Standheizung Trabant Grundeinstellung(Werkseinstellung)

  • Hallo,

    hat jemand Ahnung wo ich die Grundeinstellung für die Standheizungspumpe(Membran)her bekomme?
    Wie weit man diese rein drehen muss?(Werkseinstellung) Kann mir jemand weiter helfen?
    ?(

    Max

  • Wenn deine Schrift kleiner wäre hättest du evtl. schon eine Antwort! Kleiner Tip mach es normal das hebt die Gruppenharmonie.

  • da habe ich schon geschaut aber da stehts nich drin :-(

  • Ja die Werksvorgabe gibt es. Hatte ich, soweit ich mich erinnere, auch schon mal geschrieben.


    Anleitung:


    Justieren des Ankers
    Das vollständige Gehäuse wird in der linken Hand gehalten und mit dem Daumen der rechten Hand ist der Anker zügig in das Gelenkstück einzuschrauben, wobei abwechselnd leicht gedrückt und gedreht wird bis die Umschaltwirkung des Schalt- und Kontakthebels aufhört.
    Der Anker ist durch eine volle Umdrehung wieder herauszudrehen, die Umschaltwirkung muß voll wirksam werden, wobei zwischen dem oberen Umschaltpunkt und dem oberen Totpunkt (Anker bis zum Anschlag durchgedrückt) eine Sicherheit von 0,5 mm vorhanden sein muß.
    An diesem Punkt wird das Herausschrauben des Ankers um 1,5 weitere Umdrehungen fortgesetzt. Der Anker ist nun richtig eingestellt. Das Hebelsystem muß dabei jeweils 0,5 mm vor dem oberen bzw. unteren Totpunkt umschalten.


    [Bedienungsanweisung für die Kraftstoffpumpe der Typen 211, 221, 231, VEB Ölheizgerätewerk Neubrandenburg]

    :winker:

    summ, summ, summ, mein Trabi summt herum :raser: