Was macht ihr denn gerade?

  • Schön, dass das Board wieder online ist.


    Ich hoffe die Hu verlief ohne Komplikationen und die Plakette wurde erteilt.

  • Ich frage mich auch gerade, was denn so schlimm bzw. schlecht am Forum geworden ist,

    dass einen Abschied rechtfertigt.

    Vielleicht sollte mal präzisiert werden, was die konkreten Gründe sind.

    Gibt es u.U. private Gründe, welche mit dem Forum nichts zu tun haben ?


    Ich, für meinen Teil kann z. Z. gut mit dem Forum leben, und schaue fast täglich rein.

    Bedauerlich wäre, wenn das Forum den Weg des Wartburgforums ginge.

    Selbiges vermisse ich bereits sehr.

  • Nachher:



  • Schön, dass das Board wieder online ist.


    Ich hoffe die Hu verlief ohne Komplikationen und die Plakette wurde erteilt.

    Dem schließe ich mich gerne an und freue mich ebenso, dass die Wartung erfolgreich beendet ist. :)


    Ich habe zwischendurch ein sehr schönes Trabi-WE mit einigen 100km schöner Landstraßentour und Besuch bei netten Leuten verbracht (damit der Kombinationskraftwagen auch mal wieder richtig weiß, wofür er eigentlich da ist...;)).

    Außerdem u.a. dem Simmen-Vergaser mit neuen Düsen (noch) bessere Gasannahme ein- und mittels neuem Nadelventil und neuem Choke-Gummistopfen gewisse Kaltstartunwilligkeit ausgetrieben.

    Natürlich auch malocht und dabei nach ein paar KU bedingten 4-Tage-Wo festgestellt, wie lang doch so'ne reguläre 5-Tage-Wo eigentlich ist. :zwinkerer:

  • Ich bin ein Ultraschall-Sonderangebot zu Opfer gefallen und bin jetzt voll beschäftigt mit dem Gerät die obligatorische Anfängerfehler zu machen. Das unverdünnt gekleckerte R33 ist eine sehr geeignete Werkbankreiniger, so fand ich bereit heraus....

  • Moin,

    habe nun auch entschieden, das ich meine Limo kompellt nochmal über die Strichzeit neu lackiere werde. Denke der Farbton wird Perlweiß und das Dach Hellblau werden. Und wenn ich dann dabei bin wird gleich noch das Herz und die Übersetzung regeneriert, das sind dann Arbeiten wenn`s richtig kalt werden soll, denn das wird dann im beheizten Keller gemacht. Gruß

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Nach dem ich an meinem Alltagsblechauto schon mehrmals fast die vordere" Stoßstange "die den Namen eigentlich nicht verdient während der Fahrt beinahe verloren hatte und auch die Fachwerkstatt nicht in der Lage war die mal ordentlich zu befestigen, hab ich mir jetzt selber was einfallen lassen.

    Die Verkleidung der Unterseite hab ich neu aus einer stabilen Blechtafel angefertigt. Ebenso eine Traverse die die Verkleidungen, die Stoßstange und den umherbaumelnden Wischwasserbehälter überhaupt erstmal möglich macht richtig zu befestigen.

    Ich habe vorher noch kein Auto gehabt was so miserabel im Frontbereich zusammen gebaut ist.

    Die gesamte Front ist fast ausschließlich nur zusammengesteckt gewesen, kaum irgendwo eine Schraube.

    Ich ärgere mich täglich aufs neue über dieses Auto.

  • Neue Feder hinten, musste die Karosse abstellen, einfach zu viel Vorspannung, um die Dämpfer zu befestigen.


    Und fix 200L Heizöl günstig abgegriffen für meine Dieselheizung 😁


  • Krapproter was isn das fürn alltagsblech?

  • Ein Fiat Talento.

    Der Vorgänger war auch ein Fiat Transporter mit dem ich im großen und ganzen zufrieden war, leider war da ein Baum draufgefallen.

    Der jetzige ist im Grunde gar kein Fiat sondern ein Renault.

    Bei meinem ersten Renault den ich mal hatte, hatte ich mir geschworen nie wieder Renault und jetzt ist es doch wieder so eine Trödelkarre.

  • Die die erste Hälfte der Hausfassade fertig renoviert um mit der fünften Aktion (dem zweiten finalen Überstreichen) soweit fertiggestellt.


    Und ein paar Aschenputtelleien.....


    30 kg Schrauben fertig sortiert. 🙄

  • Ein Fiat Talento.

    Der Vorgänger war auch ein Fiat Transporter mit dem ich im großen und ganzen zufrieden war, leider war da ein Baum draufgefallen.

