Witz des Tages

  • :grinsi: :grinsi: :grinsi: :lach: :grinser:

    In der Ruhe liegt die Kraft:aicke:

  • Ist zwar uuuuuralt - passt aber gerade so schön in die Kategorie: Auf der Wiese steht ´ne Ziege, kommt ein junger, notgeiler Bursche vorbei und sieht DIE Gelegenheit. - Also Hose runter, von hinten an das arglose Tier herangeschlichen,...es bei den Hörnern gepackt und will nun zur (pfui Deibel :staun: :grinser:) Sache kommen. Nur - der Ziege gefällt die Aktion natürlich gar nicht und sie rennt los - der Kerl sie an den Hörnern festhaltend immer hinterher. Kommen 2 uralte Leutz des Weges, schon etwas kurzsichtig. Meint sie zu ihm: "Jaja, typisch die Jugend! - Kein Hemd auf´m Arsch, aber´n weißes Moped fahren!" :grinsi:

  • Was denken
    a. eine Jungfrau
    b. ein Freudenmädchen
    c. eine Frau nach 25 Ehejahren beim Verkehr?



    a. hoffentlich krieg ich jetzt kein Kind
    b. wenigstens hat der Typ gut bezahlt
    c. die Schlafzimmerdecke müßte auch mal wieder frisch gestrichen werden!

  • Ölwechsel


    Betreff: Frauen verstehen halt nichts von Autos...


    Ölwechsel


    Anleitung für Frauen:


    1) In die Werkstatt fahren, spätestens 15.000 km nach dem letzten Ölwechsel
    2) Kaffee trinken
    3) Nach 15 Minuten Scheck ausstellen und mit ordentlich gewartetem Fahrzeug Werkstatt verlassen.


    Ausgaben:
    Ölwechsel: € 25,--
    Kaffee: € 1, --
    Gesamt: € 26, --


    Anleitung für Männer:


    1) Ins Zuehörgeschäft fahren, € 35,- für Öl, Filter, Ölbinder, Reinigungscreme und einen Duftbaum ausgeben.
    2) Entdecken, dass Behälter für Altöl voll ist. Anstatt ihn zur Tankstelle zu bringen, Öl in Loch im Garten schütten.
    3) Eine Dose Bier öffnen, trinken
    4) Fahrzeug aufbocken. Vorher 30 Minuten lang Klötze dafür suchen.
    5) Klötze unter Sohnemanns Tretauto finden.
    6) Vor lauter Frust eine Dose Bier öffnen, trinken.
    7) Ablasswanne unter Motor schieben
    8) 16er Schraubenschlüssel suchen
    9) Aufgeben und verstellbaren Schraubenschlüssel verwenden
    10) Ablassschraube lösen
    11) Ablassschraube in Wanne mit heissem Öl werfen. Sich dabei mit heissem Öl beschmieren.
    12) Sauerei aufputzen
    13) Bei einem weiteren Bier beobachen, wie das Öl abläuft
    14) Ölfilterzange suchen
    15) Aufgeben. Ölfilter mit Schraubenzieher einstechen und abschrauben.
    16) Bier
    17) Kumpel taucht auf. Bierkiste mit ihm zusammen leeren. Ölwechsel morgen beenden.
    18) Nächster Tag: Ölwanne voll mit Altöl unter dem Fahrzeug vorziehen
    19) Bindemittel auf Öl streuen, das während Schritt 18) verschüttet wurde.
    20) Bier - nein, wurde ja gestern getrunken.
    21) Zum Getränkemarkt gehen, Bier kaufen
    22) Neuen Ölfilter einbauen, dabei dünnen Ölfilm auf die Zylinderkopfdichtung aufbringen
    23) Ersten Liter Öl in den Motor einfüllen
    24) Sich an die Ablassschraube aus Schritt 11 erinnern
    25) Schnell die Schraube in der Ablasswanne suchen.
    26) Sich erinnern, dass Altöl zusammen mit der Schraube im Garten entsorgt wurde
    27) Bier trinken
    28) Loch wieder ausheben, nach der Schraube suchen.
    29) Den ersten Liter frischen Öls auf dem Boden der Garage wiederfinden
    30) Bier trinken
    31) Beim Anziehen der Ablassschraube mit dem Schraubenschlüssel abrutschen, die Fingerknöchel an der Karosserie anschlagen.
    32) Kopf auf Bodenfliesen schlagen, als Reaktion auf Schritt 31)
    33) Mit wüsten Flüchen beginnen
    34) Schraubenschlüssel wegschleudern
    35) Weitere 10 Minuten fluchen, weil der Schraubenschlüssel die an der Wand angepinnte Miss Dezember in die linken Brust getroffen hat
    36) Bier
    37) Hände und Stirn reinigen und vorschriftsmässig verbinden um Blutfluss zu stoppen.
    38) Bier
    39) Bier
    40) Vier Liter frisches Öl einfüllen
    41) Bier
    42) Auto von Böcken ablassen.
    43) Einen der Klötze dabei kaputtmachen
    44) Fahrzeug zurücksetzen danach Bindemittel auf das in Schritt 23 verschüttete Öl streuen.
    45) Bier
    46) Probefahrt
    47) Auf die Seite gewinkt und wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verhaftet werden
    48) Fahrzeug wird abgeschleppt
    49) Kaution stellen, Fahrzeug vom Polizeihof abholen


