Spur Einstellen

  • hallo leute


    ich brauche dringend hilfe
    und zwar gehts darum ich muß meine spur einstellen lassen ich war heute bei 3 reifenhändlern und bei keinem passt der trabi auf die meßbühne.
    wohnt eventuell jemand hier in der nähe der ein spurmaß hat und mir eventuell helfen könnte die spur ein zu stellen?
    oder eventuell verleiht oder verkauft jemand ein spurmaß mit einer anleitung wie ich die spur einstelle?
    und dann noch was ich habe heute einen neuen tacho eingebaut da der alte fehlte da ist mir aufgefallen das es für die tachobeleuchtung 3 kabel gibt grau-grün aber nur 2 birnen wo wird das dritte kabel angeschloßen?
    gruß roberto

    [align=center] :thumbsup: Sachsenring statt Ehering :thumbsup:

    Edited 2 times, last by Deluxe ().

  • Kann es sein das der mal ne Tankanzeige hatte und das eine grau-grüne Länger ist als die anderen beiden??? Dann käme es nämlich genau an besagte Tankanzeige.
    Wieso fehlte denn da der Tacho???

  • das kann ich dir garnicht sagen ob der mal eine tankanzeige hatte
    der tacho fehlte weil der vorbesitzer den tacheo jemanden anders versprochen hatte das war einer mit blauer led hintergrundbeleuchtung
    gefällt mir persönlich überhaubt nicht deswegen bin ich auch nicht traurig drüber irgendwann will ich eh einen silberpunkt tacho einbauen passt besser zum retrostil

    [align=center] :thumbsup: Sachsenring statt Ehering :thumbsup:

  • Also zur Not bekommt man das auch ohne Bühne hin. Hab aber schon oft festgestellt, das manchen "Achsvermessern" das einfachste Grundwissen über die Achsgeometrie fehlt...


    Mit ner geraden (z.B. Dach) Latte kriegt man das auch hin. Vielleicht nicht ganz auf den Millimeter genau...


    Wenn du die Latte ans Hinter- und Vorderrad anlegst (bei Geradeausstellung Lenkrad, Höhe Radnabenmitte), muß der Vorderreifen am Lattenende Luftspalt haben (ca. 1mm).


    Wenn du im Stand das Lenkrad bewegst, die Spur änderst oder das Fahrzeug angehoben hattest, vor dem "Messen" das Fahrzeug ein Stück hin- und zurückrollen. Sonst schleichen sich "Mess"fehler ein...


    Weiß zwar nicht, ob das verständlich beschrieben ist, aber Mühe gegeben hab ich mir... ;)

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • Ahja, dann kenn ich deinen Trabant also tatsächlich, hab den mal in Ulm gesehen und paar Worte mit dem ehemaligen Besitzer geplaudert. Der Tacho war jetzt die Bestätigung ;-)

  • ... will ich eh einen silberpunkt tacho einbauen passt besser zum retrostil


    Moment mal...


    Böser Blick und Klarglasblinker sind eindeutig nicht Retro...

  • und dann noch was ich habe heute einen neuen tacho eingebaut da der alte fehlte da ist mir aufgefallen das es für die tachobeleuchtung 3 kabel gibt grau-grün aber nur 2 birnen wo wird das dritte kabel angeschloßen?


    Hallo,


    das 3. Kabel ist für die orangene Lampe, die leuchtet, wenn Du die Schweinwerfert auf Position "hoch" stellst...


    Gruß
    Trabi_Schrauber

  • @ gustl
    der böse blick ist weg genau wie das bodykit und der auspuff
    die blinker haben weißes glas sind aber die runde version
    das einzigste was ich dran gelassen habe sind die klarglasscheinwerfer und der spoiler ich weiß das ist nicht retro aber mir gefällt er so wie er ist
    hier mal ein paar bilder wie er jetzt aussieht
    ich weis die motorhaube ist grün wird aber noch lakiert :)
    Trabantone  
    ja der vorbesitzer hatte mal in ulm gewohnt
    @dirk72
    danke dir für den tip
    aber wie soll ich die latte auf nabenhöhe direkt anlegen? sie liegt ja dann auf den kanten vom radlauf am kotflügel an
    aber sonst super erklärt :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • Du hast nicht allen Ernstes einen Panamagrünen mattschwarz über gelackt?

