Welches Notebook würdet ihr empfehlen?

Nur noch bis Sonntag zum Vorverkaufspreis - der PappenForum Community Kalender 2020!

www.IFA-Fanshop.de

Mit dem Gutscheincode PFKALENDER2020​ erhaltet Ihr einen einen Rabatt in Höhe von 2 EUR auf die Shop-Versandkosten.

Der Direktlink zum Kalender:
http://rainsworld.shop/PappenForum-Trabant-Kalender-2020
  • Schlechte Erfahrung hat meine Schwester mit ihrem Acer auch. Lüfter wurde immer lauter.
    Mein Lenovo läuft seit 3 Jahren im Dauereinsatz ohne Probleme. Ist zwar inzwischen schon etwas veraltet (zb Akku max 1h), aber zum surfen, tippen, Filme gucken reicht es.


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • Ich würde meinen Asus zwar nicht als Krücke bezeichnen aber erste wahl währe Asus beim nächsten Kauf bei mir nicht mehr. Nach 2 Jahren ist mein Akku tod und ich mußte denn Laptop schonmal reparieren weil er ständig zu heiß lief. Das war kurz nach ablauf der Garantie X(

  • Ich habe DEN Trabantfahrer-Laptop schlechthin...


    einen MSI VR601 :thumbsup:


    je nach Nutzungszweck ist das nen klasse Teil, find ich... Akku hält im Schnitt 2 Stunden, hab das Teil seit April 2008, im Heimbetrieb dauerhaft am Netz mit Akku eingesteckt und bis jetz sind noch keine Schwächelungen zu verzeichnen.


    Is vielleicht nich das Optimum für Spiele und extrem leistungsfordernde Anwendungen, aber für das, was ich mache, reicht er voll und ganz...
    Internet, Musik, Bilder, Filme guggen, Bildbearbeitung,...


    Bin nach wie vor zufrieden, auch wenn ich mal nen neues System drüberplätten müsste... Hab den einfach nur gekauft, angemacht und immer wieder Zeug drauf gehaun... is noch nich einmal grundgereinigt worden (Softwaremäßig)


    Und wer mich kennt, weiß, wie das Teil aussieht und was es alles schon mitgemacht hat und nach wie vor mitmachen muss :thumbsup: Geschont wird er definitiv nicht vor äußeren Umwelteinflüssen...


    Achja, gegen nen lauten Lüfter hilft gelegentliches Reinigen mit beispielsweise Pressluft :thumbup:


    EDIT: gekostet hat er damals 499,- im Marktkauf, kein Sonderangebot

    Alle Angaben ohne Gewehr!







    Gewalt is schließlich keine Lösung :thumbsup:

  • Lol, VR 601.
    Das sind die richtigen!!! :thumbsup::freude:

    Hilfe mein Trabi läuft seit Monaten zuverlässig und störungsfrei. Was tun?

  • Also wenn ich die Angaben hinsichtlich Akku-Laufzeit und Lüfterlautstärke lese, wüsste ich ob ich den Mehrpreis für'n Mac bezahlen würde.
    Habe dienstlich einen Dell, der trotz platzverschwendendem Hochleistunsakku gerademal 4 Stunden schafft. Keine Ahnung ob es ein XP-Problem ist (immherhin schaffen MacBooks auch nur einen Bruchteil der OS X-Laufzeit wenn man sie mit XP bootet) und ob es unter Win 7 oder Linux anders aussieht. Vielleicht hat ja jemand diesbezüglich Erfahrungen.

  • lt. Apple bis zu 10 Stunden. Realistisch, also mit normaler Display-Helligkeit und den von Dir beschriebenen Tätigkeiten sollten 5-6h drin sein. Das ist jedenfalls das, was diverse Tests sagen. Mangels Macbook kann ich leider keine Erfahrungswerte anbieten.

  • Also das PC oder Mac ja nu ne Glaubensfrage ist, dürfte hinlänglich bekannt sein. Viele machen nur einen entscheidenden Fehler und vergleichen nen Mac mit Schnäppchen PC`s vom Discounter.
    Jeder namhafte Hersteller hat aber ne Businesline, Proffessionalline oder wie es auch immer heißen mag im Programm. Das sind die PC`s, die man mit nem Mac vergleichen muß! Die sind dann natürlich auch preislich näher am Mac.


    Ich hab einen mitlerweile uralten hp compaq nc6000, Leistungsdaten heute lächerlich, 512 MB RAM, 40GB HD usw.


    Aber der hat zB einen echten mobile Prozessor, Akkulaufzeit heute noch (erster Akku) ca 10 Tage stand by, normale Anwendungen ca 10-12 Stunden, Belastungsgrenze ca 4-5 Stunden.


    Der Lüfter geht nur ganz selten mal an - und dann auch nur kurz.
    XP Pro läuft einwandfrei und ich nutze das Ding für genau das, um das es hier geht. Ein wenig surfen, hier mal nen Viedeo bei youtube schauen, da mal ein paar Fotos schauen oder bearbeiten, ein wenig Bürokram usw.


    Allerdings spiele ich keine resourcenfressende onlinegames, das muß ich fairerweise dazusagen.


    Der Trümmer sieht auch noch fast aus wie neu, hat garkeine kleinen plastikklappen die als erstes abbrechen, gehäuse ist aus Magnesium usw.


    Das soll jetzt keine Empfehlung sein, ist ja wirklich ein olles Ding und du suchst was neueres. Nur mal so als Hinweis sich vielleicht mal in der gehobeneren PC-Liga umzuschauen.
    Btw, ich hab für meinen Klappcomuter vor Jahren gebraucht 250 Euro bezahlt, also völlig unerschwinglich sind so Teile nicht...


    Chrom

  • Und da sind wir ja preislich wieder in Regionen, die dem Mac sehr nahe kommen. Meines Erachtens nach kostet sowas aber immer noch zu viel Geld, wenn man nur so ein Geschwür von Betriebssystem namens Windows mitbekommt...

  • Hallo Gemeide hab jetzt den gekauft, morgen oder übermorgen müsste er da sein.
    Acer

    Hilfe mein Trabi läuft seit Monaten zuverlässig und störungsfrei. Was tun?

  • Google hat n bissl was ausgespuckt:


    Der Bericht


    Lösung 1


    Und für die schmerzbefreiten:


    Lösung 2 :thumbsup:

    Alle Angaben ohne Gewehr!







    Gewalt is schließlich keine Lösung :thumbsup:

  • Mit 400er Schleifpapier aufrauhen! Stellt euch nicht so neu an! :thumbup:

    Hilfe mein Trabi läuft seit Monaten zuverlässig und störungsfrei. Was tun?