Abwrackprämie auch für Trabanten??

  • Wenigstens kommt man noch an ein paar Teile, wenn man die Händler freundlich fragt, wo die Abwrack-Kolonnen stehen. Immerhin wird so auch unser Straßenbild von automobilen Scheußlichkeiten in Form französischer und japanischer Kleinwagen bereinigt. Und den Mist, der jetzt an den Mann (oder senilen Rentner) gebracht wird, den werden wir in zehn Jahren auch nicht mehr sehen.
    Kleines Erlebnis heute: ich im lokalen Skoda-Autohaus, um zu fragen, ob ich ein paar Trabant-Teile ausbauen könnte. Im Show-Room ein Rentner-Ehepaar im hektischen Gespräch mit dem Verkäufer, voller Angst, dass die Abwrackprämie nicht zum Liefertermin (Ende Juni!) reicht, wenn sie heute kaufen. Leichtes Spiel für den cleveren Verkäufer :-) Naja, wie heißt es doch so schön: Gier frisst Hirn.

  • Gibts hier (außer "Papa_Bär") noch jemanden, der an die "Gerechtigkeit" dieses Wirtschaftssystems glaubt? (weiß jetzt nicht, ob diese Frage nach den "neuen" Regeln - die ich für mich eigentlich als unverändert betrachte, weil ich niemals etwas über Teilehändler geschrieben habe - erlaubt ist... )

    Wenn es allgemein im Rahmen bleibt, ist es weiterhin erlaubt, politische Statements.


    Und man kann schließlich auf Deine Frage auch laut mit NEIN antworten, ohne daß man damit gleich zum Bürgerkrieg aufruft...


    Viele Grüße,
    Nils

  • Manche Verwerter haben sich echt affig!
    Nur Teile ausbauen und dann 150,- für nen Motor ohne ihn laufen zu hören...
    Die denken, sie könnten jetzt das große Geld machen, so wie manche bei E-bay!?
    Schade drum!

    !!!6Volt,Unterbrecher,Scharniergelenke!!!



    ...und mattschwarz gerollt

  • Hi,


    also 140 EUS kostet ein Trabimotor im Selbstausbau bei LRP (Krostitz). Man hört ihn aber nicht laufen bzw es könnte sein das er nicht funktioniert weil mit offenem Vergaser draußen gestanden etc. Is schon blöd.


    Das gute: man kann ihn 2 Wochen lang zurückgeben. Nur schade um die Arbeit.


    Daher kaufe ich keine Motoren mehr vom Schrott, getreu dem Motto: "Nur neu bleibt treu".


    In diesem Fall regeneriert vom Fachmann.


    Grüße,


    Tom

    "Nicht alles Braune auf der Welt ist Schokoladeneis."

    (Computer Sam in Jonas-Der letzte Detektiv)

    Edited once, last by Crazy-Kaktus ().

  • Wie ich sage, ne Wundertüte von der Wiese!
    Da gibts höchsten eine Kasten Bier für(Stebuex)! :grinser:
    Und die Verwerter sind ja nicht blöd, die wissen schon
    das der Motor nicht mehr der tollste ist wenn der solange rumliegt....
    Lieber eine ganzen rostzerfressenen Trabi wo der Motor zu hören ist!

    !!!6Volt,Unterbrecher,Scharniergelenke!!!



    ...und mattschwarz gerollt

  • ach ja...
    wir durften den Motor anlassen und laufen hören... :zwinkerer:
    100EURo für die komplette Antriebseinheit?
    - grundsätzlich 'n fairer Preis...


    was haben wir uns gequält, diese Antriebseinheit am Stück aus dem Trabbi zu bergen (warum manche Leute die Lenkung nur partout nicht vor dem Trennen ausbauen wollen? :zwinkerer: )
    dann wurde das Ganze auf die Staplergabel (kurz zuvor vurde mit diesem Stapler noch ein Motor "am langen Band" Richtung Lager gefahren) genommen und Richtung Anhänger rangiert...
    und ich denk mir noch: "und was jetzt?"
    wir sollen die komplette Antriebseinheit (mit Rädern!) in den Anhänger zerren...
    bin ich Gott?
    vielleicht wissen ja auch andere was sie tun...?


    und es kommt wie es kommen muss: der Motor dreht sich und knallt - Lüfter voran - in den Hänger...
    - was zum einen das Ende des Lüfters bedeutet... :augendreh:
    - mal seh'n ob und wo der Vergaser gerissen ist... :augendreh:


    zwei Dinge sind mir am Schrottplatz noch aufgefallen:
    Wunder über Wunder (bis gestern war "freie Marktwirtschaft" ja auch nur graue Theorie :augendreh: ): durch das aktuelle Überangebot an Schrott ist der Preis für Karosserieschrott ins Bodenlose gefallen...
    (OK, nicht direkt mein Problem, wenn die Halden jetzt überlaufen... :zwinkerer: )
    jetzt gäbe es zwar Ersatzteile zuhauf, aber: was soll man aufheben?
    und anders als am Trabbi, kann man die meisten Teile nicht einfach im Freien liegen lassen...
    man braucht eine Halle und muss da die einzulagernden Teile ersteinmal einbringen...
    da so ein 4T-Motor gern und schnell mal 2,500kN - und mehr - wiegt, braucht man Schwerlastregale...
    - und schließlich will man die Teile irgendwann ja auch wieder finden... :zwinkerer:


    bei unserem Schrotti steht in der Halle noch ein - derzeit nicht fahrtüchtiger - [lexicon]Oldtimer[/lexicon] zur Restauration...
    - für solche Spielereien fehlt derzeit aber die Zeit und zuvor muss für das Schmuckstück noch ein - externer - Unterstellplatz gefunden werden...


    die Schrottis haben's aber auch nicht wirklich leicht...
    - natürlich wäre jetzt die Gelegenheit - ja fast schon Notwendigkeit! - zu investieren...
    - aber womit?
    der Schrottpreis ist im Keller... :verwirrter:
    - also auf Pump? :doof:
    - manche haben ihre Lektion eben doch gelernt... :zwinkerer:
    zumal klar ist, dass diese Schwemme nicht von Dauer sein wird...
    bis die neue Halle steht, ist der Boom sicher schon abgeflaut...


    zweitens: Astras und Golf III (Euro 2 und 3) findest Du zuhauf... :verwirrter:
    - alte E-Kadetts, Golf II und Polos begegnen Dir weiterhin regulär angemeldet auf der Straße... :verwirrter:
    - aber das klingt ja eben auch bei ikonengold.de schon an... :verwirrter:

    :hug: Trabant steht für Gefährt(e), nicht für Ge(h)hilfe... :2Kumpels:


    "der verliert kein Öl, der markiert nur sein Revier..."


    mehr Auto braucht's nicht - weniger Auto geht nicht...

    Edited 3 times, last by Trabbischubser ().

  • Und schon treibt das ganze wieder neue Blüten...
    [ebay]180332817176[/ebay]


    Gruß,
    Freddy



    Wurde er gerettet?!

    2. Boom Car Musik, Anklam 2009 :)


    4. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt offene Klasse, Anklam 2016 :)

  • Sieht so aus!
    Aber zu welchem Preis... :schock:
    Die Einstiege fangen je schon an zu gammeln!
    Der "Retter" wird was erleben!

    !!!6Volt,Unterbrecher,Scharniergelenke!!!



    ...und mattschwarz gerollt

  • Jepp, und der verschrottet jetzt noch seine Winterschlampe und freut sich, daß er eine Doofen gefunden hat...

    !!!6Volt,Unterbrecher,Scharniergelenke!!!



    ...und mattschwarz gerollt

  • Und den aus Sicht eines Trabantliebhabers schlimmsten Fall dessen, was uns diese Abwrackprämie beschert kennt Ihr noch nichtmal!


    Ich bin immer noch nur am heulen! :traurig:


    Ossi601s wird da demnächst noch was zu schreiben,macht Euch auf was gefasst...

  • Und den nächsten hats erwischt... :augendreh: . Am Freitag bei 'nem Autohaus in der Nähe einen abgemeldeten Trabi entdeckt. Samstag direkt angerufen und nachgefragt. Die Antwort "Ein Fall für die Abwrackprämie! Montag holt ihn der Verwerter!" Habe mir die Telefonnummer geben lassen und heute dort angerufen. Danach direkt zum Schrottplatz gefahren und den Kleinen begutachtet. Ja, was soll ich sagen? Schweller, Einstiegsleisten, Motorraum, ..., ... alles rostfrei. Eingestanztes Baujahr ist 1986. Müsste aber eine E-Karosse sein, weil er -als er noch zugelassen war- keine ASU-Plakette hatte. Naja, dann hab ich mich reingesetzt, Leerlauf rein, Benzinhahn auf, Choke gezogen, Schlüssel gedreht ... der kleine sprang sofort an und der Motor lief richtig gut. Ich sag mal so, einmal polieren und das Auto wäre echt top.
    Ich zum Chef von dem Schrottplatz und verhandelt. Absolut nichts zu machen, was den Trabi retten könnte. Er hat mir lediglich angeboten den Trabi mitzunehmen, bei mir zu Hause in Ruhe auszuschlachten und dann MUSS ich ihm die Karosse wiederbringen zum Schreddern. Dafür will er 500,- EUR haben :doh: . Echt schade um das Auto, ich könnte heulen :schluchzer: . Ich will echt nicht wissen, wie viele unter der Abwrackprämie verschwinden :meckerkop: . Man, man, man......! Ich werde morgen nochmal hinfahren und mir ein paar Teile mitnehmen, die ich gebrauchen kann. So geht er seinem Schicksal entgegen :augendreh:

  • wieviele Fälle kennen wir denn? Die hier + Dunkelziffer.......


    schade ists schon aber:


    1: trifft es die Erhalter anderer Marken deutlich härter


    2: gab es diese Fälle früher auch schon


    3: gibt es dinge auf die hat man keinen Einfluß.... Ich / wir können nicht alle retten......

  • Welche Erhalter anderer Marken? Der Trabi gehört zu den sehr wenigen Fahrzeugen, die bereits Liebhaberstatus haben und trotzdem nichts wert sind. Tragisch ist, dass nicht etwa die ohnehin angeranzten Alltagskaleschen dran glauben müssen, sondern Fahrzeuge in gutem Zustand, die 20 Jahre Nachwendezeit ohne Schaden überstanden haben....
    Man könnte es ja auch positiv sehen: Wenn so viele Trabis draufgehen, werden unsere heiß geliebten und feucht gewachsten Autos vielleicht endlich mal was wert. :verwirrter:
    Gruß,
    Freddy

  • ja das könnte wirklich sein...Wenn es weniger gibt dann können wi rfroh sein wenn wir einen vor der Tür stehen haben :top: Naja ich meine die Leute die das Auto nicht zu schätzen wissen und froh sind wenn sie einen Neuwagen bekommen, kann ich nciht verstehen aber ist halt heutzutage so...Wenn der``geliebte´´Staat halt mal immer blöder wird , kann man nichts machen und da muss dann vielelicht auch der ein oder andere Trabi dran glauben auch wenn das einem Liebhaber das Herz rausreist..Naja zum Glück stehen ja immernoch welche rum die man in verwilderten Gärten oder alten Garagen finden kann also.....Augen auf!!!!! :top: :winker:

  • halllo gemeinde......hier meine geschichte.
    es war letzte woche diennstag als mich der schrotti meines vertauens anrief und sagte:ossi komm her hab en trabi (GIFTGRÜN BAUJAHR 1984 !)entweder du schlachtest ihn oder geht direkt in die presse.. :schock: :schock:
    ich also mittwoch früh janz entspannt rüber und beim schwätzchen mit den schrotti erfahren,das der ehem.besitzer ihn erst vor kurzen sich selbst für 50 eus gekauft hatte...(stand 15 jahre in ner scheune)und ihn sich dann aufgebaut hatte........das hatt mir schon en stich versetzt..........nur dann wollte er en neuen und nun wartet der trabs auf seinen letzten weg!!!
    naja 3 zigaretten später sagt mir der schrotti komme an den grünen ne ran gerad nimm erst mal den BLAUEN!!!!ich was für en blauen denn???????ja den hat gestern ne junge mutter hergebracht zwecks abwracken......ich sage und was für einer ??zeig ma papiere.ich die papiere in der hand und mein atem stockte..... TRABANT 1.1 NO........BAUJAHR 1990..
    in des war mein schrotti scho los mit dem radlader gefahren um die trabis zuholen....als ich mich von meinen schock zustand wieder gefangen hatte und raus ging hörte ich den radlder wieder kommen....da war er himmelblau 601 form zustand 1A. der 1.1 !!!ich ran kucken ,motoraum top sauber,nich ein weng dreck,innnenzustand 1 sogar noch weiße überzüge, amaturenbrett ausgeplichen oder kratzer einfach nichts.....das war ein liebhaber wagen..chrom zierleisten hatten anscheinend noch ne mal regen gesehen....schwelller unterboden nichts. rost ??was ist das??!!! nach dem ersten schwärmen dann die ernüchterung ...der schrei meines schrottis:ossi bewegung brauche den platz hast ein tag zeit beide trabs leer zu machen sonst so wie sie sind in die presse....
    ok ...ich fing an mit dem grünen......ich hin schlüssel steckte, rum getreht.........reng deng deng deng deng....da war es mit mir vorbei wie kann man das tun top gepflegter trabs,
    motor klingelt ne ,springt sofort an elektrik funktioniert alles..... :schluchzer: :schluchzer: :sady: :sady: also hilft ja leider nichts ran da...also denn trabs nackig gemacht jede schraube raus genommen ufn hänger geladen....kaum war ich fertig mit den grünen war auch scho der radlader wieder hinter mir gabeln drunter und hoch sagte noch zu mir::ossi sag tschö geht jetzt in die presse... :schluchzer: :schluchzer: :schluchzer: :schluchzer: :schluchzer: :schluchzer: :schluchzer: :schluchzer: :schluchzer: :schluchzer: :schluchzer: :schluchzer: :schluchzer: neeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeennnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn................
    jetzt war es soweit ich mußtet an den 1.1 ran.......aber vorher versuche ich noch irgendwie den trabs da raus zuholen...also ich hin zum schrotti un los: :blabla: :blabla: :komm nr raus trabs verschwindet für en jahr und dann gehts wieder back on the road?`?? nnnnnnnnnneeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiinnnnnnnnnnnnnnnn :meckerkop:
    kriegst 2500 eus von mir un en kasten bier???? nnnnnnnnnnnnnneeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiinnnnnnnnnnnnnnnnnnn :meckerkop:
    ok 3000 eus mehr habsch ne????????nnnnnnnnnneeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiinnnnnnnnnnnnnnnn
    dann die antwort die ich nur akzeptieren konnte:ich riskiere ne meinen job wenn das raus kommt egal, geht ne..........
    entweder du legst ihn komplett auseinander oder ich fahr ihn jetzt in die presse.......
    also mußte ich ran !!!!! der motor 46300 origanale runter raus aus den auto noch über all schö mit ifa emblem keilriemen keine abnutz erscheinenungen nichts...............
    ihen alles raus wie gesagt top zustand......wollte gerad den tank leer machen dacht wären nur so 1 2 liter drin ?denkste rand voll gerad noch getankt als das autohaus anrief und sagte: ihr neuer ford ka is da....naj nachmittags dann war es leider erledigt trabis fertig 2 hänger voll......und 2 trabis in unserer gemeinschaft weniger.....
    achso als nummer stand im trabs glaub ich 0000864.......oder so...auf jeden fall einer unter den ersten 800 gebauten.........
    aus diesen erlebnis ist mein hass auf unsere regierung und führung stark gestiegen...


    sch.... abwrackprämie :doh: :doh: :doh: :doh: :doh:


    gruß der ossi bildas folgen gegen 12..... muß mich erst ma wieder fangen das tut ne gut

    :uglyhammer: DER TRABI IST EIN SCHÖNES STÜCK-------DRUM FÄHRT DER OSSI IHN ENTZÜCKT :hau:


    un das sin wir: :winker: wir zweetaktheizer :grinser:


    und das die anderen : http://www.ifa-team-delligsen.de/


    :cursing: ACHTUNG MENE BEITRÄGE SIN MEIßTENS OHNE PUNKT KOMMA SATZZEICHEN UN KLEINGESCHRIEBEN AUFREGEN SINNLOS is standart(d) :meckerkop:

  • Wenn man sowas liest dann tut es schon in der Seele weh. Da wird der Ruf nach REVOLUTION doch wieder lauter.
    Ich hab aber auch ne traurige Geschichte zu erzählen.
    Gestern hab ich von einer Bekannten erfahren die als Verkäuferin bei VW/AUDI arbeitet das ein altes Ehepaar sein Trabi abgegeben hat und sich dafür nen popeligen Polo gekauft hat.
    Der Hammer war allerdings als ich nach dem Baujahr fragte stellte sich heraus das es sich um ne Murmel gehandelt haben muss. :sady::schluchzer:
    Meine Bekannte sagte nur(weil sie davon keine Ahnung hat) das war son kleiner Runder und der war Top in Schuss. Da könnt ich kotzen.
    Das ist allerdings schon 2 Wochen her und der ist schon lange nach Ziesar gegangen. Denke mal der ist schon gepresst. :traurig:

  • das darf doch ne war sein hast du nach geforscht??anrufen und nach tele...die hoffnung stirbt zuletzt .........ne murmel? :schluchzer: :schluchzer: :schluchzer: :schluchzer: :schluchzer: :schluchzer:

    :uglyhammer: DER TRABI IST EIN SCHÖNES STÜCK-------DRUM FÄHRT DER OSSI IHN ENTZÜCKT :hau:


    un das sin wir: :winker: wir zweetaktheizer :grinser:


    und das die anderen : http://www.ifa-team-delligsen.de/


    :cursing: ACHTUNG MENE BEITRÄGE SIN MEIßTENS OHNE PUNKT KOMMA SATZZEICHEN UN KLEINGESCHRIEBEN AUFREGEN SINNLOS is standart(d) :meckerkop: