Was macht ihr denn gerade?

  • Manchmal ist es echt zum Verzweifeln...

    Routinierter Blick beim Tanken durch den Motorraum. Hmm, wieso sieht der Keilriemen so komisch aus. Ach herrje...


    Und jetzt verrate mir doch mal bitte jemand, wie sich ein Keilriemen im Betrieb spontan wenden kann....

  • Steinschlag.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Gegen den Riemen?

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Wenn dir ungünstig ein Steinchen zwischen Riemen und Scheibe gerät, kann das durchaus passieren.

    Hab' ich bei mir zumindest auch schon vorgefunden.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • War heute das erste mal auf einer Hochzeit. Ein ehemaliger Studienkollege hat seine Freundin geheiratet... Es war wirklich sehr schön, ihr Kleid sah bombig aus. War mit meiner Freundin da, haben beide ein wenig von der eigenen geträumt...:S Dann aber statt fettem BMW als Hochzeitsauto Trabant oder was ich bis dahin an IFA-Erzeugnissen besitzen werde... Vielleicht ja auch was sowjetisches...


    Leider gabs keine fette Feier, die folgt in ein paar Jährchen. Zum Junggesellenabschied gings zum Paintball:laserpistole:

    Keine Titel, keine Schale und auch sonst keine Pokale. Aus diesem Club wird keiner schlau; meine Liebe: MSV! :love: 

  • Ich habe am vergangenen Wochenende alle Treffen Treffen sein lassen und mich meinem 1.1er gewidmet. Nachdem die Kopfdichtung nach immerhin 11 Jahren im Einsatz langsam Öl durchließ, die Ölwannendichtung inkontinent war und auch sonst ein bißchen Pflege angeraten scheint, Motor und Getriebe ausgebaut.

    Heute begonnen, den Kopf zu zerlegen.

    Die Ventilkeile zicken zwar ein wenig, aber zu guter letzt gehen sie dann doch raus.


    Immerhin sieht man in den Laufbuchsen immer noch den Kreuzschliff. Bei mir knapp 70.000km, bei Alexxx nach dessen Aussage zuvor etwa 80.000km.
    Ganz ordentlich, würde ich meinen.
    Kettenspiel der Ölpumpe ist auch viel zu groß - noch ein Grund, jetzt mal tätig zu werden.


    Ventilschaftdichtungen und Hydrostößel neu, vielleicht gleich neu einschleifen und alles mal wieder chic machen.


    Naja - und eigentlich bin ich ja bei der Vorbereitung einer größeren Rußland-Reise im Niva, aber dazu gibt's die Tage mehr an anderer Stelle...

  • Seit wann hast du denn nen Niva?

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
     :raser: 

  • 30 km ohne Zwischenfall, ist er kaputt?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Erste etappe geschafft unsere Ost-Deutschlandtour, Eisenach.


    Pensionleiter hat selber einen wunderschönen Wartburg 353W, gleich mal ein Fotoshotting gemacht :)



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von olixon ()

  • Nächste Etappe geschafft:


    Wittenberge an der Elbe.


    Nächstes Ziel: Rügen


     

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von olixon ()

  • Habe gerade die S51 und die Schwalbe Tour-fertig gemacht. Sonntag geht's nach Köln zum Phantasialandhotel, Montag dann ins Phantasialand und am Montag Abend in ein schönes besseres Hotel. Man gönnt sich ja sonst nichts. Am Dienstag dann zurück. Hoffentlich halten beide durch - Der Motor der S51 liegt noch offen auf der Werkbank. Regenerierte DDR Kurbelwelle soll morgen kommen. Drückt mir für die knapp 800km pro Moped die Daumen ;-)

    MfG

    Michi


    PS:

    Ist hier vllt ein Simsonfahrer aus Köln und Umgebung anzutreffen? Man weiß ja nie was passiert und dann ist Hilfe gerne gesehen O:-)