Methanol...

  • also erstmal vor weg mir is klar das methanol absolut tötlich für nen traber is
    trotzdem will ich gerne wissen:
    wielange n trabbantmotor methanol verträgt??
    in welchem maße verträgt er das zeug überhaupt
    mit benzin gemischt oder pur?? (wohl gemerkt unter volllast!!!)


    hört sich vielleicht seltsam an was ich hier wissen will aber ich fahr damit rennen um genauer zu sein stockcar...
    hab vom bekannten erfahren das er auch die letzte zeit mit methanol gefahren is auch ganz gut er sagte jedoch nich wie das dem motor geschmeckt hat...
    muss wohl auch dazu sagen das ich nen mikuni vergaser verbauen will (30mm)+doppelreso und motor mit 5 kanälen


    klingt vielleicht wahnsinnig oder bescheuert will aber wissen ob und wenn ja in welcher zusammensetzung es möglich is


    mfg marc

  • Beim stock-car verwendet mann Ethanol mit Ritzinus in der richtigen Misching gehen die Trabis ganz schön ab..... :top: :top: Ethanol ist für die Power und Ritzinus für die Schmierungaber Methanol sagt mir auch nichts ....Bin mal gespannt was hier noch für einträge kommen :verwirrt: :verwirrt: ????

    Im Osten geht die Sonne auf, und im Westen geht sie unter...... :freude:

    Edited once, last by Zingster601 ().

  • moin,


    also wenn ich mich recht erinnere dann verschafft dir Methanol mehr innenkühlung, und verringert die Klingelneigung.


    heißt also das du im Vergleich zu normalem Benzin eine leicht verbesserte Füllung hast (kaltes Gas hat weniger Volumen, geht mehr in den Zylinder rein)


    und theoretisch kannste mehr Frühzündung geben und/oder Verdichtung erhöhen.


    Schaden sollte das Normalerweise einem Motor nicht (ausser natürlich die erhöhte belastung aller teile durch höheres Drehmoment, und eventuelle Methanol unverträglichkeit die Dichtungen/WeDi angreift) vorrausgesetzt vernachlässigst die Schmierung nicht.


    Mischungsverhältniss, glaub im Modellbaubereich wird das mit 15%-30% Methanol anteil im sprit gefahren.


    MfG Christian

  • 0 - etwa 35% Nitro...


    Nitromethanol um genauer zu sein. Aber da haste auch Öl drin und das ist dann schon um die 10-15% + deine 16% Nitro (zb) und der rest ist Methanol. In nen Standartmotor pur reinkippen geht nicht. Die Kerzen überhitzen und die Elektroden glühen dauernd, der Motor zündet willkürlich und geht auch nicht mehr aus. Auserdem ohne EXTREM große Vergaserdüsen ist der Motor sehr schnell im Eimer.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

  • Ich würde vorschlagen, Du baust oder kaufst Dir erst mal einen vernünftigen Motor.30iger Vergaser ,Doppelreso und 5Kanälchen klingt nach sehr beschissenen Konzept.Nur allein vom Sprit kann man keine Wunder erwarten.
    Ich finde das auch mehr als bedenklich,an welcher Stelle der Tank auf dem Bild montiert ist.Das ist nicht nur mutig sondern russisch Roulette.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Das mit den akoholzusatz im benzin ist nicht so einfach! es gab schon testreihen darüber die eigendlich besagen das das nichts auser ärger( zb wie tüftel schon sagte verbrande kerzen oder eingefrohrene vergaser) bringt. sollte jemand wissen wie man hier 1,7 mb fotos einbaut kann ich mal was einsetzen! hab ein sehr schlaues buch indem mann sich mit Methanol,Ethanol ,Äter und dem gazen sauerstoff und wasser aufnehmenden zeugs beschäftigt hat !!! :top: :top: :top: muß die fotos aber sehr groß machen sonst nix lesbar!!!!!!!


    oder man sende die priv.mail adresse!!!


    wie fg auch sagte 5 kanäle und nen 30 vergaser klingt nicht gerade nach einem sieger bzw kongurenzfähigen motor! das soll aber in diesem fall auf einem anderen blatt stehen!!! :winker:

