Regen = Fehlzündung/nur ein Zylinder

  • Hallo
    Ich habe das Problem, dass mein Trabi nur auf einem Zylinder läuft wenn es regnet. Je nach Geschwindigkeit sinds dann "nur" noch Fehlzündungen... so ab 50-60 km/h meist (nich immer)
    Wenn es geregnet hat, er nass geworden is, und dann über noch nasse Straßen fährt hab ich das Problem für gewöhnlich nich!
    Erwähnen sollte man vieleicht auch, dass bei mir Sicherung 3 immer rausfliegt. Deswegen hab ich keine Tachobeleuchtung, vorne rechts oder links kein Standlicht und hinten rechts funkitoniert das Rücklicht nich. Hab das aber überbrückt. Also die Rückleuchten "laufen" jetz über eine Sicherung etc.
    Unten am Gehäuse der Zündung hab ich schon ne neue Dichtung drin, bringt aber nix!
    Ne Idee was das sein kann? Hatte das vileicht schon mal jemand?
    Wie gesagt, is nur bei Regen, also Wasser von oben so :lach:
    Danke,
    lg,
    Lutz :winker:

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.

    Edited once, last by RoadRunner ().

  • Das Kabel vom Zündgehäuse hoch zur [lexicon]EBZA[/lexicon] auf Scheuerstellen untersuchen.

  • Oh ja sorry ---> Hab ich schon :)
    Blackbox is auch dicht und kriegt kein Wasser ab...

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.

    Edited once, last by RoadRunner ().

  • Spritzwasser vom Vordermann, das durch den Schlitz der Motorhaube "fliegt" und die vordere Zündspule nass macht? Dann noch eine poröse Dichtung Zündkabel - Zündspule ... schon haste Zündaussetzer. Schon untersucht?

  • Die hab ich noch nich kontrolliert...
    Aber, Spritzwasser kommt auch bei nasser Fahrbahn ohne Regen vom Vordermann! Und es is ja wirklich nur wenns noch Regnet!
    Danke trotzdem. Werds auch mal nach gucken!
    Lg

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.

  • Keiner ne Idee?! :augendreh:

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.

  • "Ideen" wurden doch schon einige geäußert... :winker: Zündspule würde ich auch tippen - hast Du evtl. den Entstörsatz (Metallkappen auf den Spulen und geschirmte Zündkabel drin? DANN steigt die Wahrscheinlichkeit von feuchtebedingten Aussetzern ggf. stark an. (Kappen demontieren und die Spulen auf Feuchtigkeit/Kriechfunkenstrecken überprüfen!)

  • Naja "einige" :lach:
    Ne will nur am Wochenende nach Döttesfeld, und da es sehr regnerich is, geh ich davon aus dass es das am Wochenende auch noch is... da käm ich wahrscheinlich nie da an :lach:
    Deswegen dräng ich so.
    Kann auch grad selber nich gucken... krankheitsbedingt.
    Morgen, spätestens Freitag werd ich mich aber dran begeben!
    Wenn ich das richtig verstehe, bzw vom richtigen ausgeh, hab den Endstörsatz nich drin!
    So sehen meine Zündspuhlen aus. (An den Dosen liegts nich, die sind erst siet 2 WOchen drin, is aber schon seit... ka... 5 Monaten so)
    [gallery]5781[/gallery]
    (Bild is ziemlich dunkel, ich weiß ^^


    "die Spulen auf Feuchtigkeit/Kriechfunkenstrecken überprüfen"
    Was? Wie? ^^
    Danke,
    lg,
    Lutz :winker:

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.

    Edited once, last by RoadRunner ().

  • Nach Rissen gucken :winker:
    Is uns mal auf einer Fahrt nach Zwickau passiert! Gleich Symptome wie bei dir. Aber da war kein Vordermann, es hat einfach nur (wie immer) geregnet.
    Müssten noch die braunen Spulen gewesen sein. Jedenfalls war da ein kleiner Riss, kaum zu sehen. Das Anfassen tat auch weh :tkopf:
    Lass den Motor doch mal laufen, wenn es dunkel ist. Vielleicht sieht man da was funken.


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • Riss in der Spuhle? Oha ^^
    Ja werd ich mal nach sehen! Danke

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.

  • Ich würde erst mal schauen welcher Zylinder ausfällt und ob es immer der selbe ist. Dann kannst du den Fehler systematisch einkreisen weil es entweder nur Zyl. 1 oder 2 betrifft. . Z.B. angefangen mit Quertausch vom Kerzenstecker, Zündspule. Sollte eigentlich schnell zu finden sein.

  • Könnten es auch die Zündkerzenstecker sein? Hab Früher mal Probleme am Moped mit den Blechmantelsteckern im Regen gehabt.

  • Glück Auf,


    die Kerzenstecker können auch diese Risse wie die Zündspule bekommen. Dann brauchen die aber nicht mal nass werden, das Zündaussetzer auftreten.
    Nasse Kerzenstecker waren ein großes Problem beim S51 mit neuem Zylinderkopf.
    Ansonsten so vorgehen wie oben schon beschrieben.


    Glück Auf Fischi :winker:

  • Also die Kerzenstecker sind 2 Wochen alt! ^^ Die von NGK... Und es war vorher so, und is immer noch so!
    Ich muss zugeben hab lange nich mehr nach geguckt welcher Zylinder ausfällt! Meine mich aber erinnern zu können, dass es immer der selbe war. Welcher? Ka...
    Wie gesagt, bin im Moment verhindert, hoffe heute abend, oder spätestens morgen bin ich wieder "fit" und kann mal nachsehen!
    Dnake für die vielen Antworten!

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.