79oktan - das Magazin für Ost-Oldtimer

  • Neues Heft heute im Briefkasten :):):thumbup:

  • Meins war bereits gestern da. Freu mich schon aufs schmökern:)

  • Bei mir war es auch schon gestern da.....:thumbsup:

    Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken

  • So das neues Heft war heute im Briefkasten :):):thumbup:

  • Gut dass ihr mich daran erinnert, mal in den Briefkasten zu schauen. Seitdem ich das Haus nur noch zum Einkaufen verlasse, vergesse ich das regelmäßig.


    Das Heft ist da aber noch keine Rechnung für dieses Jahr. Habe ich da was versaubeutelt?

  • Das Heft ist da aber noch keine Rechnung für dieses Jahr. Habe ich da was versaubeutelt?

    Das hab ich heute nach dem Erhalt auch schon gefragt.......


    Quote from Deluxe

    Rechnung kommt erst nächste Woche. Per Mail an alle, von denen wir eine Mailadresse haben. 😉
    An alle anderen per Post.


  • Ich durfte mich heute zum Feierabend auch über das neue Heft freuen. EIGENTLICH lasse ich mir das Lesevergnügen ja immer eisern zum WE. Aber diesmal bin ich doch schwach geworden, der Artikel mit dem Vergleich 353/R12/Fiat 124 war einfach zu verlockend. :)

    Und ich hab's auch nicht bereut - sehr interessant(e Idee), 3 so unterschiedliche 'Zeitgenossen' mal von einem ausgewiesenen Design-Spezialisten und aus diesem besonderen Blickwinkel betrachten zu lassen. Klasse! :thumbup:

  • Moin,

    bei mir hat extra gestern die neue junge Postbotin geklingelt und wollte gleich wissen wo ich diese her bekomme, da sie diese auch gerne haben möchte. Sie hat seit Jahren von ihren verstorbenen Opa ein Trabant in der Scheune stehen und will ihn vllt. aufbauen. Habe gleich die Daten weiten gegeben, sowie die Adresse vom Forum und meine Hilfe angeboten,wenn es dann soweit ist. Gruß

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Das Heft ist da aber noch keine Rechnung für dieses Jahr. Habe ich da was versaubeutelt?

    Nein, alles gut.


    Die Rechnungen werden erst nächste Woche verschickt. Und wir haben das so umgestellt, daß die Abonnenten, von denen wir eine Mailadresse haben, ihre Rechnung ab 2021 per Mail bekommen.


    Es wird zudem auch die Möglichkeit der Lastschrift geben - das kommt dann alles mit der Mail nächste Woche.

  • Na klar!

    Und zwar von barfüßige Jungfrauen.

    Mit lockigem Haar!

  • Ich hoffe, daß Du nicht wirklich glaubst, das würde hier alles einer allein von Hand verpacken...

    Aber du schriebst doch vor ein paar Tagen selbst, dass du irgendwo selbst was freischaufeln musstest, damit eine LKW-Ladung von Heften zwischengelagert werden kann??


    ;-)

  • Das ist wieder eine sehr schöne Ausgabe! :thumbup:

    Riecht gut, sieht gut aus, fasst sich gut an und liest sich schön! Die Preisanpassung stört mich nicht.


    Bei dem Beitrag zum 601 möchte ich anmerken, dass es verchromte Stoßstangen für Inlandskunden auf Wunsch auch schon vor 1967 gab.


    Beim Vergleich vom Fiat 124, Renault 12 und Wartburg 353-1000 wurde zum letztgenannten Fahrzeug gesagt, dass es sich "bis auf kleinere Ausbesserungen" um einen "hundertprozentigen Originalzustand" handelt. Ich möchte jetzt hier auch keine Haare in der Suppe suchen - die Modelljahre 66 und 67 interessieren mich selbst sehr. Am 1000er im Heft passen Gurte, Scheibenwischer und vermutlich auch die Rücklichtschalen nicht. Die Bodenmatte vorn sieht man nicht - vielleicht ist sie ja unter dem braunen Teppich. Armaturenbretter ohne sichtbar nachgerüstete Warnblinkanlage sind ohnehin nur selten zu finden - ansonsten scheint das Armaturenbrett ja "verschont" worden zu sein. Auch sieht man leider nicht richtig, ob das vorgestellte Auto noch die schmalen Zierleistenabdeckungen aus Stahlblech an den Türrahmen hat. Sollte dieser Wagen aufgrund seiner beschriebenen Originalität tatsächlich noch die erste 40 mm Durchmesser-Abgasanlage drunter haben, wäre das schon mehr als selten und Fotos davon sehr interessant. Mir sind bislang nur zwei originale Vorschalldämpfer von 66 bekannt.


    Für mich ist dies die interessanteste Ausgabe seit langem - auch der Bericht über den Eisenacher Rallyesport ist einfach Klasse! :thumbup:

    Standard. weniger ist mehr.

    Suche Innenausstattung grau oder rot für P50/0 Standardausführung.

    Suche P50 Felgen von 6/59.

  • Der deutsche Straßenverkehr hat von 1953 bis zur Wende immer exakt 1Mark gekostet. Die Preisanpassung kam dann mit dem Kapitalismus.

    Den teuersten DDS den ich jetzt gesehen habe war 34,99€ plus Versand. Hätte ich gerne gehabt, lag aber deutlich über meiner Schmerzgrenze.

    Bei der Inflationsquote kann man es verstehen wenn dann auch die 79 Oktan nicht beim Einheitspreis bleiben kann.

  • Aber du schriebst doch vor ein paar Tagen selbst, dass du irgendwo selbst was freischaufeln musstest, damit eine LKW-Ladung von Heften zwischengelagert werden kann??

    Das hat damit nichts zu tun.

    Natürlich müssen auch hier Hefte ins Lager - für den Versand von Shopbestellungen usw.


    Aber die Abo-Hefte werden direkt in der Druckerei verpackt, gelabelt und gehen von dort direkt zur Post. Die sehen wir quasi gar nicht. ;)


    Bei der Inflationsquote kann man es verstehen wenn dann auch die 79 Oktan nicht beim Einheitspreis bleiben kann.

    Siehe auch unser aktuelles Editorial:
    Das Heft ist (anders als der Straßenverkehr) über die Jahre immer umfangreicher geworden. Mit 64 Seiten ging es los, jetzt sind es 84. Und wir haben letztlich nur die Wahl, entweder deutlich mehr Reklame einzubauen (was bei großen Auflagen etwas leichter ist als bei kleinen) oder die Werbemenge begrenzt zu halten und über den Preis zu gehen.

    Die meisten sagen, das Heft sei eigentlich viel zu billig - verglichen mit anderen Spartenzeitschriften aus dem "special interest"-Segment stimmt das vermutlich sogar. :/