• Schade. So schick die Modelle auch sind, die Umgebung ist das Sahnehäubchen obendrauf :)


    Gibts da irgendwo/irgendwann vielleicht mal ne öffentliche Ausstellung?

  • Hey Franki


    Schön mal wieder etwas von dir zu lesen und auch von mir aller beste Genesungs wünsche. ;)


    Ja der fränki baut schon dolle sachen , vorallem wenn man ihn schon mal persönlich kennenlernen durfte Respektiert man seine Leistungen noch mehr.

    Kenn ja noch paar andere Arbeiten von ihm aus dem modellbau forum.

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

  • ...


    Gibts da irgendwo/irgendwann vielleicht mal ne öffentliche Ausstellung?

    Eine ganze Ausstellung unserer Modelle gibt es eher nicht. Ein paar Modelle sind aber in Chemnitz vom 01.12.-06.01. zu besichtigen.



    „Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig geile Ideen“


  • Die Modelle stehen sonst bei uns in Vitrinen, raus kommen einige ev. zum Heimweh, was aber auch vom Platz grenzwertig ist, weil irgendwo muss ich meinen "Hausrat" ja auch noch hin tun....;)
    Das "Drumrum" steht meist einmal im Jahr bei einem Internen Treffen für DDR Modellfahrzeuge, sonst kommt es bei mir als Präsentationsplatte im Keller oder draussen zum Einsatz oder bei einem unserer Modelltreffen.
    Auf der einen Seite wäre es mal was, auf einer 2 Tages Veranstaltung das Ganze mal hinzustellen, jedoch müsste jemand permanent am Platz sein, ich will keine Zielgruppe nennen, wenn jemand da hingreifen würde, brennt def. der Baum...:evil:
    Jetzt die Sachen schön hinter Glas zu sehen, nicht nur Vitrinen so selbt zu fotografieren ist sehr schön und ist mir so ganz recht und versichert.

    Irgendeiner muss ja Bilder machen..... ;)

  • Auf der einen Seite wäre es mal was, auf einer 2 Tages Veranstaltung das Ganze mal hinzustellen, jedoch müsste jemand permanent am Platz sein, ich will keine Zielgruppe nennen, wenn jemand da hingreifen würde, brennt def. der Baum...

    Bei Modellbau ist es wie bei den echten Autos.

    Ich erinner mich an eine OMMMA, wo permanent Zuschauer in das Dachzelt von einem Kollegen schauen und sogar klettern wollten. Nachdem sie angesprochen wurden reagiert sie meist pampig.


    P.S. Kinder sind doch was schönes :D:evil:

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • P.S. Kinder sind doch was schönes :D:evil:

    Umso größer (älter) umso schlimmer :D

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

  • Auf dem Oldtimertreffen in Schwerin hab ich auch so einen Typen mit zwei Bengels beobachtet die alles angegrapscht haben und überall dranrumrütteln mussten. Wo ich die dann darauf hin angesprochen habe gab es nur dumme Antworten und ihr Verhalten hat sich auch nicht weiter verändert.

    Solchen Leuten sollten die Pfoten abfaulen.

  • wo permanent Zuschauer in das Dachzelt (...) klettern wollten.

    Ein erstes Mal wurde das bei meinem (damaligen) Dachzelt verhindert, da der Dachzelttrabi zwar 'geöffnet" war, jedoch auf einem Drehkörper stand; ein anderes Mal stand oder saß ein riesiges aufblasbares oder Kuscheltier im Zelt (Elch, Marsupilami, vielleicht sogar ein Gorilla, ich weiß es nicht mehr) im Zelt. Da dehnten die meisten automatisch zurück als sie die Baumwolle zur Seite schoben...

  • Dafür war das Original fahrtauglich. :P

  • Diese Felgenringe waren in den 90ern das Nonplusultra oder? Waren das verchromte Ringe oder welche aus Kunststoff?

  • Gut zu wissen, dann habe ich wohl welche aus dem VAG Regal.

  • Ich hatte die Ringe aus Kunststoff. Nen Kumpel hatte die aus Metall und verchromt. Diese waren vom 318er BMW. Der sah so aus. Die Hülsen habe mir extra so gedreht, daß sie wie Felgenringe aussehe.



    „Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig geile Ideen“


  • Hallo Leute,

    wieder einmal erscheint ein Trabant - Modell am Himmel.

    Von Hachette, also jede Woche Zeitung kaufen.



    Ihr neues Modellbau-Projekt!

    Bestellen Sie Ihre ersten Ausgaben jetzt online!


    Sollte dieser Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

    [Blocked Image: https://etb-hachette.ligne13.com/medias/newsletters/10753/images/NL_Header_2.jpg]


    Der himmelblaue Trabant ist eine Legende, die ganz Deutschland bewegte. Liebevoll Trabi genannt, wurde der Wagen aufgrund seiner einfachen Bauweise und Vielseitigkeit zur Triebfeder der Motorisierung Ostdeutschlands.


    Bauen Sie das originalgetreue Sammlerstück mit Wohnwagen und freuen Sie sich auf fantastische Modellbaustunden!



    TRABANT 601 de luxe im Überblick


    Ihr exklusiver Sammlerbausatz -

    ab 02.01.2020 im Handel erhältlich


    Hersteller: Sachsenring Länge: 920mm* Materialien: Metall
    Modelljahr: 1973 Breite: 190 mm Kunststoffe (ABS)
    Maßstab: 1:8 Höhe: 158 mm Gummi


    *Länge inkl. Wohnwagen


    Gruß Jürgen