Datenbank P50/60

  • Wie wäre es denn, in den Reiterleisten die Anzahl der Fahrzeuge anzuzeigen.
    Z.B.
    1958 6 Fahrzeuge
    1959 9 Fahrzeuge
    1960 12 Fahrzeuge
    1961 16 Fahrzeuge
    usw.
    Ich kucke regelmäßig rein, und es tut sich ja auch ständig was. So müßte man nicht immer alle BJ. durchkucken, falls es was neues gibt.


    Wie könnte man denn noch die Werbetrommel dafür rühren, ich meine unter "Murmelregister" muß sich der Unbedarfte erstmal was vorstellen :)


    Vielleicht auch mal nen Link ins Trabantforum und andere IFA Foren?

  • @Heckman


    Gute Idee bin sowieso grad dran, dass Design noch etwas zu verbessern. Vieleicht kommt noch auf die Startseite die Fgnr. der letzten 5 eingetragenen Murmeln.

    Werbung habe ich schon ein klein wenig betrieben. Links bei www.Trabant-universal.de (Danke Deluxe), Wikipedia und im Forum von Holland/Belgien (Holländer war so nett)
    Trabantforum noch nicht, könnte mal einer machen, da bin ich nicht angemeldet. Wenn jemand noch Vorschläge hat, immer her damit ;)

    Aber ich denke auch, dass der nächste größere Schwung erst zu den Treffen 2010 kommt. Hätte trotzdem nicht mit der Anzahl in der Zeit gerechnet.


    Grüsse

  • Nun, geschlachtete Fahrzeuge könnte ich auch 3 beisteuern, darunter auch derEx- P50/2 meiner Ellis, den nach dem Verkauf der neue Besitzer nach 1 Woche um nen Baum gewickelt hat... ich würde auch die "Toten" mit aufnehmen... schon als Andenken... ist ja im 1.1er Forum auch so. ;)

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Endlich mal jemand meiner Meinung...


    Zu einer Datenbank gehören zwangsläufig auch die Fahrzeuge deren Verbleib bekannt ist und das betrifft insbesondere auch die geopferten...

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • Moin ^^ ^^


    Dirk 72


    vielleicht sollten wir hir im Forum mit dem Thema P50/60 verbleib anfangen und mal schauen wo dieses hinführt. Aber immer wichtig das die Daten auch richtig sind bzw auch ein Bild als nachweiß vorhanden ist. Sonst kommen da solche sachen wie- hab da auch mal einen gesehen, der ist jetzt weg X(



    Mfg motte

  • :beleidigt: Entschuldige das es Leute gibt die ihre Schlachtfahrzeuge nach FIN und Baujahr gelistet haben...


    Und diese Bekanntheit der Daten wird vorausgesetzt...


    Als Bildnachweis kann ich dann nur noch n Stahlträger fotographieren... :grinsi:

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • So...
    zur besseren Übersicht habe ich die FIN der letzten 5 eingestellten Murmeln mit auf die Startseite gepackt. Auch gibt es eine Anzahl der einzelnen Baujahre.
    Neu auch die Rubrik Schrottplatz. (ich hoffe das die Liste nicht größer als das Register selber wird ;) ) Ein Bild von einer Murmel auf dem Schrottplatz oder ähnliches könnte ich noch gebrauchen..


    Wer hat noch ein paar schöne Fotos von den Murmeln aus der DDR Zeit? Die könnt ihr mir auch zusenden. Mir schwirrt da noch eine Idee im Kopf.....



    Grüsse

  • @ Goldkrone: Also mir gefällt es mit den Änderungen viel besser!!! Weiter so!


    Hast du eigentlich auch das Jahr 1961 nach FIN Nummer angeordnet? Habe mich wegen der 6100631 bei meinem Kombiwagen gewundert...


    Gruß, Atze :thumbup:

  • Au ja, ich schick mal was...

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • so goldkrone, die daten von meinem p60 und vom schlachter incl. bilder sind zu dir unterwegs :)

  • Karateatze
    ich versuche nach Bauzeitpunkt zu sortieren. Müsste doch so passen hoffe ich. (Habe noch das K vor der FIN bei dir ergänzt, hatte ich vergessen)
    Desweiteren habe ich E-Mail Richtung CZ, PL, HU und SK geschickt. Da ist auch noch einiges vorhanden. Ich hoffe nur das die Leute was mit meinem übersetzten Text (Google Translator) anfangen können. :)



    Grüsse

  • Zu einer Datenbank gehören zwangsläufig auch die Fahrzeuge deren Verbleib bekannt ist und das betrifft insbesondere auch die geopferten...


