79oktan - das Magazin für Ost-Oldtimer

  • Hab gerade ne email bekommen das es von 79 Oktan jetzt schon ein Buch gibt:thumbup:


    Liebe 79oktan-Abonnenten,


    wir freuen uns sehr, Sie heute über die erste Buch-Neuerscheinung im Verlag 79oktan oHG informieren zu dürfen. Das Buch


    „WEST-AUTOS in der DDR“


    ist am heutigen 15. März 2019 erschienen und ab sofort auf unserer Webseite www.79oktan.net bestellbar.


    "WEST-AUTOS in der DDR“ erzählt auf 268 Seiten anhand von historischen Original-Akten nicht nur die spannenden Hintergründe der offiziellen PKW-Importe wie VW Golf I, Mazda 323 und Citroën GSA. Es enthüllt auch die zentrale Rolle des geheimnisvollen Devisenbeschaffers Alexander Schalck-Golodkowski und seiner Kommerziellen Koordinierung im Ost-West-Fahrzeughandel und zeichnet mit größtenteils nie gezeigtem Fotomaterial die gesamte Geschichte der West-Autos in der DDR nach.

    Von den fünfziger Jahren bis zum Ende der DDR wird die gesamte Geschichte der WEST-AUTO-Importe in die DDR ausführlich beschrieben.


    Denn wußten Sie eigentlich…


    ...daß Walter Ulbricht gelegentlich in einem Buick vorfuhr?

    ...daß es auch in Dresden amerikanische Straßenkreuzer gab?

    ...daß der DDR-Rallyemeister 1979 mit einen VW Käfer gewann?

    ...daß der VW Golf II das meistverkaufte Westauto in der DDR war?

    ...daß die langen Volvo 264 für das Politbüro aus Italien kamen?


    Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen im neuen Buch!


    ISBN: 978-3-00-062003-4

    30,5 x 21,5 cm, Festeinband (Hardcover)

    268 Seiten, Gewicht: 1370 g

    34,90€ zzgl. Versandkosten

  • Hab heute 11.08 Uhr ne E-Mail von 79oktan bekommen, dass meine Ware (3 dieser Bücher) heute versendet wurde.


    Hab heute 16.12 Uhr ne E-Mail von 79oktan bekommen, dass heute die erste Buch-Neuerscheinung (dieses Buch) erschienen ist.


    :)

    Standard. weniger ist mehr.




    Suche 2-teilige Auspuffanlage für den P601.

    Tausche Bouclé-Teppich einteilig für den 64er P601 gegen zweiteiligen Teppich für den P601 von 65 bis 67.

    Suche Frontschürze mit "Kasten" für den W311/9 (Modelljahr 1963).

  • Die zweite deiner Mails haben wir Abonennten wohl alle bekommen.

    Ich bekam noch eine andere, nämlich eine Zahlungserinnerung. Das war peinlich... :-(

    Aber den beigelegten Zettel am aktuellen Heft habe ich umgehend mit der Folie entsorgt, müllgetrennt natürlich. :depenalarm:

  • Also die Zahlungserinnerung, die hatte ich auch...:schaem:. Hab mich immer über die Hefte gefreut, war so'n schöner Automatismus:thumbsup:, dabei nur die Gegenleistung vergessen. Hab natürlich sofort bezahlt :genau:.

    Gruß Lutz

    Jawohl, Sie haben richtig gehört! Wir machen Hausbesuche! Selbstverständlich ohne langwierige vorherige Terminabsprache! Wir kommen auch zu Ihnen! Stets zu Diensten...Ihre Steuerfahndung! :grinsi:

  • Im Wochenendmagazin der Freien Presse heute war als Titel der Herr Deluxe mit der Oktan 79 Thema ;-)

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Glück gehabt, seit dem Zivildienst keine Zahlungserinnerung :-)

    ist bestimmt schon 20 Jahre her :P

  • So...mit welchem fange ich jetzt an? :S


    Standard. weniger ist mehr.




    Suche 2-teilige Auspuffanlage für den P601.

    Tausche Bouclé-Teppich einteilig für den 64er P601 gegen zweiteiligen Teppich für den P601 von 65 bis 67.

    Suche Frontschürze mit "Kasten" für den W311/9 (Modelljahr 1963).

    Edited 2 times, last by toppimoppi ().

  • Bis eben war ich mir sicher die Rechnung beglichen zu haben...

    Hast Du Doch auch - schon vor 4 Wochen. ;)



    So...mit welchem fange ich jetzt an?

    Schon da?
    Da war's wohl doch ganz gut, daß ich den ersten Schwung gestern Mittag selber in die Postfiliale gebracht und nicht auf die Abholung gewartet habe.


    PS: macht ihr auch Lastschrift?

    Wir bereiten das derzeit vor - aber da hängt noch so einiges dran, was der Endkunde gar nicht sieht.

    Und wenn ich die Wahl habe, mich ums Heft zu kümmern oder per Hand mehrere Tausend Einzugsermächtigungen ins System einzupflegen - nunja...

    Wir sind schlicht zuwenig Leute, um das alles im Service-Vollformat anbieten zu können. Deshalb bitten wir um Verständnis, wenn einmal im Jahr eine Handüberweisung zu machen ist.