Benzin sparen - Basteltip

Hallo zusammen,

in Kürze steht ein größeres Update der Forensoftware an. Da der Umfang noch nicht genau abschätzbar ist, wird das Forum einige Zeit (Stunden/Tage?) offline sein.
Das Installieren des Update wird aus zeitlichen Gründen kurzfristig und ohne weitere Ankündigung geschehen.

Vielen Dank für Euer Verständnis,

Jan
  • Hallo zusammen,


    in einer älteren Zeitschrift von "Mit deinem Trabant auf Du und Du", habe ich das hier gefunden und wollte mal bei euch nachfragen ob jedand das kennt und/oder erfahrungen hat.
    Wenn das funktionieren würde wäre das ja super.


    http://home.pages.at/lara-croft/temp/Benzinspar.jpg




    EDIT: hab mal das Bild an den Beitrag gehangen wegens der Größe, Rainman

    Alle Rechtschreibefehler sind mit voller Absicht geschehen, damit die was zu meckern haben, was zu merkern haben.:blabla:


    :winker:Euer Carsten:genau:

    Edited 2 times, last by Rainman ().

  • geht ni... :beleidigt:

  • ja, mag sein das es funzt, aber eigentlich ist man bestrebt, die Leitungen eher wirbelfrei zu gestalten, was sich positiv auf die Leistung auswirkt... aber, vielleicht sollte man das ja mal nachbasteln :zwinkerer: :lach:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • :zwinkerer: jetzt gehts auch... sorry

  • Hallo Freunde, normalerweise versucht man ja den Gemischstrom so strömungsgünstig wie möglich zu machen. Allerdings kann diese Sache durchaus einen Effekt haben. Das Gemisch wird besser durchgewirbelt und damit verbessert sich die Verbrennung. Bei Dieselmotoren macht man das ja auch so.


    KJG

  • Ich hatte vor ein paar Jahren mal Kontakt mit dem Herrn aufgenommen, der diese Dinger hergestellt und probiert hatte. Gab einen freundlichen Brief, in dem er aber ablehnte mir so ein Ding zu verkaufen oder gar eins für mich herzustellen.
    Begründung: Angst, daß ihm aufgrund dieses "Nebenverdienstes" sein Arbeitslosengeld gestrichen wird. Es ging um weniger als 10 DM damals...


    Deshalb habe ich das verworfen, denn ich hatte keine Lust ihm das mit den Beträgen und Nebenverdiensten zu erklären - probiert hätte ich es gern mal. Leider ist der Brief nicht mehr da, den er mir damals geschrieben hatte. Er heißt Fleischer (wenn ich nicht irre) und wohnt irgendwo bei Leipzig.


    Na - und zum Selberbasteln fehlte mir irgendwie die Motivation. So dringend wars nun auch wieder nicht...

  • hallo...


    hat mittlerweile schonmal irgendjemand den Mut und die Zeit aufgebracht den Bsteltipp zu testen????? Ich hab mal ein CAD-System bemüht und musste feststellen das der effektive Querschnitt dieser Blende dummerweise ziehmlich genau 8% geringer ist als der Querschnitt ohne Blende...daher wird dann wohl auch der Spritspareffekt von 8% stammen....also auch ne leistungseinbuse von ca. 8%..(was ja durch die Beschreibung der verminderten Heizleistung vermuten läßt..)


    ..mich würde nurmal interressieren ob jemand praktische alltagstaugliche Erfahrungen damit gemacht hat ??


    Grüsse
    Willy

  • Den gleichen Effekt dürfte ich ebenfalls haben wenn ich eine Sperre einbaue, zb. dass ich das Gas nur zirka zu 80% durchtreten kann.

  • Also ich hab son Ding mir mal angefertigt aus Edelstahl
    und fahre damit nun jeden Tag damit im Auto.
    Hab einen durchschnittsverbrauch von 6-7L auf Land-
    und Stadtstraßen und auf Autobahn sogar bis zu 5 L
    An der Leistung und der Heizleistung kann ich nicht klagen.


    MfG Böhser Trabi

    Bist du ungeschickt, hast linke Hände?
    Läufst gegen Türen und auch Wände?
    Kannst nicht schrauben und nicht lenken?
    Hast auch Probleme mit dem Denken?
    Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?
    Du bist ein Mann für A.T.U. !!!

  • in dem fall werd ich mir wohl auch mal so'n teil produzieren müssen....

  • Die Frage ist, ob dadurch der Motor nicht aehnlich schnell stirbt wie es bei den Sparvergasern der Fall war ! Weniger Sprit bedeutet doch auch gleich weniger Schmierung...

    Its not a trick - its a Zoni !

  • Querschnittsverringerung heißt GEmischverringerung... Nicht Benzinverminderung oder Luftverminderung.


    Im Gegenteil ist die Verringerung vorm Vergaser wird der Unterdruck in diesem stärker und das Gemisch fetter...

  • :staun:

    Quote

    Original von Zoni
    Die Frage ist, ob dadurch der Motor nicht aehnlich schnell stirbt wie es bei den Sparvergasern der Fall war ! Weniger Sprit bedeutet doch auch gleich weniger Schmierung...


    Wie jetzt? :staun: Mein so toll laufender Sparvergaser himmelt den motor? Wieso das denn schon wieder? Habe noch Vergaser ohne ende rummliegen- welcher ist denn Toll?

    Am Ende des Westens qualmt eine kleine trabifahne :raser:

  • Quote

    Original von Shadowrun
    Ist ne Glaubensfrage so wie ich das sehe....


    Wenn alles i.O ist läuft dann Trabi damit auch....


    Hm ich habe einen Trabanten Baujahr 1990 gehabt und den mit 16.000 km uebernommen. Bei 37.000 km ist mir der Motor um die Ohren geflogen, naja hat ja auch nur knapp 6 Liter verbraucht.
    Den Motor habe ich vom Motorenpapst Schuhmacher (mehrmaliger DDR Rennsportmeister) ueberholen lassen - der hat gesagt "weg mit dem Scheiss Sparvergaser, da ist das Gemisch nicht fett genug".

    Its not a trick - its a Zoni !

  • Meiner hat nen H1-1 und nun 87 Tausend runter und läuft noch....


    Ist nun aber kein Gegenbeispiel denn genauso wie Motoren mit Blockvergaser kaputt gehen tun das andere mit "Sparvergaser" auch.


    Würde der Motor so wie dus beschreibst chronisch zu mager laufen wären die Kerzengesichter ja immer grauweißlich....


    Ich bin der Meinung auch wenn der Gaser als 2 Stufengaser gebaut ist ( haben andere Motoren anderer Hersteller auch) ist er vielleicht magerer abgestimmt aber zu mager bestimmt nicht (dann wären ja alle Trabsen ab Einführung des H1-1 gestorben).


    Deshalb was ich imho finde ist das durch die Magerere Abstimmung nicht genug "Fettreserver" da ist um mit Falschluft noch gutes Gemisch zu bringen bzw andere Gemischverändernde Fehler auszugleichen.


    --------------------------------------------------------


    Offtopic start:
    Ich schraube viel an Simsons rum da gibbet Sparvergaser auch. Da wurde das Leerlaufsystem umgebaut und da geistert auch die Meinung rum die Gaser sind bescheuert einzustellen und haben keinen Leistung.


    In Wirklichkeit muß der Motor da einfach nur i.O sein ohne defekte Simmerringe / verbrauchter Zylndergarnitur... Dann klappts auch mit dem Spargaser

  • Scheiß Vergaserdiskussion. Die gibt es schon genug im Forum.


    Zoni : Motorenpapst und dann Scheiß Sparvergaser. Lächerlich.


    Der Sparvergaser hat seinen Namen von Sparen. Sicherlich läuft er magerer. Diesen kann man aber problemlos neu(fetter) Abdüsen.
    Das zu berechnen normalerweise für einen Motorenpapst kein Problem.
    Man nehme eine 120er Hauptdüse und eine 50er Zusatzdüse, FERTIG.

    Kacke auf dem Trabidach wird erst bei 180 flach. :hä:


    ifa-ig-sachsen