    Der jetzige ist im Grunde gar kein Fiat sondern ein Renault.

    Bei meinem ersten Renault den ich mal hatte, hatte ich mir geschworen nie wieder Renault und jetzt ist es doch wieder so eine Trödelkarre.

    Moin, bei den Transporter kann man eigentlich nicht meckern bei Fiat, aber was die PKW`s angeht, hat Fiat nie richtig gelernt ein geschaid´s Auto zubauen. Bei Renault ist es fast das gleiche, überhaupt die Franzosen, da geht vllt. der Citrön noch durch, aber Peugeot & Rennclo ist ne Zumutung in meinen Augen. ich wurde auch geheilt, hatte Anfang´s der 90iger eine 306 gehabt, man wenn da schon mein Trabi gehabt hätte, würde der heute bestimmt noch in ner Ecke stehen der 306er, was ich da in der Werkstatt war, weil´s geklappert und geschäppert hatte:cursing:, da hast du bei 500km schon paar Schrauben verloren oder die waren locker=O und das haben die in Werkstatt nie hin bekommen. Daher habe ich vor zwei Jahren auch anders entschieden bei den Neuwagenkauf, da war mir beim Opel zuviel Franze drinn, dadurch ist es der Hyundai gewurden, da war viel von GM drinnen und der Motor vom Opel Astra. Die Koreaner haben schon gewußt was die da einbauen, weil der Motor aus Rüsselsheim kommt und GM von den Entwicklungen von Opel heute noch zerren können. War halt wie damals bei Sachsenring und AWE, die hatte auch gescheide Motoren entwickelt, nur die SED Sturrköpfen hatte was dagegen. Ich glaube, wenn die Entwickler damals hätte sich durchsetzen können, hätten sich einige Autobauer aus dem Westgebieten warm anziehen können.Gruß

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • "nie gelernt, ein gescheid's Auto zu bauen"


    Würde ich bei Fiat nicht so pauschal stehen lassen wollen. 124/25/27/28/131 waren seinerzeit moderne und wohl zumeist auch zeitgemäß zuverlässige Autos (Lizenzbauten 'in aller Welt' sprechen eigentlich auch dafür. Shiguli/Lada gingen aus dem 124er hervor, Polen entschied sich bekanntlich für den 125er). Seinerzeit keine schlechten Autos, viele kleine Macken und auch mangelnde Rostvorsorge entsprachen dem damaligen Stand. Qualitativ so richtig bergab ging es bei Fiat wohl erst höher in den 70ern und den 80ern.


  • Man muss bei euch beiden immer genau schauen, wer grad geschrieben hat.


    Ein Blick auf das Avatar ist da nicht sehr hilfreich :D

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Es ist doch heute (fast) egal was du kaufst. Bei den vielen Kooperationen und Quertauschen von Bodengruppen und Anbauteilen, weisst du doch kaum noch was vom wem kommt und wer was entwickelt hat.


    Einen der "witzigsten" davon finde ich den Renault Kangoo mit Mercedesstern vorn dran.


    Für mein Opinachbarn haben wir lange einen neuen Kleinwagen gesucht und letztendlich einen Fiat Panda gekauft. Der Grund war am Ende die Gesamtbreite.

    Seine Zufahrt zur Garage geht vom Hoftor am Haus /Zaun vorbei etwa 15 Meter bis Garage. Maxialbreite ca. 2,00m .....gebaut als man noch einen Trabant hatte.

    Nun finde mal Kleinwagen die da durch passen. Selbst die Kleinsten/Schmalsten messen heute mit Spiegel ab ca. 1,90m aufwärts.


    Das Auto ist neu und macht insgesamt garnicht so einen schlechten Eindruck. Die Achsen sind simpel aufgebaut, der Motor ohne Turbo und anderen Firlefanz, die Verarbeitung ist Klassenstandard und hat keinen wirklichen Unterschied zu anderen Herstellern. Und wir haben einige, darunter auch Deutsche, Japaner und Franzosen besichtigt.


    Das Auto hat noch keine 1000km gelaufen und nun schon den 3. rechten Spiegel. Auf dem Aftermarkt kostet der mechanisch verstellbare aber inklusive dem in ihm verbauten Temp.Sensor ganze 25€. Auch ein Grund der für das Auto spricht.


    Anders mein reicher Nachbar der seit einer Woche ein Tesla Model X fährt....

    Ein Quantensprung in der Technik.

    Mach mal da hinten die Türen auf. Der absolute Knaller.......Falcon Wing :D

    Und auch sonst.....das ist die Zukunft im Automobilbau......

    Wenn ich mal reich bin steht bei mir auch son Ding.