Deckel gefunden?

  • ich weiß schon, das es gefährlich ist, sich hier mit in die küche zu stellen, aber ich kann mir eine weitere metapher gerade nicht verkneifen:
    :ansage:
    vielleicht ist es nicht gut, wenn der deckel zu hundert prozent passt. oder man muß damit klar kommen, das der druck der sich beim kochen im topf aufstaut, immer mal schlagartig frei wird.
    übrigens sollte man einen topf gut pflegen! das heißt nicht nur, ihn aussen sauber zu halten, sondern ihn auch regelmäßig innen zureinigen, sonst geht er schneller kaputt!
    :staun:
    na, wie war der??? :hä: :grinser:


    und anne: wenn man immer ohne deckel kocht, kostet das nicht nur viel mehr energie, sondern dauert solange, das es viel weniger essen :zwinkerer: gibt! :top:

    Mehr Power - mehr Raum - bessere Storries - Barkas!

  • Quote

    Original von Barkas-Harald
    das heißt nicht nur, ihn aussen sauber zu halten, sondern ihn auch regelmäßig innen zureinigen, sonst geht er schneller kaputt!


    mmhhh, wie du das wohl gemeint hast lieber harald :lach:

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Hi, muß ich doch auch mal meinen Senf dazugeben. Hab meinen Deckel vor 22 Jahren gefunden, vor 21 aufgesetzt und seitdem sitzt er fest. Druckentladungen, wie hier schon angesprochen, gibt´s von Zeit zu Zeit. Muß sein. Ansonsten scheint aber das Deckelchen gut zu passen. Na dann :winker:

    Tiere sind oft die besseren Menschen, Trabis oft die besseren Autos!
    :winker: :winker: :winker: :top: :top: :top: :winker: :winker: :winker:

  • Quote

    warum brauch man eigentlich nen deckel? man kann auch ohne deckel kochen. ist zwar nicht die sparsamste variante und es dauert länger, ABER es funktioniert


    das sagt ausgerechnet Anne, bei der in der Signatur

    Quote

    flirtest du noch oder popst du schon...

    steht.
    wie soll ich denn das verstehen?


    Ich finde ein essen kochen macht nur zu zweit richtig laune, natürlich mussen die Zutaten stimmen,:hunger: dann alles schön gemütlich auf Temperatur bringen und wenn man dann alles zum überkochen bringt, hat man vieleicht auch etwas zu lachen...und lachen hält gesund....

  • Quote

    Original von "G-Punkt"


    das sagt ausgerechnet Anne, bei der in der Signatur

    steht.
    wie soll ich denn das verstehen?


    Ich finde ein essen kochen macht nur zu zweit richtig laune, natürlich mussen die Zutaten stimmen,:hunger: dann alles schön gemütlich auf Temperatur bringen und wenn man dann alles zum überkochen bringt, hat man vieleicht auch etwas zu lachen...und lachen hält gesund....





    hör auf, ich bekomm schon wieder hunger!





    :grinsi: :grinsi: :grinsi: :grinsi: :grinsi: :grinsi: :grinsi: :grinsi: :grinsi:

  • verfressener Kerl! äh quark,: verfressene mücke :grinser:


    :freude:

  • @g-Punkt ich bin gelernte Köchin.


    Ich kann ohne Deckel kochen, glaub mir :grinsi: :grinsi: :grinsi:


    aber woher kommt dein Name eigentlich :lach: :lach: :lach:

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Ja das ist so ein Ding mit der Deckelsuche... da hilft wohl leider doch bloß warten, bis der richtige Deckel vorbei rollt.. :schaaaf:

  • das kenn ich leider auch.
    und hält dann doch ein deckel ganz kurz an um ma zu gucken, fehlt es wieder an dem Fünkchen selbstbewusstsein...
    Wie ging das gleich nochmal:
    Ein Mann sitz in einer Kneipe und tut das was ihm laut Schöpfungsplan ins Stammhirn graviert ist, er begehrt eine Frau, doch er traut sich nicht sie an zu sprechen. Da trinkt er Alkohol, nun traut er sich, aber er kann nicht mehr sprechen.... :grinser: :heuli2: :heul: :heuli2:


    Oder sie gehört zu der Sorte, die ganz was besseres sind.... :augendreh:

  • huhu!



    also wenn der deckel rollt würd ich sie vorbei rollen lassen!



    weil poppen mit ner tonne mett...ne also da gibts sicherlich schöneres!



    :grinsi:

  • @mücke
    je Älter man wird, umso anspruchloser wird man!
    gewisse Grundvorstellungen wird zwar jeder haben und nie ablegen aber auf die Kleinigkeiten achtet man dann gar nicht mehr...
    Was nützt einem die schönste Frau der Welt, wenn man sich nicht mit ihr versteht?

  • @alle
    ihr könnt ja probleme haben...unsereins hatt dafür leider nicht die zeit..
    hab die suche nach dem passenden deckel ersteinmal aufgegeben


    an das alleinsein gewöht man sich schnell(hat ja auch was)

  • na TH_601 .... du bist doch nicht allein..... hast doch uns.... deine freunde....... :winker: :winker:


    @g-punkt....... mit den ansprüchen kann ich dir so nicht entsprechen...... wie sagt man so schön..."das auge isst mit"........ aber schönheit ist relativ........ wenn man jemanden zum ersten mal sieht..... gilt doch der erste eindruck.... und das ist nun mal aussehen, und wie man sich gibt....... oder lieg ich da falsch :hä:

  • Quote

    wenn man jemanden zum ersten mal sieht..... gilt doch der erste eindruck.... und das ist nun mal aussehen, und wie man sich gibt

    genau das sag ich auch immer zu meinen leuten wenn se mal wieder sagen, du darfst nicht immer nach dem Aussehen gehen...
    ne da haste schon recht..
    deswegen hab ich auch geschrieben:

    Quote

    gewisse Grundvorstellungen wird zwar jeder haben und nie ablegen


    der eine will ne große schlanke, der andere steht auf klein mit dicken Brüsten, der eine auf krumme Nasen, ein anderer auf süße Ohren,einer will ne dummem, ein anderer ne schlaue,...
    und der andere findet das eher häßlich, zum Glück hat jeder nen anderen geschmack...


    das mit dem anspruchloser werden war übrigens so gemein...
    jeder bastelt sich ja im Hirn so seinen Traumgegepol zusammen und wann man dann auf kennenlerntour geht achtet man irgendwie peniebel auf jede kleinigkeit, je älter man wird umso mehr werden manche Sachen aber nebensächlich...


    ich fand es z.B. immer abartig wenn Frauen rauchen, die hab ich dann gleich gar nicht beachtet, inzwischen seh diese Sache etwas anders...

  • @ G-Punkt


    Schöne Beschreibung! :lach:


    PS: Bei meinem gedachten "Traumgegenpol" handelt es sich eigentlich um einen 1:1 Klon meiner Selbst! Nur weiblich sollte dieser Klon möglichst sein, etwas weniger reden, wesentlich leichter, und ein paar Laster weniger haben als ich! :grinsi:

    Trabant.... man gönnt sich ja sonst nichts!

  • LimoKombi


    eigentlich hab ich ja sogar zwei Frauen bei mir in der Bude, die wären was für dich:


    eine Ausnahme:
    Klon von dir ... :verwirrter: naja gut etwas in die Hose gegangen :grinser:


    aber
    sie reden wenig
    sind sehr leicht
    und haben auch kaum Hobbys (außer fressen, rumspringen und schlafen)


    ideal oder :grinsi:


    hier noch ein Bild:

  • "G-Punkt"


    Zu aller erst einmal recht herzlichen Dank, das Du dich so engagiert meinem Problem angenommen hast. Schon auf Grund der relativ geringen Futter- bzw. Haltungskosten und eines hohen Maßes an Anspruchslosigkeit wäre eine solche Wahl sinnvoll! Auch würde mir die geringere Lebenserwartung durchaus zusagen, da sie in absehbaren Zeit auch neue Bindungen zuläst (Bis das der Tod....).


    Das wesentlichste Problem sehe ich noch in der der Frau angedachten Funktion der Begleitung zu gesellschaftlichen Höhepunkten, wie Feiern, Konzert und Ähnliches. Leider hält sich der repräsentative Wert dieser niedlichen Tierchen doch eher in Grenzen.


    Ich werde nochmal zwei Nächte darüber schlafen, und ggf. auf den Angebot zurückkommen, nochmals vielen Dank im vorraus!!! :grinsi: :grinsi: :grinsi:

    Trabant.... man gönnt sich ja sonst nichts!