79oktan - das Magazin für Ost-Oldtimer

  • Wird gemacht!




    MfG


    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Ich hab auch noch nix bekommen. Hatte mich aber auch schon gefragt, ob sie mich vergessen haben. Aber wenn es allen so geht, muss man sich wohl weiter in Geduld üben. :aicke:

  • Ich freue mich daß sich offenbar alle so drauf freuen, daß sie bald platzen vor Ungeduld. :thumbsup:


    Jeder wird sein Heft bekommen - gedruckt sind sie ja nun schon. Ruhig Blut - die Jungs und Mädels haben alle Hände voll zu tun.
    Und sollte sich das ganze doch noch ein paar Tage verzögern, dann können die Besucher des Treffens in Schwerin auch am Stand von 79oktan anfragen. Der wird ja derzeit auch noch vorbereitet.

  • Wann ist denn Schwerin? Zumindest die ersten beiden Seiten der "Treffen-Ecke" geben m. E. nichts dazu her.
    MfG Lutz

    Jawohl, Sie haben richtig gehört! Wir machen Hausbesuche! Selbstverständlich ohne langwierige vorherige Terminabsprache! Wir kommen auch zu Ihnen! Stets zu Diensten...Ihre Steuerfahndung! :grinsi:

  • Danke für die Info!
    MfG Lutz

    Jawohl, Sie haben richtig gehört! Wir machen Hausbesuche! Selbstverständlich ohne langwierige vorherige Terminabsprache! Wir kommen auch zu Ihnen! Stets zu Diensten...Ihre Steuerfahndung! :grinsi:

  • Ich kann ja den Stand mal für euch fotografieren....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • V603 :
    Schonmal sowas auf die Beine gestellt?


    Ganz von Null? Ohne eine halbe Million und einen dicken Verlag in der Hinterhand?


    Nicht?
    Dann sei vorsichtiger mit solchen Urteilen...


    Im Übrigen ist morgen der 30. September. Es steht aber geschrieben "ab Oktober erhältlich".

    • Du kannst offensichtlich besser zwischen, als in den Zeilen lesen. Sei's drum.

    Ganz sicher habe ich noch nie eine Zeitschrift vermarktet, also auch keine neue etabliert. Was heutzutage zusätzlich schwieriger geworden ist.
    Aber auf 25 Jahre durchaus erfolgreiche Vermarktung und Kundenbindung kann ich schon zurückblicken.
    Trotzdem bitte ich um Entschuldigung. Ich konnte nicht wissen, dass ich mit gehauchter Kritik gleich jamden auf den Schlips trete.

  • Alles eine Frage der Wortwahl...
    "Auf die Bank geschoben" usw.


    Und Toni gleich wieder mit von der Partie. Warum eigentlich?
    Du willst das Heft doch sowieso nicht...und bleibst lieber bei OP/OM... :P;)


    Ach so - nur der Vollständigkeit halber für die, denen es um die Sache an sich geht:
    Gestern wurden 2,5to Hefte entladen und die ersten verschickt. ;)

  • Und jetzt als Nachtrag, weil ich gestern Abend zu relativ später Stunde nochmal bei den Leuten nachgefragt habe, die den Versand organisieren.


    Die Rechnungen liegen den Heftsendungen bei.
    Offenbar hat man also die Sache vereinfacht - und damit auch sowas wie einen Vertrauensbonus gegenüber den Erstbestellern gezeigt. ;)