    Ja Leute, nachdem ich nun beide P60 von ihrem Doroplaste befreit habe steht fest, dass ich einen wohl brauche um den anderen wieder aufzubauen. Die Front wird er spenden müssen und eventuell auch die hinteren Radhäuser. Mal sehen was übrig bleibt.
    Auf jeden Fall ein Eintrag im Register.
    Ich finde es gut auch die Organspender zu listen. Hätte ihm das Schicksal erspart aber ich habe keine Alternative.


    [Blocked Image: http://www.picspeicher.de/pics/4b24aa1a0a249.jpg]
    [Blocked Image: http://www.picspeicher.de/pics/4b24ab47a01e5.jpg]


    Ein Bild von einer Murmel auf dem Schrottplatz oder ähnliches könnte ich noch gebrauchen..


    [Blocked Image: http://www.picspeicher.de/pics/4b24a8633f3f6.jpg]


    Traurig aber wahr.


    Goldkrone, die Daten schick ich dir noch.

    Mehr Auto braucht kein Mensch :tuev:

  • Ich würde für die Dinge die du aufzählst nicht aus zwei einen machen. Erstens sind die Radhäuser aus der anderen Murmel bestimmt auch noch nachzuarbeiten und du kannst welche vom 601 anpassen und zweitens bekommt man auch ne Schürze wieder hin. Ich hatte jedenfalls das Glück einen Karosseriebauer zu haben für den das kein Problem war.

  • Hi,


    hier noch ein paar schrott Bilder.
    Kannst du gern für deine Seite verwenden. Das Uhr-Hebe-Recht liegt bei mir :-)


    http://www.flickr.com/photos/45010734@N03/4136063739/


    http://www.flickr.com/photos/4…in/set-72157622882246476/


    In meinem Post damals : (hab ich auch noch größer auf dem PC)


    Trabant-Friedhof


    Trabant-Friedhof



    grüße, tom

    "Nicht alles Braune auf der Welt ist Schokoladeneis."

    (Computer Sam in Jonas-Der letzte Detektiv)

  • Goldkrone: kann wie von dir erhofft noch nen paar einträge (schlachter und aufzubauende murmeln) beitragen. passiert nur nich gleich, da die dementsprechenden herrschaften grad umgezogen sind und erstmal anderes zu tun haben. aber die buden rennen ja nich weg :)

  • Erstens sind die Radhäuser aus der anderen Murmel bestimmt auch noch nachzuarbeiten und du kannst welche vom 601 anpassen und zweitens bekommt man auch ne Schürze wieder hin.


    So einfach ist es leider nicht. Die Radhäuser sind nicht das Problem, da habe ich schon welche liegen aber der Wagen hatte mal einen Unfall (Treffer vorn links) sodaß die Bleche total zeknittert sind und die Front verzogen ist.
    Außerdem hat einer der Vorbesitzer eckige Löcher für 601er Blinker reingeschnitten.
    Der Unterboden des Teilespenders ist im Bereich Kofferraum durch und bei beiden das leidige Problem mit der Dachleiste über der Frontscheibe.


    Ich biete die Karosse von dem Teileträger aber auch gerne gegen eine Front an (ab Spritzwand), sollte irgendwo noch was in gutem Zustand rumliegen :zwinkerer:
    Dann müßte er sein Dasein nicht bald beenden .

    Mehr Auto braucht kein Mensch :tuev:

  • Glückwunsch Goldkrone,


    deine Datenbank hat schon 69 Einträge in der kurzen Zeit. :thumbup:
    Wenn aber einer denkt, es ist nur ein Abklatsch von existierenden Datenbanken, liegt er falsch.


    Nur 17 Fahrzeuge habe ich in anderen Datenbanken gefunden. D.H. 52 bisher von mir noch nicht gefundene Exemplare.


    Übrigens meine private Datensammlung umfasst 475 Murmeln.


    Hajo

  • So mal wieder ein kleines Update.


    Das mit den Prospekten habe ich erstmal auf Eis gelegt. Speichergröße und Lesbarkeit gefallen mir überhaupt nicht.
    Dafür gibt es eine neue Rubrik "DDR-Alltag". Falls jemand noch was schönes hat...


    Aktuell 76 Murmeln.


    MfG