  • hm nich konkurenzfähig... traurig sowas zu hören...


    mit was für motorbauweisen fahrt ihr denn und wie lange halten die???
    das mit dem vergaser is auch nur aktueller zustand ich will mir nen anderen flansch einschweißen lassen und dann nen motoradvergaser einbauen... könnt ihr da nen guten empfelen???


    mfg


    warum sollte das mit dem tank russisch roulett sein??? is von sämtlichen verantwortlichen der stockcarszene abdenommen und um den gruppenzwang schuld zu geben...machen alle so

  • ich denke es geht bei diesem thema um akohol !!!!!?????


    das mit dem tuning ist schon oft durchgekaut worden!!! BITTE SUCHE BENUTZEN! am ende macht jeder seine eigenen erfahrungen! ich möcht mich bei besagtem tunig tehmen nicht so arg aus dem fenster lehnen da ich nur aus spass baue! es giebt hier aber leute die damit sport beteiben und viel zeit investieren und natürlich auch ihre erfarungen gesammelt haben!!


    rechne dir deine zu ereichende übersromfläche in deinem 5 K- zylinder aus. diese fläche solltest du natürlich auch als vergaserfläche haben! mit was soll im zylinder spühlen wenn unten schon nix rein kommt!!! :grinsi:


    leistung kann man mit verschiedenen konzepten generrieren. da sind nicht unbedingt 5 kanäle nötig. kommt auch darauf an wie hoch die leistung sein soll und vor allem wann leistung da sein sollte!


    zum vergaser giebt es sicherlich auch unterschiedliche meinungen! ich bevorzuge DELLORTO und KEIHIN vergaser da ich finde sie lassen sich leichter abstimmen! sicherlich giebt es auch fahrer die MIKUNI besser finden! das kommt darauf an auf was mann sich eingeschossen hat! ( so genanten ERFAHRUNGSWERTE)


    nochmal !!!!!!!!!!! benutze bitte die suche ! vieles ist schon geschrieben worden!!


    mfg :winker:

  • @ssl
    Schick mir mal ein paar Bilder vom Motor,dann kann ich dir sagen ob es traurig ist oder nicht.Oder was das Teil an Leistung haben könnte.
    Bei einem 30iger Vergaser reichen 2 Ü-Kanäle locker aus.5 innenliegene "Kanälchen" spülen eh scheiße! :zwinkerer:

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • um nochmal zu fragen wie tunt ihr eure motoren denn??
    bilder könnte ich wenn erst nächstes we senden bin die ganze woche außer haus unterwegs...


    mfg

  • um nochmal zu fragen wie tunt ihr eure motoren denn??
    bilder könnte ich wenn erst nächstes we senden bin die ganze woche außer haus unterwegs...
    mfg


    Es gibt in diesem Forum knapp 2500 angemeldete Mitglieder, wovon vielleicht 250 ab und zu mal online sind und vielleicht 50 wirklich oft online sind! Aber von den 2500 gibt es höchstens grad mal ein dutzend die sich richtig auskennen und auch schon was geleistet haben!
    Und diese paar haben überhaupt keine Lust mehr, jedem Neuling zu erklären was Sache ist, weil es erstens komplexer ist als viele denken und zweitens kein Allgemeinrezept gibt!
    Lies dich durch die Beiträge hier im Forum, dann weißt du auch was für Leute ich meine und kannst denen Fragen stellen!
    Es gibt auch ein paar Bücher zu dem Thema! Wenn man weiß wie so ein Zweitakter funktioniert und wenn man weiß, was in sonem Trabimotor passiert, kann man sich auch ein klein bischen denken, was "größer" werden muss oder wo was" weg" muss! :grinser:


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • joa macht sinn... :top:


    was größer werden muss??? Vergaser, Ansaugflansch, Überströme, Durchlässe, Düsen...
    was weg muss??? alu, sonst kann ja nix größer werden...^^
    aber was kleiner werden muss hast nich beachtet nämlich der verdichtungsraum... *ätsch* :grinsi:

  • kannste so nicht sagen,wenn man Kopfrohlinge nimmt,müssen die ja größer werden,also da ja noch kein Brennraum. :grinser:

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage