Zeigt uns euren Wintertrabi

  • Is zwar kein Trabi aber immerhin ein [lexicon]IFA[/lexicon] den ich mir übern Sommer fertig gemacht habe...


    grüßle robert :winker:

  • Der Blaue Trabant ist zurzeit mein Winter-trabant....... und der Kombi ist noch im aufbau und soll ab winter 09 mein Winter-trabant werden.....er muß nur noch Lackiert werden und zum Tüv geschoben werden, ich werde Ihn woll nächsten Sommer fertig machen :top: :top: .....


    Mfg Niko

    Images

    • Winterpappe.jpg
    • Bildhgh012.jpg
    • Blattfeder.jpg

    Im Osten geht die Sonne auf, und im Westen geht sie unter...... :freude:

  • Meine Winterratte kennen doch die meisten. :zwinkerer:


    [gallery]1317[/gallery]


    Ansonsten der hier als Ganzjahreswinterhure.


    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

    Edited once, last by Sasch ().

  • Ein schöner Thread zur Abwechslung :zwinkerer:
    Wintertrabant hatte ich irgendwie nie so richtig, ich hab alles irgendwie mal mehr oder weniger im Winter benutzt.
    Sei es der 1.1er

    oder der 88er (verkauft)


    oder mein 87er (erstmals wieder sporadisch im Winter im Einsatz, aber wer richtig konserviert...)

    Edited 2 times, last by heckman ().

  • Na das ist ja schon mal was, aber es könnten ein paar mehr sein.

    Hilfe mein Trabi läuft seit Monaten zuverlässig und störungsfrei. Was tun?

  • Hab leider keinen Wintertrabi mehr,mußte mir nen Westblech zulegen.Aus zwei Gründen 1.Nachwuchs :) 2. Umweltzone :heuli2:
    Fahre im Sommer aber noch mein "GFK-Spoilermonster".
    Hier mal einige Bilder meines Ex-Wintertrabi´s


    Er wurde Clubintern weitergegeben quasie in Gute Hände. Konnte mich auch nur schwer trennen,schließlich hab ich mit Ihm mein Töchterchen und die dazugehörige Mama aus der Charite abgeholt. :winker:

    10 Jahre Trabant IG-OST
    2003-2013

    Und kein Ende in sicht
    :2Kumpels::bigbeer::2Kumpels:

  • mein Winter Auto, leider fehlt noch der Schnee :heuli2:



    bj87 deluxe, Rost hat diesen Winter auch keine Chance

    :lach: Heul nicht blink rechts und kämpf :lach:

  • Hallo,


    mich würde einmal wundernehmen, ob ihr den Wintertrabi nur in Jahr fahrt und dann auf den Müll werft, oder ob das ein guter Trabi ist, der einfach besser konserviert ist als der für die Treffen im Somer.


    Grüsse
    Matthias

    Allzeit gute Fahrt mit Trabant!

  • Also ich hab' einfach keinen Bock, bei dem Mistwetter ständig wieder die Karre zu waschen, damit sich keiner beschwert.
    Da bietet sich eine matt-grau durchgerollte Ratte einfach mal unwarscheinlich an! :lach::winker:


    Konserviert ist der Sommerwagen deswegen auch nicht schlechter.
    Bei ihm muss nur seltener erneuert werden.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • In den Müll kommen maximal die Reifen, aber man kann doch kein Auto wegwerfen, was einen gut durch den Winter gebracht hat. Der grau- grüne sollte vor 10-12 Jahren mal verschrottet werden, zum glück nicht. Danach ETSpender und jetzt waben wir ihm ne Kur verpasst und nun darf er wieder Fahren. Es ist auch eine WG-Hure.
    Ich hoffe euch bringt euer Wagen auch wohlbehalten durch den Winter.

    Hilfe mein Trabi läuft seit Monaten zuverlässig und störungsfrei. Was tun?

  • Hallo,


    mich würde einmal wundernehmen, ob ihr den Wintertrabi nur in Jahr fahrt und dann auf den Müll werft, oder ob das ein guter Trabi ist, der einfach besser konserviert ist als der für die Treffen im Somer.


    Grüsse
    Matthias


    Weder, noch - ich nehme einen mäßigen Trabi, der nicht auf den Müll soll. Bei mir sieht es so aus, daß ich nur einen Trabi habe, der ganzjährig im Alltag genutzt wird (9-10000 km/Jahr). Beim Kauf war er Zustand 4, jetzt ist er 3-4 und er soll auch 3-4 bleiben. Wenn was kaputtgeht, wird es mit vertretbarem Aufwand repariert. Die Seniorin, die ihn früher hatte, hat z.B. gerne einmal Ecken mitgenommen, am Heck hat es mal einen Aufprall gegeben, der sehr notdürftig repariert wurde und immer noch gut erkennbar ist, an allen Ecken und Enden sind Lackplatzer mit verschiedensten Papyrusschattierungen beilackiert, der Innenraum ist auch schon etwas verwohnt. Ein Schönheit würde nur durch eine Vollrestauration daraus werden können, diesen Aufwand würde aber wohl niemand in einen normalen 87er Trabi, der leicht bestoßen ist, stecken. So sieht der Kleine zwar ziemlich gebraucht aus, substanziell und technisch ist er aber in gebrauchsfertigen Zustand und bislang fahre ich seit Sommer 2007 mit geringem Aufwand sehr gut damit. Und ich habe nicht vor, ihn beim nächsten größeren Defekt wegzutun (Kupplung und Bremsen hat er z.B. schon neu, die vorderen Kotflügel waren auch schon einmal ab). Er soll als Alltagstrabi noch möglichst lange weiterleben und wenn der Motor mal hin ist, dann stecke ich halt die 500 Euro rein (dafür kriege ich kein neues Auto) und wenn was geschweißt werden muß, ja, dann muß es halt geschweißt werden. Bei meinem ist das auch ok, er sieht immerhin jetzt besser aus als beim Kauf, ein perfekt original erhaltenes Exemplar würde ich natürlich nicht in dieser Weise nutzen, das würde ich wegstellen und schonen - ich könnte in meiner derzeitigen Situation aber dementsprechend auch nichts damit anfangen, denn ich habe momentan nur Platz und Geld für ein Auto und das muß fahren, überall und immer.


    Viele Grüße,
    Nils

  • hier mal meine winter schlampe. ist zwar noch nicht ganz so wie ich sie will, aber das wird schon jetz in nächster zeit noch.

  • So


    Mein Winter Trabi kommt auch nicht auf den Schrott hab ich erst geschweißt und voll geschmiert
    mit Konservierung zeuch.
    Wäre in meinen Augen auch viel zu schade drum :top:

    :lach: Heul nicht blink rechts und kämpf :lach:

  • Also mein Sommertrabi ist nich weniger Konserviert als wie der Wintertrabi war ! Der Sommertrabi is meistens zu schade,um ihn im Winter kaputt zufahren bzw. kaputt fahn zu lassen. Und um sein Schmuckstück zu schonen fährt man quasie Wintertrabi.Natürlich auch,um nicht auf den Fahrgenuss verzichten zu müßen.

    10 Jahre Trabant IG-OST
    2003-2013

    Und kein Ende in sicht
    :2Kumpels::bigbeer::2Kumpels:

  • meine winterkutsche hat einen auftrag : fahren soll er. morgen darf er als testobjekt für meine neu gekaufte poliermaschine herhalten. der schöne gelbe darf im winter in der garage winterschlaf halten der wintertrabi muss im winter halt rann.

  • Sommertrabi? Wintertrabi? Ich hab nen Ganzjahrestrabi! :lach:


    Darum sieht der auch immer gleich aus - gut, im Winter isser schwärzer, da isser ja meißtens nass :augendreh:
    Na und nichtmal waschen tu ich ihn im Sommer öfter - genauer gesagt wasch ich das Ding nie, geht nämlich garnich und nutzt auch nix. Lotusblüteneffekt war gestern, Asphalteffekt heißt heute das Zauberwort! :grinsi:
    Was ich vielleicht sogar öfter reinige als der Durchschnittsdeutsche sind die Scheiben - kann verschmierte Scheiben einfach nich leiden. Macht aber auch weniger beim An- als beim Durchschauen nen Unterschied :zwinkerer:


    Chrom