Vergaser 28HB3-1 einstellen

  • Fehler gefunden :uglyhammer:



    Klaus PELF: der Motor hat keine 10km auf der Uhr ist Somit Ladenneu :thumbsup:


    phi: war Fehler von mir, natürlich war/ist er auf 9,5mm eingestellt


    Andi: nein, es ist die neue Platine für die 6V Version drin, die Langlöcher der EBZA sind fast auf Anschlag passt gerade so 8),allerdings wenn ich am Magnetring wackel kommt kein Funken NUR wenn ich die Platine drehte:peitsche:


    Beim Rückbau auf Unterbrecher (zur Fehlersuche)hab ich die Kabel am Geber als erstes abgezogen, dabei fiehl etwas runter und zwar ist der Kabelschuh vom grünen Kabel defekt die linke Seite war längs abgebrochen somit hat der nur noch auf einer Seite gehalten und scheinbar im warmen Zustand nur ab und zu Kontakt gehabt, neuer Kabelschuh dran und er läuft schon 45min :thumbsup::thumbsup: und springt auch wieder an


    Danke für Eure Unterstützung, Übrigens habe ich unterdessen vom Hersteller die Rückmeldung das nur die großen Zündspulen beim 6V zu verwenden sind, das sollten somit die Hochleistungszündspulen sein hoffe ich.


    Also schönes We