  • Echt, mir gefällt der absolut nicht...


    ;(

    [b][color=#009900]Mit Sachsenring Fahrzeugen immer gute Fahrt! ;)

  • @ gustl
    nein der war matt schwarz gewesen als ich den gekauft habe die grünen teile sind noch von meinem alten trabi
    schau mal in meine galerie da siehst bilder wo der trabi noch als spoilermonster unterwegs war ^^
    sah auch gut aus nur der tüv wollte das nicht und hat nix abgenommen und eingetragen
    als spoilermonster habe ich ihn gekauft der vorbesitzer hatte damals auch nix eintragen lassen und mir hat der tüv den segen nicht gegeben und somit mußte ich ihn umbauen
    Peterle  
    der muß ja auch niemandem gefallen der soll mir gefallen und ich finde ihn schön so wie er ist ich stehe eh mehr auf matte lacke wie gesagt die motorhaube wird auch noch lackiert
    den trabi mache ich ja für mich ich will ja damit keine pokale gewinnen er gefällt mir so wie er ist
    geschmäcker sind gott sei dank verschieden sonst würde wir ja alle die gleichen trabis fahren ^^

    [align=center] :thumbsup: Sachsenring statt Ehering :thumbsup:

  • Dein Avatar hatte mich nur verwirrt ;)


    Wahnsinn was der Vorbesitzer alles verbaut hat... :huh:


    Insofern passt eh alles, muss mich entschuldigen ;)

  • kein problem
    wie gesagt der grüne ist mein vorgänger trabi gewesen den habe ich schlachten müssen weil der durch nen heckunfall verzogen war und überhaubt nicht mehr zu retten war leider

    [align=center] :thumbsup: Sachsenring statt Ehering :thumbsup:

  • um nochmal zum thema zu kommen könnte eventuell jemand von euch mal einen bauplan mit masen für ein spurmaß posten denn ich würde mir gern selber eins bauen hier in der gegend hat leider keine werkstatt ein spurmaß das man sich ausleihen kann
    gruß roberto

    [align=center] :thumbsup: Sachsenring statt Ehering :thumbsup:

  • hier ist das Spurmass dargestellt, das kann man sicher noch vereinfachen und selbst herstellen, wenn man Rohre hat und mit nem Schweissgerät umgehen kann. http://trabiteam.de/index.php?lang=de&page=43&page_number=25#14.%20Spezialwerkzeuge%20%28handels%C3%BCblich%29
    Macha

  • Die Sache mit dem Spurmaß ist natürlich richtig, wir machen meistens auch so, gerade weil man meistens am We hantiert und die Fahzeuge noch nicht zugelassen sind und meine (frühere) Arbeitsstätte 25km entfernt ist. Nur, da könnte ich heut noch hinkommen und im Computer sind auch die Meßdaten des Trabant hinterlegt (die Anlage ist noch keine 10 Jahre alt). Von daher würd mich schon interessieren, warum der Trabant bei dir nicht passen sollte, weil der in den meisten Meßanlagen drin ist. Nach meiner Meinung einziger Grund könnte sein, daß die Meßbühne zu breit ist, was jedoch ungewöhnlich ist, weil die meisten PKW-Werkstätten ne Bühne haben, auf die vom Transporter bis zum kleinen PKW alles raufpaßt. ( ich meine hiermit Bühnen, die für Vermessungstechnik geeignet sind, also Spurbühnen oder Gruben aber keine normalen Hebebühnen ) Also gabs bei deinen Nachfragen nur LKW-Meßanlagen ( was sehr unwahrscheinlich ist), oder die Leute hatten keine Ahnung, bzw. haben sich nicht rangetraut, weil beim Ostauto ja alles anders ist ;-) ) Selbst bei ATU ist der Trabant drin, mußt ich schonmal nen Kumpel hinschicken, weil von uns keiner da war, und ...es ging. ;-) Viel Erfolg! Wenns absolut nicht klappen sollte mit Selbermachen oder Werkstattvariante meld dich nochmal, irgendwie kriegen wir das schon hin. ;-)

  • @zwigge
    also das war eine normale pkw messbühne aber der mechaniker sagte zu mir der trabi passt ned drauf der wäre zu schmal
    ich gehe mal davon aus entweder hatte der keine kust oder wie du schon sagtest das er sich nicht ran getraut hat
    und ich weis langsam nimmer wieter ich möchte mal wieder mit meinem dicken fahren aber kann ich ned sonst kann ich mir in 4 wochen neue reifen kaufen :(
    ich bin schon am verzweifeln und die einzigste werkstatt die hier in der gegend ein spurmaß hat verdröstet mich von einer woche auf die ander ich denka mal das die es nicht machen wollen weil es doch etwas aufwendiger ist

    [align=center] :thumbsup: Sachsenring statt Ehering :thumbsup:

  • Ich bin zwar kein Freund von ATU und Co, aber das geht da. DerTrabant geht im Normalfall auf jede Spurhebebühne ( mußt mal gucken, das ist die mit den Fahrspuren ). Ne Vermessung liegt so ca bei 40 bis 60 €, weiß nicht wie der Preis bei euch genau ist. Übrigens ist die Achsvermessung vom Trabant nicht komplizierter als bei anderen Fahrzeugen. Es läßt sich nur die Spur einstellen (das sollte jede Werkstatt hinkriegen; ist wie beiden meisten anderen Autos auch), der Sturz ist fest. Falls der Sturz nicht stimmen sollte nutz mal die Suche hier und im Trabantforum.de, falls dann noch was unklar ist,auf jeden Fall hier melden, sollst ja gut fahren können. ;-) Deine neuen Reifen kauf dir auf jeden Fall, die sind wichtig, und dein Problem ist zu lösen. ;-)
    Schonmal nach anderen Trabantfahrern in deiner Ecke gesucht, das kann sehr hilfreich sein. ,-)

  • danke dir zwigge
    ja es gibt hier in ulm ein trabantclub aber groß weiter helfen können die mir nicht :(
    aber mal was anderes heute bin ich endlich mal drann gekommen in der werkstatt die das spurmaß hat,er hat alles angebaut und sagt dann zu mir er kanns nimmer einstellen weil die spurstangen schon komplett eingeschraubt sind und fragte mich ob es kürzere spusrstangen zu kaufen gib meine antwort war nur "das weis ich nicht ich glaube es aber nicht".
    dann sagte er zu mir"ich soll mal schauen das ich gebrauchte spurstangen bekomme die würde er mir um 10 bis 15 mm kürzen und das gewinde um 10 bis 15 mm nach hinten aufschneiden.
    ich habe ihn nur angeschaut und wusste nicht was ich sagen sollte.
    ich weis nicht ob das so eine gute idee ist an den spurstangen rum zu spielen.
    dazu muß ich sagen ich habe eine 100er plattfeder drin und ich glaube nicht das andere trabantfahrer die ein 100er plattfeder drin haben auch die spurstangen gekürzt haben
    der werkstattmeister erzählte mir auch das mein sturtz bei 4 grad liegt.
    ich weis nicht ob sich die feder noch setzt was ich eher weniger glaube die hat sich schon um knapp 1cm gesetzt
    fals ich mich irren sollte bei der feder und den spurstangen sagt es mir bitte
    gruß roberto

    [align=center] :thumbsup: Sachsenring statt Ehering :thumbsup:

    Edited once, last by trabantdriver ().