Seltsamer Scheibenwischerfehler

  • Hallöchen habe ein total komischen Scheibenwischerfehler.


    Wenn ich mein Scheibenwischer an mach auf Stufe 1 und Stufe 2 geht er.
    Wenn ich allerdings Stufe 3 (Intervall) und Stufe 4 (langer Intervall) mache geht er nicht. Es klickt zwar höhrbar aber die Wischer wischen nicht.


    Der Defekt ist vorhin aufgetreten. Es gab 15cm Neuschnee ich hatte mich festgefahren und dann Schneekettenriemen draufgemacht und rückwärts angefahrn.
    Mein Auto hat sich natürlich extremst geschüttelt durch die Schneeketten die sich durch das Eis/Schnee geschlagen haben. Dabei hab ich die Wischer angemacht. Seitdem gehts nicht mehr.


    Woran könnte es liegen? Alle Sicherungen sind drin. (Warnblinker gehn, die hängen ja an der selben Sicherung wie die Wischer)


    Hatte jemand schon mal so einen Fehler? Könnte der vll. mit den starken gehoppel/geschüttel zu tun haben. ?(


    Ich mein ich fahr ja jetzt schon 40.000km Trabant aber so ein Fehler hab ich noch nie gehabt... echt seltsam...

  • Wischerschalter defekt. Hatte ich letztes Jahr auch. Bei mir wurde es dann zunehmend schlimmer.
    Entweder du reparierst ihn oder tauschst ihn aus.

  • Was heißt das wird mit der Zeit schlimmer? Könnte es sein das der Scheibenwischer komplett ausfällt?


    Rein mal als Interessensfrage. Im Schalter müssen doch Kondensatoren oder ähnliches verbaut sein?! Oder wodurch entsteht sonst die Zeitverzögerung?

  • Ja er kann durchaus komplett aufgeben.
    Bei mir is als erstes Stufe schnell ausgefallen, stufe langsam wurde langsamer und zögerte sehr und intervall war tot. Das kam aber nicht auf einen Tag sondern so Stück für Stück.
    Ich hatte leider noch keinen offen um ihn zu reparieren. Vllt. sind bei dir auch bloß Kontakte korridiert!? Bei dem Wetter kann das ja passieren...So ein Problem hatte ich mit der Steckdose letzte Woche.

  • Das ist mit Sicherheit der Wischerschalter. Bevor du irgendwann mal ganz ohne Funktion dastehst würde ich ihn einfach austauschen und fertsch!
    Gruss Andi

  • Ok super danke.


    Zum Glück habe ich noch einen Schalter auf Lager.
    Werde ihn so schnell wie möglich wechseln... schließlich gehts da um Sicherheit... Ohne Scheibenwischer bei dem Wetter wäre ziemlich hässlich...

  • Hallo Intervallgeschädigte,
    um' s kurz zu halten, Wechsel auf einen möglichst ungebrauchten kann nur die Lösung sein.
    Wie alles am Kleinen ist die Entwicklung der elektrischen und elektronischen Bauteile schon eine geraume Zeit her.
    Nachdem der Ein/Aus Schalter für den Wischer auch im Trabant (dank fortschreitender Entwicklung von elektronischen Bauelementen Dioden/Transistoren)
    auch in der DDR keine akzeptable Lösung mehr sein konnte, hat man die Stufenschaltung unterschiedlicher Intervallzeiten als Lösung gefunden. Ein Flip/Flop als Impulsgeber mit unterschiedlichen RC Kombinationen wird als Impulsgeber verwendet. Der Impulsgeber steuert ein Relais an, welches nur so lang gehalten werden muss, bis der Selbsthalteschalter im Wischermotor die Masse selbst hält und in Ruhestellung abschaltet. Dann kommt nach der eingeschalteten (Zeit) Stufe der nächste Impuls. Die Stufen werden durch einen mechanischen Kontakt auf den Leiterbahnen, beim Drehen in die gewünschte Position eingestellt. Hier liegt das eigentliche Problem, der drehende Kontakt wird zu irgend einem Zeitpunkt die Leiterbahnen durchgerieben haben und nichts geht mehr.
    Andere Probleme müssen durch den beim Abschalten entstehenden, Abschaltstrom hervorgerufen worden sein, denn ich hatte in einem von mir erworbenen "Ersatzteil " eine zusätzliche Löschdiode gefunden.
    In tiefster DDR hatte ich mal einen Schalter auseinandergenommen und die Schaltstellungen des kleinen internen Schaltstücks durch Einebenendrehschalter ersetzt, da sind dann drei Ebenen übereinander notwendig gewesen(sah gigantisch aus), weil durch das Schaltstück eben nicht nur zwei Kontakte auf der Leiterbahn verbunden werden.

