Bild des Tages

  • ja, trabifreak78 , wenn's aber Sonntag früh um 6:00 ist schau ich mit meinen Zwei getakteten schon wo ich bin, und lass nicht noch heul/heul verlauten. Ich denk wer sich vernünftig bewegt hat auch die Meckerer in seinem Boot,

    und darf dann gern für aggressivere, verlauten lassen, dass man wie für jedes andere Fahrzeug seine Steuer und Versicherung bezahlt hat.

    Da verstummen die meisten.

    Den vernünftigen Umgang mit dem Kfz setze ich voraus Macha  ;)

  • Naja, hier heulen auch sonntags öfter mal irgendwelche Kreissägen oder dergleichen. Zum Ordnungsamt renne ich nicht deswegen, das kann ich bei Bedarf auch auf dem kurzen Dienstweg klären, allerdings ist hier auch keiner so krank, täglich ab 6 Uhr die Motorsense oder den Rasenmäher anzuschmeißen.


    Ich für meinen Teil genieße es eher, sonntags auch mal von Hand zu sägen oder Unkraut zu zupfen. Ist natürlich nix, wenn man was schaffen muß, das ist klar, aber ist mal nett, ohne Höllenlärm Werkzeuge zu benutzen.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • In unserer Gegend halten sich eigentlich alle an die Sonn- und Feiertagsruhe. Da wir nur "leise" gearbeitet.

  • In Unterleuten gibt's einer, der mäht täglich...

    Nur welche Tageszeit hättest du mit schreiben müßen. Meine Nachbarn meinen abends 20,00 Uhr das Ding einzuschalten und sind den ganzen Tag zu Hause........... aber ich denke das wird an der Fülle liegen bei denen, das es erst abends sein muß, wenn es warm ist am Tag.

    Auch klärt sich das von selbst, wenn unser Sherif kein Dienst hat, er macht da scho mal ne Ansage. Aber glaubt nicht, wenn sie mit bekommen, das er nicht da ist, wie lang man dann für 150qm braucht.Gruß

    Wer ein Rechschreibfehler findet,kann ihn behalten.......habe eine andere Sammlung. 8)


    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Die bessere Hälfte wollte sich etwas vergrößern - quasi einen Paar-Anhänger.


    Ist dann eben sowas auf den (geborgten) Anhänger gehüpft.....


    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Genau..... :D :D :D ich sage beim jüngsten Zuwachs auch das er für die Frau ist/sein wird.

    Wenn man zu dritt ist in der Familie und alle wollen im Kübel vorn sitzen (nur weil hinten die langen Haare so extrem dolle wedeln) dann braucht man einen Zweitkübel :thumbsup::D8)

  • Wegen den Haaren will meine sowas gar nicht erst haben ? ham wir mal probiert, is aber nix. Obwohl sie Kübel sonst gut findet.

    Die fuhr übrigens erstaunlich schnell sicher mit dem Lada, als ob das Handling in der Wiege lag. Selbst das Gefühl für Startklappe etc. was ihr beim 601 nicht so lag, wie auch die für uns eigentlich idiotensichere Schaltung....

    Nunja, alles kann man nicht haben.

  • Kann.....kann man schon.....man muss nur wollen......und sich ggf. durchsetzen......was natürlich mit der hauseigenen Regierung zu ungeahnten Schwierigkeiten führen kann.:saint:

  • Oh, bitte um Entschuldigung - ich hatte jetzt das Cabrio im Hinterkopf.

    Im Kübel geht es ja noch wesentlich luftiger zu.


    Im Cabrio funktioniert das mit dem Windschott jedenfalls ganz gut.

    Wie das allerdings im Fond aussieht, kann ich nicht sagen.

    Ich habe dort noch nie gesessen, weil ich immer selbst fahre.:)

  • Mein 600er (mit 77er Motor, wie ich letzte Woche beim Austausch der Anlasser und VSD sah) hatte eine eine erhebliche Neigung zu Blauer Duft aber mit Triboron statt Öl ist das erheblich reduziert.

    Angeregt durch Deinen Beitrag habe ich gerade mal die Motor Nr. aus dem Originalen Brief mit der Nr. auf dem Motor verglichen . Ja und zu meiner Freude es ist noch der erste Motor verbaut . Nr

    60-120597. Dieser springt wie wir ja nun alle in Niederheid sehen und hören konnten super gut an und läuft super leise absolut Ruhig . Ich freue mich gerade Riesig , auch sind es noch 23 Ps Zylinder . ;)

  • 60-120597 wäre etwa die letzte Novemberwoche 1964.

    Am 19 .12 64 Werksabnahme und am 22.12 .64 Erstzulassung in Naumburg an der Saale

  • Wird vmtl. ein mordsmäßiges Weihnachtsfest 64 in Naumburg gewesen sein

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Am 28 .11 .72 wurde er dann in Naumburg auf den zweiten Besitzer zugelassen dieser fuhr ihn bis zum 19.06.91 . Dann kaufte ihn ein Bekannter von mir zugelassen an und nahm ihn mit nach Aachen und meldete ihn hier ab . Dann stand er ca 25 Jahre im Hochregal und reifte vor sich hin . Vorsichtig wurde er dann geweckt und durfte ab und an eine kleine Runde fahren . Ich lernte das Auto schon früh kennen und habe mich immer wieder bemüht es zu kaufen . Das führte dazu das er dann am Vater Tag endlich zu mir Umziehen durfte .

  • Wegen den Haaren will meine sowas gar nicht erst haben ? ham wir mal probiert, is aber nix. Obwohl sie Kübel sonst gut findet............

    ........sollte vllt. ein Helm uufsetzen;), dann wedeln die Haare ned mehr:thumbsup:

    Wer ein Rechschreibfehler findet,kann ihn behalten.......habe eine andere Sammlung. 8)


    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Im Cabrio funktioniert das mit dem Windschott jedenfalls ganz gut.

    Dann ist es zum Auto mit Schiebedach nicht mehr weit. Verstehe ich nicht. Erst kaufe ich was ohne Dach und dann mache ich rundrum zu.

  • Versteh ich auch immer nicht.

    Meine Schwester hat auch nen caprio von ford

    Offen seh ich die nur selten bis garnich zufaul das dach auf zu machen (geht ja elektrisch ^^) .

    Oder es zieht oder was auch immer

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)