Umbau Warnblinkschalter von Schubschalter auf Kippschalter

  • Vorhaben:
    Ein Trabant 601 soll von 6V auf 12V umgerüstet werden unter Verwendung der "neuen" Kipschalter.


    Lösung:
    Der Umbau der Schalter für Nebelschlussleuchte bzw. Nebelscheinwerfer stellt kein grosses Problem dar und lässt sich meist durch einfaches Umstecken und ggf. Durchmessen der Leitungen bewältigen.
    Anders sieht es aus, wenn der Warnblink-Schubschalter auf die Kippschalter Version umgebaut werden soll.
    Der Kippschalter hat an seinen Kontakten Bezeichnungen, die sich einem nicht durch einfaches Hingucken erschliessen. Hier mal die Rückansicht des Kippschalters.


    [Blocked Image: http://img526.imageshack.us/img526/8492/wbsrear.jpg]


    Ich habe mir die Mühe gemacht und den Schalter einmal durchgemessen. Im folgenden Bild seht ihr die Schalttabelle für das Schaltverhalten. Die Striche stellen die Verbindungen zwischen den Kontakten dar, einmal im eingeschalteten und einmal im ausgeschalteten Zustand.


    [Blocked Image: http://img406.imageshack.us/img406/5745/wbdtable.jpg]


    Aus der Schalttabelle ergibt sich nun das Schaltsymbol für den Warnblinkschalter das ihr aus jedem Trabischaltplan kennt. Einziger Unterschied -- ich habe die Klemmennamen des Kippschalters an die Pins des Schaltsymbols geschrieben.


    [Blocked Image: http://img183.imageshack.us/img183/6426/wbsswitch.jpg]




    Als Resultat erhalten wir folgende Zuordnung:


    Kabelbelegungen:


    S = 49
    82 = 15
    Z = 30
    * = 49a
    C = Blinkkontrolle
    rn = Rechts
    0 = Links



    Zu den Kabelfarben will ich nicht viel sagen, da die sich von Fahrzeug zu Fahrzeug baujahrbedingt und auch ausstattungsbeding erheblich unterscheiden. Auch hier kann ich nur raten -- DURCHMESSEN.
    Falls sich hier Fehler eingeschlichen haben, werde ich die natürlich sofort beheben. Für sachliche Kommentare bin ich auch dankbar, am besten per Email.


    Ich hoffe, dass ich helfen konnte.


    Bert :winker:

  • Nachtrag:


    Es ist möglich, dass an die Klemme 49 = S zwei Kabel ran müssen. Falls also ein Kabel übrig ist, dann bitte messen, ob es sich um die 49 (liegt auch am Blinkgeber an) handelt und parallel auf die Klemme S des Wippenschalters klemmen.