  • Ich würde den Schalter einfach zerlegen (geht ganz einfach) und die Kontakte putzen. Zu 90% liegt es daran. Wär nicht das erste Mal.


    Der Ersatzschalter muß auch erstmal passen, wenn es z.B. ein Deluxe ist, kann man z.B. keinen von S nehmen.

  • thomas:
    Das würde bedeuten, 4-stufig ist nicht gleich 4-stufig, oder wie soll ich das verstehen?

  • Ich nehme mal an wegen dem Drucktaster für die elektrische Scheibenwischwaschanlage... :)

  • Ja genau. Wie das genau zusammenhing, weiß ich auch nicht mehr. Sonst bleiben Kabel übrig ;-)


    Die Komplettprogrammschalter haben gegenüberliegend insgesamt 4 Kontaktfahnen.


    Es gab auch welche, die hatten zwar den Kontakt für die Waschpumpe, aber keine Wischautomatik.

  • Hochhol, weil ich hier auch im Beitrag 8 davon berichtet habe.


    Ich hatte in einem, meiner letzten Beiträge geschrieben, dass ich mal in der Garage suchen will.
    Die Sachen sind zwar verstaubt, aber als Bastelei der damaligen Zeit (etwa 1987 bis 89)noch vorhanden.
    Zuerst mal den reparierten Intervallschalter.
    Durch das Schaltstück im Inneren war es notwendig zwei Schaltebenen des mir zur Verfügung stehenden Stufenschalters zu verwenden.



    pf31.pappenforum.de/wcf/attachment/72178/pf31.pappenforum.de/wcf/attachment/72180/


    Ich habe mich in dieser Zeit auch mit einem stufenlos einstellbaren Intervallgeber beschäftigt, der irgendwo als Schaltung veröffentlicht war.(evtl. Practic)
    Meine damaligen Möglichkeiten bei der Leiterplattenherstellung waren begrenzt, sodass ich nach Entwurf auf kariertem Papier einfach die Leiterbahnen durch Ritzen der aufkaschierten Kupferfolie voneinander getrennt habe. (schön sieht anders aus)
    Als Relais wird hier ein Relais aus dem Intervallschalter(Drehschalter) benötigt.
    Die Schaltung hab ich damals mit dem "geborgten" Relais aus meiner Reparaturlösung getestet.



    pf31.pappenforum.de/wcf/attachment/72183/pf31.pappenforum.de/wcf/attachment/72184/


    Die Schaltung habe ich mal irgendwann später in Ermanglung eines
    CAD im Excel versucht darzustellen.


    pf31.pappenforum.de/wcf/attachment/72186/
    @hjs warst du das, der immer die Schaltungen sucht?
    im Beitrag 8 war ich von drei Ebenen ausgegangen, richtig sind zwei, wie die Bilder darstellen.

  • Die verlinkten Bilder und PDF sind leider unerreichbar:

    Quote from PappenForum

    Sie haben einen ungültigen oder nicht mehr gültigen Link aufgerufen.


    Wegen der Leiterplatten: Schau Dir mal "Target 3001" an.

  • Ich kann die Bilder aber sehen. wie geht das?
    und ich möchte die Leiterplatte nach ca 30 Jahren NICHT neu machen.

  • @hjs[/url] warst du das, der immer die Schaltungen sucht?


    Ja. Ich würde die gerne der Nachwelt zur Verfügung stellen. Hab dafür extra einen Teil vom Internet gepachtet. Das hat vor allem den Vorteil, dass man den Kram bei Bedarf später nochmal editieren kann.

    Quote

    im Beitrag 8 war ich von drei Ebenen ausgegangen, richtig sind zwei, wie die Bilder darstellen.


    Deine Bilder funktionieren bei mir auch nicht. Irgendwas ist da durcheinander gekommen. Schick die doch mal nach 666kb.com.


    MfG
    hjs