hässliche Autos

  • Da mal n paar hässliche Wagen, die meisten davon haben ihre Plätze aber auch wirklich verdient :grinser:


    hässlichste Autos

  • wie kann man sowas hier posten, wenn sogar der trabi drin vertreten is??????????????????? :bäh:

  • oooooooooooooohhhhhhhh...will er ein Taschentuch?

  • also, einige von den Auto´s sind so eigenwillig, das sie schon wieder schön sind (Hummer und Lambo), warum man beim Trabant so ein beknacktes Foto (mit ner Bratwurst auf dem Dach :grrr: ) nehmen musste, wissen die wahrscheinlich auch nicht... ich würde sagen, weil der Trabant sonst nichts in dieser Aufzählung zu suchen hätte - jedenfalls liegt Schönheit IMMER im Auge des Betrachters... und da gehören einige Autos nicht in die Liste :zwinkerer:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

    Einmal editiert, zuletzt von TrabsCabri ()

  • Richtig. Wer den 6er BMW als häßlich einstuft, ist selber nicht besser :grinser: oder ist vor Neid erblasst.
    Ich will ihn auch garnicht haben obwohl ich ihn schön finde, es sei denn, ich würde im Geld schwimmen. :lach:

  • Hier gibt es dann auch nochmal alle 100 Plätze anzusehen. Die Kommentare unter den Bildern entsprechen weitesgehend dem üblichen BILD-Charakter... :verwirrter:

  • da ist ja echt ein trabi in der liste!!! der muss auf jeden fall da raus :schock:

    Mein Trabi ist älter als ich... :lach:


    Übernachten im Trabi bei -4°C...nichts ist unmöglich :2Kumpels:

  • :gruebel: was für ne grauenhafte Liste... da sind einige sehr, sehr schöne Wagen´s dabei... die spinnen, die Briten :zwinkerer:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Komisch nur, das da viele Autos von englischen Herstellern dabei sind!
    Fritz Reichert:

    Zitat

    Rang 35: VW-Käfer
    „Langsam, laut, plump, von Hitler gefördert“

    :roteaugen: :lach::winker:


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • Hihi...der Ka war das erste Auto, was ich als richtig hässlich definieren würde! Da war ich grade in dem Alter, wo mir aufgefallen ist, das sich die Formen verändern und die Autos immer runder werden, die Motorhauben immer kürzer und es zuviel Plaste gibt! Naja, über Geschmack lässt sich streiten :lach: :winker:


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • Ach Kinders, mit nem Schreiberling der auf der falschen Straßenseite fährt und schon zum Frühstück kleine fettige Würstchen isst - mit dem will man doch nicht ernsthaft über Geschmack diskutieren :lach:
    Selbst Obelix kam seinerzeit schon nich mit dem Geschmack der Briten in Form von Wildschwein mit Pfefferminzgeschmack klar :verwirrt:


    Na und wenn ein schönes Auto eins ohne Gesicht ist, das sich möglichst wenig vom allgemeinem Einheitsbrei abhebt - na dann bekenne ich hiermit öffentlich nur noch hässliche Autos fahren zu wollen :zwinkerer:


    Chrom

  • BO601 :
    Na und?
    Laut? Jawoll! Und, stört mich nicht, wenn der Klang angenehm ist!
    Plump? Gibt trotz Windkanal plumpere Konstruktionen neueren Datums!
    Langsam? Das ist eine Frage des verwendeten Aggregates! Mit 34PS aus´m Mexico zieht sicher keiner die Wurst vom Brot!
    (ist vergleichbar mit 26Trabser-PS)
    Fehlt allerdings noch: Durstig !!!!! Das ist er wirklich! (Kraft kommt vom Kraftstoff!!!)
    @Chrom: :top: :top: :top:

    2 Mal editiert, zuletzt von Fritz Reichert ()

  • Was soll diese Liste? Die hälfte der Autos sind gar nich hässlich :grrr:
    Was hat z.B. der Käfer in der Liste zu suchen? Ich kenn niemand der nen Käfer hässlich findet :schock:
    Oder der Trabi, ich kenn auch fast niemanden, der nen Trabi hässlich findet, und wenn, dann wissen sie nich mehr genau wie eigentlich ein Trabi ausschaut. Die Gerüchte machens :roteaugen:
    Und manche Autos sind schon so hässlich, dass sie schon fast wieder schön sind, außerdem sieht man manche Autos aus der Liste täglich im Straßenverkehr :staun:
    Aber ist ja bekanntlich Geschmackssache :top:

  • Außerdem ist das Attribut "häßlich" immer auch einer gewissen Mode bzw. dem berüchtigten "Zeitgeist" unterworfen...
    Erst konnte nicht genug Chrom dran sein, dann der Plastik-Look, dann Carbon-Folien, immer wieder was anderes.
    Der NSU Ro80 war zum Zeitpunkt seines Erscheinens als potthäßlich verschrien. Ändere ich ein paar Teile, geht er heutzutage als modernes Auto durch. Er war eben seiner Zeit um viele Jahre voraus.
    Oder, Beispiel: Nehmen wir ein Verkaufsblatt von VW aus Mitte der 50er Jahre, wo es heißt, "der nicht formschöne und störende Starterknopf wurde durch ein Zündanlaßschloß ersetzt". Nun ist der Starterknopf wieder "mega-angesagt".
    Die angedeuteten Heckflossen des Trabis waren eben in den späten 50ern und den60ern der Renner schlechthin. Heutzutage gelten sie für viele Mitmenschen als "häßlich"!
    Nun, dann fahre ich eben nur scheußliche Autos; und darauf bin ich auch noch stolz! :winker: :winker: :winker:

    Einmal editiert, zuletzt von Fritz Reichert ()