    Ausgaben:
    Teile: € 35, --
    Anzeige wegen Trunkenheitsfahrt: € 100, --
    Abschleppkosten: € 100, --
    Kaution: € 100, --
    Bier: € 15, --


    Gesamt: 350 €

  • Manch mal machen es die frauen halt doch besser! :grinsi: und gut das ich kein öl wechseln barauch :roteaugen:

    Frauen können die Stimmen von Werkzeugen nicht hören !

  • Also die Werkstatt, wo die Frau nach Abgabe von nur 26 € und einem Ölwechsel wieder davonkommt, die musst du mir zeigen.
    Normalerweise, gibt es da noch ein paar Zwischenschritte mehr.
    Nur mal ein paar Beispiele :
    Punkt drei entfällt und zwischen Punkt 1 und 2 komt dann noch
    Punkt 1.1 der Meister schaut sehr grimmig unter das Auto
    Punkt 1.2 der Meister schüttelt den Kopf, schaut die Dame kurz und bedauernd an
    Punkt 1.3 der Meister kratzt sich am Kopf während er diesen schüttelt
    Punkt 1.4 der Meister sagt der Dame, dass sie froh sein kann, mit diesem Wrack überhaupt bis in die Werkstatt gekommen zu sein
    Punkt 1.5 der Meister schaut noch einmal bedauernd abwechselnd zur Dame und zum Auto
    Punkt 1.6 der Meister betont, dass sie in der Werkstatt ja gewohnt sind, Wunder zu vollbringen, aber hexen können sie halt auch nicht
    Punkt 1.7 der Meister lächelt das erste mal und erklärt der Dame, dass sie in eine sehr gute Werkstatt gekommen ist und es unter Aufbringung aller Kräfte durchaus möglich ihr Fahrzeug wieder auf Vordermann zu bringen
    Punkt 1.8 der Meister offeriert der Dame den eigentlichen Preis für die nur unbedingt notwendigen Arbeiten
    Punkt 1.9 der Meister beruhigt die gerade aus dem Koma erwachende Dame und macht, weil sie es ist, ein Spezialangebot das sie nicht ablehnen kann und wo die Werkstatt ja auch garnichts mehr verdient.


    So, nun kann Punkt 2 kommen.



    KJG

    Edited once, last by KJG ().

  • 2 Möglichkeiten........Hände weg vom Bier :heuli2: oder Frau in Werkstatt fahren lassen :schock:
    :grinser: :winker:

    In der Ruhe liegt die Kraft:aicke:

  • wie jetzt???? was ist denn ein Ölwechsel ohne Bier???? :schock: :schock: :schock:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Finde ich ganz lustig


