DrehLima Rotorwiderstand?

  • Nachdem ich eine Dreh LiMa gereinigt habe, versuche ich diese zu testen, wa sirgendwie nicht gelingen will.
    Den regler habe ich getestet separat, funktioniert gut.
    Dioden scheinen alle in Ordnung zusein.
    Nur bin ich mir nicht sicher bei dem Rotor. Widerstand gemessen entweder an den Kontakten der Schleifringe oder an den Schleifringen selber ist etwa 5-6 Ohm. Ist dies nicht zu viel? Was kann da falsch sein?


    Beim Versuch die LiMa mit einer Bohrmaschine zum Laden zu bewegen elischt die Ladelampe bei 1200 Upm (so was gibt meine Bohrmaschine her) nicht und wenn ich die Spannung am Ausgang messe kriege ich so was wie 1V!


    Bei 1200Upm soll doch 12V längstens present sein?

    Otto Sykora
    Basel, Schweiz