16. ITT in Zwickau 2010

  • Harte Worte - ja aber man muß der Realität ins Auge sehen.
    Lobhudelei und Beschönigung von Mißständen hat noch aus keiner Kriese geführt.


    Und ich glaube nicht, dass auch nur ein ehrlicher Trabantfan ein Volksfest mit den Entgleisungen wie in den letzten Jahren wollte.
    Also wird das bei einem eventuellen Comeback auch keiner vermissen.


    Das Leben geht weiter, und ich hoffe auch mit einem internationalen Trabanttreffen, wenn möglich natürlich in Zwickau :winker:

    Mehr Auto braucht kein Mensch :tuev:

  • Falko63: wenn ihr ohne Schnickschnack ein Treffen in Zwickau sucht, dann kommt doch am letzten Augustwochenende 27.-29. August 2010. Da machen wir unser "3.Zwickauer Trabant- und IFA-Treffen".

    Es wird auch dieses Jahr wieder unser Treffen in Zwickau geben.
    10. Zwickauer Trabant- und IFA-Treffen
    25. - 27.08.2017
    [/size]
    Es war 2016 an für uns das erfolgreichste Treffen. Dank an alle die da waren.


    www.trabant-club-zwickau.de
    10

  • Danke für die Einladung, ich habe den Termin schon auf der Liste :winker:
    Aber ihr schreibt ja selber, dass es ein kleines Treffen ist und davon haben wir in unserer Gegend auch einige die super sind.


    Glaube nicht, dass ihr die Tradition des ITT übernehmen wollt.
    Neben Zwickau gab es glaub ich nicht allzuviele Treffen wo mehr als 200 Autos waren, die paar Irrläufer vernachlässige ich jetzt mal :zwinkerer:

    Mehr Auto braucht kein Mensch :tuev:

  • aslo ich würde mich auf ein ITT 2010 freuen, aber auch nur wenn es in zwickau ist. da gehört das meiner meinung nach hin und nich nach ferropolis oder sonstwohin. nun zu zwickau. bei dem rummel bin ich geteilter meinung, mag ja alles ein bissl übertrieben sein, aber geldmäßig würde ich mich drum streiten ob der so teuer ist, die müssen doch sicherlich auch ordentliche standgebühren zahlen. verbessert mich wenn es nich so ist. aber auf so sachen wie die gigantische bühne 2006 kann man doch nun schon irgendwie verzichten und die sponsorengelder anderweitig zum bsp in kostenlose sanitäranlagen und solche sachen investieren. am schlimmsten fand ich auch die abgrenzung zwischen campingplatz und festgelände. also das war mir persönlich alles zu doof da. da mussten meine großeltern erstmal sonstwieviel kaution bezahlen das se ihren enkel aufn campingplatz mal besuchen durften. da sollen sie doch lieber paar leute durch die reihen schicken die sich das bändchen zeigen lassen. und wenn die preise stimmen werden sich bestimmt auch nich alzuviele reinschmuggeln. der rest gehört sowieso nich aufs treffen. also soweit meine meinung. achja, und weil mal die diskussion wegen wiese kam, wo willste ein treffen sonst machen? auf nem betonplatz, sollen die, die mit zelt kommen ihr zelt mit ner bohrmaschine andübeln oder was? bis jetz is jeder wieder irgendwie vom platz gekommen.


    mfg
    muecke

    83er Trabant 601 Limo............ Trabant 601 Pickup .......90er Trabant 1.1 Kombi............HP400.............. Qek Junior.................. 80er S I M S O N S50 B2................... S I M S O N S51B


    www.trabischmiede-hartha.de.tl

  • Hallo,


    also, ich persönlich habe das ITT dieses Jahr -wie viele andere auch- ziemlich vermisst. Das sich etwas ändern muss, ist gar keine Frage. Die letzten Jahre ist das Treffen, wie meine Vorredner schon gesagt haben, entgleist und verkommen.
    Wenn ich Videos vom 3., 4. und 5. ITT sehe, da war noch vieles anders.
    Mein persönliches Treffen-Highlight war dieses Jahr das "HeimWeh" in Eisenach. Die Jungs und Mädels vom allgemeinen Wartburgfahrerclub Eisenach zeigen wie es geht! Gute Stimmung auch ohne großes 'Tamtam' was unnötig Geld kostet; keine Chaoten auf dem Platz, die mit ihren Autos sternhagelvoll übers Gelände 'präschen' und/oder andere Besucher belästigen; Sowas gehört meiner Meinung nach nicht auf ein Treffen! Klar soll gefeiert und getrunken werden, aber bitte in gewissen Maßen. Sich so sinnlos zu besaufen, dass man nicht mehr weiß wo vorne und hinten ist, dass kann man auch zu Hause tun.


