Winterpause?

  • Gibt es bei euch sowas wie eine Bastelwinterpause oder gehörst du zu den glücklichen mit beheizter/recht warmer und geräumiger Garage?


    Ich persönlich wart leider drauf, dass die Sonnenstrahlen alles noch ein weng wärmer machen :zwinkerer: weil ichs Auto rauschieben muß um basteln zu können *platzproblem* :zwinkerer:



    ...und wie siehts bei euch aus?

  • Ich trag meinen Bollerofen mit Gasflasche von einem Tor zum anderen - je nachdem, wo ich gerade was dran machen will. Hab ja gleich 2 Trabant-Baustellen parallel laufen...
    In einer großen Gewaltaktion hab ich kürzlich Platz geschaffen, sodaß ich zwischen Teilen und Autos sogar noch ein wenig schrauben kann... :zwinkerer:

  • Hallo Freunde, bei den gegenwärtigen Temperaturen habe ich noch keine Probleme mit der Heizung. Sollte es dann doch noch Winter werden, werde ich mir etwas mit meiner Propangasflasche einfallen lassen. Entweder kommt ein Strahler drauf oder ich hole mir so eine Kanone. Was ist eigentlich besser?


    KJG

  • Quote

    Original von KJG
    ...Entweder kommt ein Strahler drauf oder ich hole mir so eine Kanone. Was ist eigentlich besser?


    die Strahler machen nicht wirklich warm, ich hab auch einen, hab mir aber schnell eine Kanone zugelegt


    Quote

    Original von Kombi601
    Wir hatten mal Propangas da gehbat, lief rund 30 Minuten und dann ging das feuer aus, da die Flasche zugefroren war! Was kann man dagegen machen?


    dann war der Druck zu hoch und er konnte sich zu schnell ausdehnen. Einfach die Flasche nicht ganz aufdrehen :zwinkerer:

  • Die Kanonen bringen deutlich mehr Wärme als die Strahler.
    Aber sie haben 3 gravierende Nachteile:
    [list=a]relativ hoher Gasverbrauch
    aufgrund des Gebläses marschiert die warme Luft blitzartig gen Garagendecke und die Füße bleiben kalt (besonders unangenehm, wenn man aufm Fußboden unterm Auto liegt)
    sobald man abschaltet, ist wieder kalt, da die Luft nicht nachhaltig angewärmt wird.
    [/list=a]


    Trotzdem scheint mir die Kanone die bessere Lösung, wenn man nur stundenweise schrauben kann. Es ist sofort Wärme da und man muß nicht lange "vorglühen".

  • ich schraub jetzt den dritten Winter mit Kanone - und ich muß sagen, es ist ein gewaltiger Fortschritt zu nem Strahler, bzw. zu dem westdeutschen Ölradiator.... von dem alten DDR Heizkörper aus ner Straßenbahn will ich gar nicht anfangen, eh der warm war, war die Bastelstunde vorbei :lach: :lach: :lach:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Na ja, Cabri, so schlecht waren die Bahnheizkörper nicht. Ich hatte davon mal eine ganze Menge. Die haben wir im Bergbau nicht mehr gebraucht. Die haben eine ganze Menge Hitze geschmissen, nur der Stromverbrauch war enorm. Da bist du arm als warm geworden.


    KJG

  • Meine Garage iss ca.25 qm groß und ich heize im Moment mit nem kleinen Elektrogerät( Gebläse) :verwirrter:,da wirds ein bissel warm.Der bringt zwar etwas Wärme...aber aufm Boden isses halt Arschkalt :traurig:
    Ansonsten warm anziehn und vielleicht nen Grog dazu :grinser: unn dann gehts :winker:wenn ich mir mein Trabi im Moment anschau wird mir ganz heiss :schock: :schock:Mal sehn ob der Rainman mir die Bilder in die Galerie stelln kann (ich kriegs nich gebacken :heuli2:)
    Vor 2 Wochen sah er ja noch gut aus,aber man glaubt nich was sich alles unter der Pappe verbirgt :staun: :heuli2:.
    Ich denke bei den Schweissarbeiten wird mir wohl warm werden :hmm: :winker:

    In der Ruhe liegt die Kraft:aicke: