Eure Schnäppchen

  • Der Stema Hänger meiner Eltern ist auch noch in meinem Besitz. Sozusagen Erstbesitz. Bj. 78 hp350 mit Hochplane. Würde ich dir eventuell auch abgeben.

  • So oft wie er sich schon den Trailer geborgt hat und manchmal bis zu drei Hänger drauf hatte ....... bestimmt 20 oder mehr :thumbsup:

  • VEB Stema hat von 1970 (1969 nur Handmuster / Prototypen) bis 1990 / 91 auf der Basis der Blechwanne mind. 14 Anhängertypen gebaut:


    4 x HP 280 1 und 1-11 mit jeweils langer und kurzer Wanne sowie alter und neuer Leuchtleiste

    4 x HP 350 mit 4 verschiedenen Leuchtenvarianten und dazu einer mit Klappe

    2x HP 400 mit 2 Varianten Kotflügeln

    2x HP 401 mit und ohne Klappe

    1x HP 402 als modifizierter HP 401 mit Klappe, großen Kotflügeln für den 5.00 x 8"

    1x HP 410 mit Knott-Achse bzw. eines anderen Herstellers.


    Letzte Variante suche ich noch.



    PS: Olbernhauer Kram ist aber extra..... ;)

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Heute einen Trabant vor der Schrottpresse gerettet. Lag der ärmste doch einfach im örtlichen Schrottcontainer...



    Der Trend geht offenbar zum Trabant-Werkzeugwagen ?


    Ist natürlich auch die Standard-Ausführung mit starren Fächern ?


    Edited once, last by phi ().

  • Und wieder der eher unpraktische....?


    Bei Mossis eindrucksvoller Liste fällt mir unweigerlich der "Typenkompass DDR-Anhänger" ein....

    - Wie viele solcher Publikationen vermutlich nicht zwangsläufig den Anspruch auf Vollständigkeit oder allumfassende sachliche Richtigkeit erfüllend - nichtsdestotrotz aber eine interessante Lektüre, alleine wegen der doch überraschend zahlreichen damaligen Hersteller.

    Neben Stema gab's ja noch so einige in Sachen Lastenanhänger - 7 oder 8, wenn ich mich recht erinnere.

    War mir vor dem Erwerb dieses Büchleins absolut nicht bekannt...?

  • Ich ich bin gerade dabei, für die Zukunft ein Organigramm der DDR - PKW - Klein - Anhänger aus der Konsumgüterproduktion zu entwerfen....


    Klar war VEB Stema der Leitbetrieb.....


    Alleine der ganze Kram vom Kombinat Fortschritt bindet schon reichlich Substanz und Esprit....


    3 altersgestaffelte Grundtypen + die Erweiterungen in den jeweiligen Lizenzbetrieben wie z.b. VEB Lufttechnik Dresden oder auch Warnowwerft Rostock.....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Er (groß mit Zigarre): Ich geh mir nochmal unser Weihnachtsgeschenk anschauen.

    Kind: Och Papa, nicht schon wieder ein Anhänger.

    ^^^^^^


    P.S. Es gab 2017 zu Weihnachten schon einen HP 280 von den Eltern & Schwiegereltern 8)

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

    Edited once, last by Anne ().

  • Alleine der ganze Kram vom Kombinat Fortschritt bindet schon reichlich Substanz und Esprit....

    Stimmt. Wenn unsere altersschwache Arme ein Deckel nicht abkriegen, greifen wir gerne, meist unter Begleit freudigem Jubel, zur Fixe Anna.

  • Es wäre logistisch bedeutend einfacher, Anhänger zu sammeln die man sich um den Hals hängen kann :D

  • Oh, da hat jemand Rückleuchten und Stoßecken gesammelt ^^^^


    Wenn man jedoch Teile farblich davon benötigt, ist preislich Ok.

  • An den Kopexröhre und Wischwasserbehälter hat der sich wohl nicht getraut...

  • Ich habe für sowas auch schon Geld ausgegeben, weil Ich ein Lackteil haben wollte.

  • Jap, brauche die Champagnerteile

    und eine Stoßecke habe ich erst verloren ;)


    Solche Pakete hab ich früher immer nach dem Aufräumen verschickt und micht gefragt wer für so was Geld ausgibt.


    Wenn du noch solche Pakete hast, nehme ich dir diese gerne ab


    An den Kopexröhre und Wischwasserbehälter hat der sich wohl nicht getraut...

    Was meinst du damit:/?

  • und eine Stoßecke habe ich erst verloren ;)

    Wenn man die ohne das fingernagelgroße Sicherungsblech (K34-3) montiert, verliert man die indertat sehr schnell.

    Quote

    Was meinst du damit:/?

    Solche Konvolute aus Teile die man ohne Werkzeug oder höchstens mit einem Taschenmesser ausbauen konnte, sind mir derzeit mehr als ich sie aufheben konnte angeboten.

  • Ich habe diese Sicherungsbleche auch nicht montiert, mit Bedacht.

    Denn bei einem leichten Kontakt mit der Stoßecke verliere ich die lieber, als mir die Stoßstange zu verbiegen.