    In der Morgenshow des Radiosenders WBAM FM in Chicago wird ein
    > > Gewinnspiel gemacht, wo man normalerweise Urlaubsreisen usw gewinnen
    > > kann. Das Spiel heisst "Partner-Spiel". Der Moderator ruft jemanden
    > > auf der Arbeit an und fragt die Person, ob sie verheiratet ist oder
    > > in einer festen Beziehung lebt.
    > > Wird die Frage bejaht, dann stellt er der Person 3 sehr persönliche
    > > Fragen, die von Paar zu Paar unterschiedlich sein können und er fragt
    > > jeweils nach dem Namen des Partners und dessen Diensttelefonnummer (zur
    > > Identifikation). Wenn beide Partner unabhängig voneinander die gleichen
    > > Antworten geben, dann sind sie die Gewinner.
    > >
    > > Dieser spezielle Tag (12-9-98) wurde interessant:
    > >
    > > Moderator: Hey, hier ist Edgar von WBAM. Kennst Du das
    > > "Partner-Spiel"?
    > > Kandidat: (lachend) Ja, das tue ich.
    > > Moderator: Wie ist Dein Name? Nur den Vornamen, bitte.
    > > Kandidat: Brian.
    > > Moderator: Bist Du verheiratet, oder was - Brian?
    > > Brian: Ja.
    > > Moderator: Ja? Bedeutet das, dass Du verheirate bist? Oder was? Brian?
    > > Brian: (nervös lachend) Ja, ich bin verheiratet.
    > > Moderator: Danke, Brian. Ok, nun, wie ist der Name Deiner Frau? Nur
    > > den Vornamen bitte, Brian
    > > Brian: Sara.
    > > Moderator: Ist Sara grad bei der Arbeit, Brian?
    > > Brian: Sie wird mich umbringen
    > > Moderator: Locker bleiben, Brian. Ist sie bei der Arbeit?
    > > Brian: (lachend) Ja, ist sie
    > > Moderator: Dann ist alles okay. 1. Frage: Wann hattest Du das letzte
    > > Mal Sex?
    > > Brian: Sie wird mich umbringen
    > > Moderator: BRIAN! Locker bleiben, Mann.
    > > Brian: Ungefähr um 8 Uhr heute morgen
    > > Moderator: Atta boy (das bedeutet wohl so viel wie: Alter Schwede
    > > oder Mensch Junge?)
    > > Brian: (schüchtern lachend) Tja
    > > Moderator: Nr 2: Wie lange hat es gedauert?
    > > Brian: Ungefähr 10 Minuten
    > > Moderator: Wow! Du möchtest diese Reise wirklich gewinnen, was?
    > > Niemand hätte das gesagt, wäre da nicht eine Reise als Einsatz.
    > > Brian: Ja, das wäre wirklich nett
    > > Moderator: Okay, letzte Frage: Wo hattest Du heute früh um 8 Uhr Sex?
    > > Brian: (heftig lachend) Ich mmmmm
    > > Moderator: Das klingt gut, Brian. Wo war es?
    > > Brian: Nicht, dass es so grossartig war. Es ist nur so, dass ihre
    > > Mutter grad für ein paar Wochen bei uns ist und die hat in der Zeit
    > > gerade geduscht.
    > > Moderator: Ooooooooh, Du hinterlistiger Bursche!
    > > Brian: Auf dem Küchentisch
    > > Moderator: Nicht so grossartig? Das ist viel abenteuerlicher als ich
    > > es in den letzten 100 Malen gemacht habe. Wie dem auch sei, (zu den
    > > Zuhörern)ich werde Brian nun in der Leitung behalten, lasse mir die
    > > Dienstnummer
    > > seiner Frau geben und rufe sie an. Hört euch das an
    > >
    > >
    > > (Werbeunterbrechung)
    > >
    > >
    Ø >
    Ø
