Vollrestaurierung: Trabant P601 Universal, Bj. 1966

  • Und die Moral von der Geschicht':
    Mehr als eine Hand voll frühe Universal haben wir nicht...


    Wir paar Männekens, die diese Autos bekommen und schließlich gemacht haben, obwohl man manches hätte in den Schrott schmeißen müssen, haben der Nachwelt ein kleines Puzzlestück der Trabantgeschichte t erhalten, das sonst verschwunden wäre. Nicht mehr - aber auch nicht weniger...


    Ich wünsche allen ein gesundes neues Jahr 2013 - mit und ohne Patina. Von allen Fraktionen wünsche ich mir nur eins - ein (wie ich finde) doch eher bescheidener Wunsch:


    Zeigt uns allen hier in der Galerie einfach Fotos von den Projekten, die Ihr auf die Beine gestellt habt... :zwinkerer::zwinkerer::zwinkerer:
    :zungeaus:

  • Ich finde dein 66´er ganz große Klasse und nehme deinen Restaurations-Fred als große Stütze für mein Projekt. :thumbup: Was du da auf die Beine gestellt hast muss seines gleichen suchen.



    Also von mir gibt es ein großes: WEITER SO :respekt:

  • Ich sag mal so: In diesem Umfang von meiner Seite aus so schnell nicht wieder.

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • Verständlich.....

  • Hallo zusammen.Ich habe mir die Spulen bei einem Mopetfritzen gekauft. Kosten um die 15€ das Stück. Sie funktionieren seit 2 Jahren tadellos.

    Dateien

    • k.jpg

      (53,24 kB, 116 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • borstel : trotzdem sind deine abgebildeten noch aus DDR-Zeiten. Auch sie wird es irgendwann erwischen. 15€ für DDR-Lagerware ist sportlich!

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Das is keine DDR-Ware. Solche habe ich bei mir auch probiert(habe es 3 mal kontrolliert, ob richtig angeschlossen).


    Die gingen nich ;(


    Bin ich wirklich zu bedroschen oder was?


    Darauf antwortet bitte keiner!

  • Tja... wenn man sich topplastig über die Reling lehnt, geht man schnell mal koppheister.... :D


    Also: ja... :D

  • Die Spulen sind Neuproduktion und kein Altbestand(sieht für mich auch nicht nach DDR- Ware aus).Selbst die Verpackung ist neu.Bis jetzt Fuktionieren sie gut,bin dann mal gespannt wie lange.Wie ist denn die Lebensdauer einer Spule?

  • Hallo,


    Darauf antwortet bitte keiner!


    Schön zu sehen, wie gut hier im Forum auf die Wünsche des Einzelnen eingegangen wird :freude:



    Gruß
    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Wünsch


    Die Höflichkeit verbietet mir, dir zu Widersprechen :)

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de