Sparvergaser 601

  • Hey Schrauber


    Mal ne frage zum sparvergaser:


    sparvergaser war eingebaut ( ca. 3 jahre) und keine problem bis auf gestern früh , es roch im innenraum stark nach sprit, ampel war wieso rot also motorhaube kurz auf und beim zumachen fiel mir auf das der sprit vom vergaser kam.Mußte natürlich erst mal auf arbeit kommen war so als wen man mit schock fährt und hinter mir
    alles schon nebelig.Dachte es sei das schwimmerventiel aber ich sah das die gummidichtung vom nocken im schwimmergehäuse den nochen festhielt.
    Frage wo bekomme ich so eine Dichtung her?


    Zu Hause angekommen und vorhandenen Sparvergaser eingebaut und er tut sehr schlecht abturen, was kan das sein.


    Schon mal Danke


    Stulle


    S

  • Hallo!


    Was genau meinst Du jetzt? Den Wellendichtring von der Drosselklappenwelle?


    Schlechtes Abtouren nach Vergaserwechsel? Nebenluft! Vielleicht keine neuen Dichtungen verwendet, oder den Flansch verzogen?


    Gruß, Alex

  • Ja ich glaube es ist die wellendichtung.



  • weiß jemand wo ich für den Sparvergaser neue Gummidichtringe für die Umgemischschraube und die Düse her bekomme? Habe heute unser VW/ Audi Lager durchsucht aber nichts passendes gefunden.

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!

  • Hallo,


    ehe Du hier nur auf die Suchfunktion verwiesen wirst...


    http://www.trabiteile.de/


    http://www.trabantwelt.de/


    Bei beiden habe ich schon bestellt, und gute Erfahrungen gemacht.


    Ich glaube allerdings nicht, daß es die Gummiringe einzeln gibt.


    In unserer Buswerkstatt haben wir eine Box mit O-Ringen in allen Größen.


    Da bin ich für meinen Sparvergaser fündig geworden.


    Müsste bei VW/Audi im Lager doch auch zu finden sein, oder tauscht Ihr gleich das ganze Bauteil aus, wenn ein O-Ring kaputt ist?




    Gruß


    Falk

    Der Fuhrpark:





    • Trabant 601 S Universal, MJ 89, 69000 km, Papyrusweiß, regenerierter Motor, nach 17 Jahren Standzeit 2009 reaktiviert
    • Simson Schwalbe KR 51/2, MJ 82, 24000 km, saharabraun mit Heldrungen-Anhänger MWH/M2
    • Land Rover Defender 110 ex-MoD, MJ 90
  • Danke, das es die Teile im Netz überall gibt ist mir schon klar. Ich wollte aber nicht son Ungarnmüll kaufen und hinterher heißt es dann, hättste mal gefragt ^^ . Gefunden habe ich bei uns auch viele aber so richtig gut gepasst hat keiner.

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!

  • ick mal wieder :S . Mein Sparvergaser ist nun gereinigt und neu abgedichtet. Trabi läuft unter lasst sehr gut, Standgas und der Verbrauchst auch O.K. Das Problem ist nur im untertourigen fahren da zuckelt er wie ein junger Bock, 50- 60km/h gleichbleibend im vierten Gang geht fast garnicht . Habt ihr vielleicht ein paar Tipps ^^

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!

  • Bei mir hat sich das im gleichen Bereich angefühlt wie Magerruckeln. Vielleicht Benzinhahn zu?

  • Benzinhahn sollte soweit alles O.K. sein. Magerruckeln wäre ne Möglichkeit. Wieviel Sprit muß am Vergaser in einer Minute nachlaufen? 0,5 L ?

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!

  • Daran liegt es nicht. Ich würde das Anreicherungsventil etwas eher öffnen lassen.

  • Wie mache ich das?

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!

  • hat zufällig jemand so ein Prospekt vom Sparvergaser. Als PDF oder Kopie?

  • Ich habe das mit dem Nullring damals anders gelöst. Einfach etwas dauerelastiche Scheibendichtmasse(bei mir von Teroson aus der Tube)oben drauf gemacht, sodass der Schraubenkopf komplett nicht mehr sichtbar ist. Ähnlich der originalen CO-Schraube

    Kacke auf dem Trabidach wird erst bei 180 flach. :hä:


    ifa-ig-sachsen

  • @Heckmann, das Bild ist für meinen Vergaser nicht richtig, sollte als Beispiel dienen. Sorry, hätte ich dazu schreiben können? Weiß den jemand ob es für den Sparvergaser auch so eine Ersatzteilliste gab?

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!

  • Hallo, mein Vergaserproblem konnte ich mit erneutem Einstellen zwar verbessern aber leider noch nicht beheben. Gestern wollte ich mal den Vergaser von einem Bekannten montieren um zu sehen ob das Ruckelproblem dann weg ist. Leider , wartete ich vergebens ;( .


    Jetzt mal meine Frage an alle die hier in meiner Nähe wohnen. Wer könnte mir bei meinem Vergaserproblem mal bitte helfen?


    Problem: Fahrzeug ruckelt bei gleichbleibender Geschwindigkeit.

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!