    Das Treffen im kleinen Rahmen (im Bezug auf weniger Teilnehmer) aufziehen wird meiner Meinung nach nicht klappen. Die Menge der Autos ist für mich immer das Reizvolle am ITT gewesen. Wie Falko geschrieben hat: Schöne kleine Treffen gibt es nunmal überall.


    Meine Vorschläge für eine Neuauflage des ITT:
    - als Location wieder das Flugplatzgelände, ist halt Tradition
    - Vorabreservierung (aber besser organisiert als 2008)
    - weniger teure 'Showacts'
    - Back to the basics z.B. wie schon genannt mit der Vorführung von alten Originalfilmen, Geschicklichkeitsfahren, Wahl der Supertrabis usw.
    - gut organisierte Security, die vom Org.-Büro geleitet wird
    - sofortiger(!) Platzverweis von Chaoten und Störenfriede
    - kostenlose Toiletten und Waschmöglichkeiten


    Also, ich wäre 2010 auf jeden Fall wieder mit dabei :laola:

  • Oevi du sagst es :top:


    winkel,
    würdet ihr eine Neuauflage des ITT in Zwickau unterstützen oder macht ihr "nur" euer eigenes Ding und wollt damit nichts zu tun haben?
    Will keinem zu nahe treten aber da ihr nun mal auch aus Zwickau und Umgebung kommt liegt die Frage ja nahe :zwinkerer:

    Mehr Auto braucht kein Mensch :tuev:

  • Falko63: das Organisieren eines ITT ist nicht Ohne und wir als kleiner Verein haben nicht die Möglichkeit sowas auf die Beine zustellen. Ich kenne einige Hintergründe von ITT und die Mittel und Personen für die Organisation sind einfach bei uns nicht vorhanden.
    Der Intertrab hat ein ähnliches Problem obwohl da schon wesentlich mehr als Ausgangspunkt vorhanden ist.
    Eine Zusammenarbeit mit Intertrab ist von vielen unserer Vereinsmitglieder nicht möglich da in der Vergangenheit einige Probleme in der Zusammenarbeit aufgetreten sind welche ich nicht näher erklären möchte, da es auch schon Jahre zurückliegt und mit der Aktuellen Führung wenig zu tun hat. Aber der Zusammenarbeit ist halt schlierig.
    Desweiteren ist dieses Volksfest nicht unsere Vorstellung von einem Trabanttreffen von Trabantfahrern.


    Schauen wir mal was hier in Zwickau passiert oder nicht passiert. Bis Jetzt ist noch nichts in Sicht was eine Eventfirma angeht zum Planen.

    Es wird auch dieses Jahr wieder unser Treffen in Zwickau geben.
    10. Zwickauer Trabant- und IFA-Treffen
    25. - 27.08.2017
    [/size]
    Es war 2016 an für uns das erfolgreichste Treffen. Dank an alle die da waren.


    www.trabant-club-zwickau.de
    10

  • Desweiteren ist dieses Volksfest nicht unsere Vorstellung von einem Trabanttreffen von Trabantfahrern.


    :zwinkerer: Meine auch nicht. Wollt halt mal wissen, ob ihr zusammen arbeitet oder nicht. Falls nicht, und das ist ja wohl so, macht das die Sache nicht leichter.


    Ich pers. warte mal den Februar ab, falls da nichts kommt war es das wohl.

    Mehr Auto braucht kein Mensch :tuev:

  • Wir haben vorgestern 2-3 Heimvideos geguckt - mit dabei waren, eher zufällig/nebenbei, auch die Aufnahmen des ITT von 2000. Mein lieber Mann - wenn man sieht (z.B. vom Bungee-Kran aus in der Totalübersicht - nee, ICH bin nicht gesprungen! :grinser: ), was da (positiv, denke ich) los war und wieVIELE Leute und Autos auf dem Platz waren! Etwas Wehmut kommt da bei mir - als immer (auch gegen den hier vorherrschenden Strom) bekennenden Zwickau-Fan doch auf. Bei allen vorhandenen Auswüchsen und Befindlichkeiten - es war etwas besonderes! WENN es wieder ein ITT Zwickau geben sollte irgendwann - ich wäre dabei! :zwinkerer:

  • Ich denke, die Fülle und Vielfalt an Leuten und Autos kann man auch nirgendwo anders so sehen wie in Z. Ich war einmal da, fand es schon echt interessant. Und in bestimmtem Maße kann man negative Sachen auch ausblenden, von daher wäre ich auch dabei. :dafuer:

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Ja, da werde ich auch mal Vorbei Schauen


    3. Zwickauer Trabant und IFA Treffen
    27.-29. August 2010


  • In der aktuellen Super Trabi stand das wenn es ein ITT in Zwickau geben wird dann wird das am 18. - 20. Juni sein wird.


    Ob ja oder nein ist immernoch nicht geklärt. :augendreh:

  • Ja, leider gibt es noch kein 'Ja' oder 'Nein' ist echt schade, dass sich das so schwierig gestaltet...:(


    Naja ich hoffe es findet statt denn es gehört dazu und es war 2009 schon echt bitter, dass es nicht stattfand, egal wieviele Meckerer es gibt.


    Eine altes Sprichwort sagt: " Die Negativen Stimmen sind immer die Lauteren "


    Ich würde mich sehr freuen und wäre definitiv dabei!!

  • jo, genau. was muss das muss.
    09 war zwar auch schick aber es hat was gefehlt.

  • Kam gerade bei Radio Zwickau: Intertrab gibt die Bemühungen um ein weiteres ITT in Zwickau auf. Es findet sich kein Investor, der das wirtschaftliche Risiko tragen will. Es wird kein weiteres ITT in der bisherigen Art in Zwickau geben.
    Schade - trotz aller Kritik.


    Wer springt jetzt ein?

  • hm weis zwar ne ob das jetz hier so passt aber warum machen die kein kartenvorverkauf um zusehen wieviele denn kommen würden.


    und hätten ja somit estmal ein startkapital.

  • Weiß inzwischen aus recht sicheren Quellen das es dieses jahr wieder kein ITT gibr.
    Es findet sich kein Organisator der so eine große Veranstaltung in die Hand nehmen will mit dem bisherigen Konzept und Planung. Auserdem wurden kaum Sponsoren gefunden um dies zu finanzieren. Es gab einige Gespräche mit Eventagenturen aber es sind alle abgesprungen. So ist es nun ich gehe davon aus das es das auch mit dem ITT war für die nächsten Jahre.

    Es wird auch dieses Jahr wieder unser Treffen in Zwickau geben.
    10. Zwickauer Trabant- und IFA-Treffen
    25. - 27.08.2017
    [/size]
    Es war 2016 an für uns das erfolgreichste Treffen. Dank an alle die da waren.


    www.trabant-club-zwickau.de
    10

  • Quote

    Es findet sich kein Investor, der das wirtschaftliche Risiko tragen will.


    Wenn ich das les krieg ich nen Hals.


    Vielleicht sollten die einfach mal wieder ganz ganz klein anfangen anstatt gleich wieder 100.000€ zu verplanen. Ein paar Bauzäune ein paar Imbissbuden und Klocontainer und ein paar Security fertig. Aber nööö man muss ja gleich wieder Bands einladen die schon alleine die Hälfte des Budgets fressen.


    Ich glaub einfach das größte Problem ist das die nach wie vor Gewinn machen wollen. Wer gleich so plant "ich will 30.000€ Gewinn" braucht sich nicht wundern wenns nicht umzusetzen ist.

  • Ignatz: Das mit dem klein anfangen ist gut gesagt aber etwas Geschichtstreue will man warscheinlich schon. Und wenn man es wirklich klein anfängt dann ist es für viele schon nicht mehr so interessant. Mit dem Gewinn ist das auch so eine Sache - wenn die so viel Gewinnmachen wie hier gedacht wird warum ist der bisherige Veranstalter dann abgesprungen? Ich denke Bzw weiß das es eher umgetreht in den letzten Jahren lief.
    Auserdem gibt es ein kleineres beschauliches Treffen in Zwickau wenn Ihr es simpel sucht. Sonst würde es 2 Ähnliche geben.

    Es wird auch dieses Jahr wieder unser Treffen in Zwickau geben.
    10. Zwickauer Trabant- und IFA-Treffen
    25. - 27.08.2017
    [/size]
    Es war 2016 an für uns das erfolgreichste Treffen. Dank an alle die da waren.


    www.trabant-club-zwickau.de
    10

  • die Bild schreibt heute auch: ... kein Treffen in Z in 2010 ... fehlende Sponsoren ...


    mfg sandro

    :thumbsup: Vielen Dank allen Besuchern für unser mehr als gelungenes 7. Ostfahrzeug-, Young- & Oldtimertreffen in Altmittweida :thumbsup: