfahrt mitm 901 und danach eine mitm Troll gemacht und nun offen mitm Hund annen See...bei so nem Wetter schraub ich nix. 8)

    Standard. weniger ist mehr.




    Suche 2-teilige Auspuffanlage für den P601.

    Tausche Bouclé-Teppich einteilig für den 64er P601 gegen zweiteiligen Teppich für den P601 von 65 bis 67.

    Suche Frontschürze mit "Kasten" für den W311/9 (Modelljahr 1963).

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von toppimoppi ()

  • In den Boden gehört aber eigentlich das KG Rohr,nicht das HT...oder?


    Pflastersteine geschlitzt, Gipskarton verbaut, Hausflur gewischt...und die Chefin is nicht da...

  • Habe gestern Holz für den Smoker und für den Grill fertig gemacht, Einiges Birkenholz schon in das Wasserbad gelegt, Gegen 13,00 Uhr werfen ich den Smoker an und etwa zwei Std. später den Grill für den Mutzbraten. Gegen 17,00-17,30 kommen de ersten vom Bikerstammtisch, dann wird lecker gegessen. Wird zwar meiner Nachbarin wieder ned schmecken;), das wieder Gaudi bei mir ist, aber sie geht mir ja auch seit 4 Wochen jeden Samstag auf den Zeiger mit dem Rasen mähen=O, wobei der Rasen bei ihr ausschaut ob da einer dies abgeknappert hat;(,Wird bestimmt lustig werden, wenn der leckere Duft zu Ihr zieht und wir alles alleine aufessen;):thumbsup:. Gruß


    PS: wer ma die Regenschirme heute brauchen,.........8)

    Wer ein Rechschreibfehler findet,kann ihn behalten.......habe eine andere Sammlung. 8)


    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Ist ja ein richtig handwerkliches WE hier im Forum.

    Hab gestern 76m (Küche und Zuführungen angrenzender Zimmer) E-Leitungen verlegt. E-Installation von 1988 einmal komplett neu bitte.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")