    Ø Moderator: (zu den Zuhörern) Lasst uns Sara anrufen, sollen wir?
    > > (Tastentöne *ringing*)
    > > Angestellte: Kinko's.
    > > Moderator: Hey, ist dort irgendwo Sara?
    > > Angestellte: Das bin ich
    > > Moderator: Sara, ich bin Edgar von WBAM. Ich habe jetzt gerade ein
    > > paar Stunden mit Brian gesprochen
    > > Sara: (lachend) Ein paar Stunden?
    > > Na gut, eine Weile eben. Er ist auch bei uns in der Leitung. Brian
    > > wusste, dass er alle Fragen beantworten musste, oder ihr
    > > verliert..........kennst Du die Spielregeln von dem "Partner-Spiel"?
    > > Sara: Nein
    > > Moderator: Gut
    > > Brian: (lacht)
    > > Sara: (lacht) Brian, was zum Teufel hast Du gemacht?
    > > Brian: (lachend) Beantworte einfach nur die Fragen ehrlich, ok
    > > Sara: Oh Brian
    > > Moderator: Ja, ja, ja. Sara, ich werde Dir nun 3 Fragen stellen und
    > > wenn Du exakt das antwortest, was Brian gesagt hat, dann geht es für euch
    > > beide nach Orlando, Florida auf unsere Kosten. Das beinhaltet auch Tickets
    > > für Disney World, Sea World und Karten für ein Spiel der Orlando Magic
    > > (Basketball). Hast Du es verstanden, Sara? SARA! VERSTEH ES die
    > > Orlando Magics, sie werden zuschlagen, Sara *Halloooooo*? Ist jemand
    > > zu Hause ?!?!
    > > Sara: (heftig lachend) JA, ja
    > > Brian: (lacht)
    > > Moderator: Okay, wann hattest Du zuletzt Sex, Sara?
    > > Sara: Oh Gott, Brian...heute morgen, bevor Brian zur Arbeit ging
    > > Moderator: Um welche Uhrzeit?
    > > Sara: Ungefähr 8 Uhr, denke ich
    > > (sound effect) DING DING DING
    > > Moderator: Sehr gut. Nächste Frage: Wie lange hat es gedauert?
    > > Sara: Vielleicht 12 - 15 Minuten
    > > Moderator: hhmmmmm
    > > Stimme im Hintergrund des Studios: Das ist dicht genug. Ich denke, sie
    > > will versuchen seine Männlichkeit nicht zu verletzen
    > > Moderator: Okay, wir werden Dir nun diese geben. Letzte Frage: Wo
    > > wurde es Dir besorgt?
    > > Sara: OH MEIN GOTT, BRIAN! Du hast es ihnen nicht gesagt, oder?!?!
    > > Brian: Erzähl es ihm, Liebling
    > > Moderator: Was drückt Dich denn so sehr, Sara?
    > > Sara: Nun, es ist nur... meine Mutter macht grad Ferien bei uns und...
    > > Moderator: SIE HAT ES GESEHEN?!?!
    > > Sara: BRIAN?!?!
    > > Brian: NEIN, nein ich denke nicht...
    > > Moderator: Ruhig bleiben, Schwester. In Deinem Kopf herrscht ja ein
    > > Durcheinander. Deine Antwort?
    > > Sara: Mein Gott....Ich kann nicht glauben, dass Du ihnen das erzählt hast
    > > Brian: Komm Liebling, es ist für den Trip nach Florida
    > > Moderator: Komm Sara, wir haben nicht den ganzen Tag Zeit. Wo wurde es
    > > Dir besorgt?
    > > Sara: In den Arsch
    > > (lange Pause)
    > > Moderator: Wir sind gleich zurück
    > > (Werbeunterbrechung)
    > > Moderator: Ladies und Gentleman, das tut mir leid. Dies ist eine Live
    > > Radiosendung und solche Dinge passieren. Wie dem auch sei, Brian und
    > > Sara
    > > werden
    > > ins liebliche Orlando, Florida reisen.
    > >
    > >

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Mustafa ist krank
    Mustafa ruft morgens seinen Chef an und sagt: "Scheffe, ich nix kommen heute, meine Kopf viel Schmerz, ganz krank, kann nix machen Arbeit."
    Chef: " Mensch, Mustafa, gerade heute, wo soviel Arbeit da ist und zwei Mann Urlaub haben, ich brauch Dich doch ganz dringend......Aber ich versteh das. Weißt Du, was ich mache, wenn ich krank bin??? Ich gehe zu meiner Frau, laß mir die Nudel ordentlich massieren, laß mir einen bl...., nehm sie dann nochmal von vorne und hinten durch, und ne Stunde danach bin ich wieder fit! Probier´s doch mal!"
    "Scheffe, Idee ist gut, ich versuchen, wenn wieder gut Dich anrufe."
    Nach zwei Stunden ruft Mustafa wieder an und sagt:"Gute idee gewesen, Scheffe. Ich wieder gesund und kommen Arbeit! Übrigens: Sehr grosse schöne Wohnung Du hast,Scheffe....................."

  • Treffen sich beim Tierarzt ein Schäferhund und ein Dobermann.
    Na, Schäferhund, was´n mit dir los, du schaust so traurig, machst aber nen gesunden Eindruck! ja, mein Herrchen hat mich immer geschlagen, dann hab ich einmal nach ihm geschnappt, nun werde ich eingeschläfert, was soll´s. und du, schaust ja auch gesund aus, was´n mit dir?
    tja, wie mein Frauchen sich gebückt hat um die Badewanne zu putzen, kam´s über mich, und ich hab sie von hinten genommen......
    Also, wirst du wohl dann auch eingeschläfert?oder Kastriert?
    Nee, meine Eckzähne sollen abgestumpft werden und meine Krallen geschnitten.....

  • Ein Blinder geht an den Strand und beginnt ein Gummiteil aufzublasen. Schreit der neben ihm "Mann, sie Ferkel, sie blasen hier öffentlich ´ne Sexpuppe auf!was soll die Sauerei???" fragt der Blinde:"Tschuldigung, sind sie sicher?"
    " Na klar" "So eine Scheiße, dann hab ich also den ganzen Winter lang meine Luftmatratze gevögelt!!!!!!"

  • Frage:
    Was ist der Unterschied zwischen dem Besuch von George W. Bush und einem Coitus interruptus?


    Antwort:
    Erschreckend wenig...


    Da wird, weil EIN MANN KOMMT,
    der VERKEHR komplett angehalten,
    nur damit NICHTS PASSIERT,
    und die Experten sagen, so richtig SICHER wäre es dennoch nicht.


    ABER:
    Beim Bush-Besuch sind hinterher ALLE frustriert.....

  • Kommt ein Student zu spät zur Vorlesung.......
    Der Prof total vergnatzt:
    Eh mann, haben Sie eigentlich gedient????


    Jawohl Herr Professor!!


    Und was hat ihr Feldwebel gesagt wenn sie morgens zu spät zum Apell kamen???


    GUTEN MORGEN, HERR LEUTNANT!!!!

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • heute morgen gerade gelesen:


    Die Mutter kommt mitm Einkauf voll bepackt nach Hause und sieht die 16jährige Tochter bei einem Jungen aufm Schoß und beim innigen Liebesspiel (ohne reinstecken).


    Sie vollig von der Rolle:


    Was geht denn hier vor????


    Sagt die Tochter (während sie alles wieder einpackt und die Bluse schließt):


    wohl deine Uhr, Mutter...... ; :zwinkerer:

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Ein Ganove plant den Coup seines Lebens... Er will des Nachts in ein


    Kreditinstitut einbrechen... Mit List und Tücke überwindet er die ersten Sicherheitssysteme, als er vor einem kleinem Tresor steht... Er knackt ihn und findet 2 Joghurts?! Da er kein Kostverächter ist und das Kreditinstitut auf jedenfall schädigen will, löffelt er die beiden aus und begibt sich zur zweiten Sicherheitsebene.


    Auch dort überwindet er die Sicherheitssysteme und knackt auch den zweiten Tresor und findet 12 Joghurts?!.


    "Naja, egal", denkt er sich und löffelt auch diese aus. Fast gesättigt begibt er sich zur


    Sicherheitsebene 3, knackt auch da den Tresor und findet 30 Joghurts.


    Die Kreditinstitute sind auch nicht mehr das was sie waren..."


    Auch diese verzehrt er, um allein sein angegnackstes Ego wieder herzu-


    stellen... Mit vollem Bauch und reichlichem Völlegefühl wankt er nach


    Hause und legt sich nörgelnd schlafen. Am nächsten Morgen weckt ihn sein Radiowecker um Punkt 7: 00 Uhr:


    "DÜSSELDORF. Gestern nacht, brach ein Verrückter in die 'Samenbank AG'


    ein und..."


  • :schnarchnase: hatten wir den nicht auch schon mal??? :augendreh: :lach:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke: