Trabant Kübel

  • Hey,
    bin mich bissle am Schlaumachen über die Kübels, da ich einen eben solchen in die Finger gekommen hab. (Bin momentan auch dabei den TÜV-bereit zu machen; die ein oder andere Frage hab ich diesbezüglich auch schon gepostet; und es kommen bestimmt noch Unzählige ;-) )
    Was ich habe ist ein 601F mit der Erstzulassung 29.12.1967. Lackiert ist er + Anhänger in Ferrarirot. Neben der Umlackierung ist aber wohl schon einiges verändert worden; z.B. hat er ne 12V Anlage. Durch fleißiges Forenlesen hab ich rausbekommen, dass von dem 601A, also dem [lexicon]NVA[/lexicon] Kübel ca 8000 gebaut wurden, vom F(Forst)ca 2000 und vom Tramp (Z) ca 800. (Stimmt das soweit?) Mich würde interessieren, wieviele davon heute noch zugelassen sind. Gibts da irgendwo Zahlen hat hat jemand ne grobe Vorstellung? Was wäre mein "Gespann" heute so ungefähr wert? Klar, pauschal kann man das nie sagen, aber ein Richtwert von-bis wär ganz nett. Verkaufen will ich ihn auf keinen Fall, aber man will ja wissen, ob man ein Schätzchen hat, oder nicht. Für mich isser so oder so eins.
    Besten Dank schonmal,
    Tom

  • Ich hoffe es ist dir Recht ich wollte eigentlich eine eigen Fred aufmachen aber hier paßt meine Frage eigentlich auch rein, kann man anhand der Fahrgestellnummer sehen was für ein Kübel und welches Baujahr und wenn das jemand weiß wie geht das ?


    Gruß der Willi

  • Versuch mal das Fahrgestellnummer hier rein zu stellen.

  • @ Posse-Tom , wenn du wissen willst, wie viele noch zugelassen sind, musst du eine Anfrage beim [lexicon]KBA[/lexicon] stellen, ist natürlich nicht kostenlos. Ende Januar kommt meist eine kostenlose Version raus, ich weiß aber nicht ob die Modelle des Trabant einzeln aufgelistet sind, die letzten 2 Jahre war das nicht der Fall. Ich denke aber das sich beim Kübel der Bestand zu 2006 nicht viel verändert hat, da solche Autos seltene verschrottet werden.

  • Verschrottet eher nicht aber es sind Plagiate dazugekommen Nachbauten und so gut gemacht,also aufgepaßt wer ein Orginal will, obwohl wenn es gut gemacht ist bei den Preisen die sicher gerechtfertig sind , nach dem erlenten Sprichwort Angebot und Nachfrage bestimmt den Preis.


    Dank an Alle für die Tips und Ratschläge


    Grüße aus dem Ostharz, der Willi

  • Hai
    Sicher ist alles so wie ihr hier es beschreibt.Es kommen aber bestimmt noch welche hinzu da es ab und an noch mal wieder einen Scheunen Fund oder irgend wo einer Auftaucht wie z. B. Habe ich jetzt einen Kübel 601Z gekauft und eine Anfrage in Flensburg gemacht da kein Brief da war der war da nicht erfaßt?
    Auch kaufte ein Freund in Polen einen Kübel 601A das wird es auch heute noch nach 20 Jahren Wiedervereinigung noch geben das hier was org. Auftaucht.

    Am 12.06-14.06 2020, 25. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL. 3 Tolle Tage


    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de


    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.