Bild des Tages

  • Ja, die absolut genaue Stelle wäre etwas weiter Rechts gewesen, ging aber nicht, weil da ein Lieferwagen für die Imbissbude dort stand.;)

    Generell ist da ganz schön viel los, war gar nicht so einfach.

    Ich werde da eines Tages mit dem passenden Auto hin fahren :love:;):thumbup:

  • Ich würde sagen weiter links. Auf dem alten Bild siehst du mehr von der linken Seite des Schlosses. Der hintere rechte Turm ist auch links vom Eingangsportalturm zu sehen.

  • Este, da weißt du ja wo deine erste Fahrt hingeht wenn dein rot-weißer fertig ist.

    Wenn da wieder irgendeine Imbisbude oder sonst was im Weg steht, muss die halt weg. ?

  • Heute mal in Werdau Brummis geguggt.

  • Gar nicht gesehen den Kollegen Wünsch?!

    Aber gib zu,du wolltest nur die getunten Trabanten bewundern!

  • Auf dem Rückweg vom Balkan-Urlaub heute noch 2 schöne Pässe mitgenommen.

    Müsste mal zusammenzählen, wie viele Pässe es in den letzten 2 Wochen total waren. Der eindrücklichste und wohl längste war der Llogara.

  • Urlaub allein, zu zweit oder zu viert?


    Ich tippe stark auf letzteres.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Zu viert, 2 Wochen und 3845,7 km durch 12 Länder. Zulässiges Gesamtgewicht wohl gut ausgenutzt ?

    Pannenfrei bis auf eine abgerissene Lasche am Luftfiltergehäuse, die innert 5 min mit Kabelbinder provisorisch geflickt war und in den nächsten Tagen geschweisst wird.


    Edited 3 times, last by phi ().

  • Auf dem Rückweg vom Balkan-Urlaub heute noch 2 schöne Pässe mitgenommen.

    Müsste mal zusammenzählen, wie viele Pässe es in den letzten 2 Wochen total waren. Der eindrücklichste und wohl längste war der Llogara.

    Find ich super was du mit der Pappe da abreis(s)t. Respekt. Gibt sowieso nix schöneres als Trabantbilder aus dem Urlaub. Von mir aus dürfen es auch mehr sein :thumbup:

  • Danke für die Blumen. Der Trabi ist einfach ein ideales Reisemobil. Klein, wendig, geräumig, zuverlässig, einfach zu reparieren, bei vielen Passanten sympathische Reaktionen, sparsam... Man kommt viel mit Einheimischen ins Gespräch und erfährt mehr über Land und Leute als bei Pauschalreisen.


    Auch den Kindern wird es nicht langweilig. Die haben auf der Rücksitzbank ihr Sofa, schlafen oder schauen sich die Landschaft an, lesen im Tolino oder zocken alte Nintendo/PlayStation/Sega-Klassiker auf der RecalBox auf dem RaspberryPi.


    Das mit den Bildern würde wohl einen eigenen Thread geben müssen ;) mal schauen, wann ich Zeit dafür finde.


    Es gibt viele interessante Bilder und die Balkanländer sind in einigen Belangen Länder für sich. Ein paar wenige Bilder hatte ich schon im Gesichtsbuch und bei Instagram gepostet.


    Sebastian (und wohl auch Hegautrabi, Allgäutrabi, JL etc.) erwartet(/...n)von mir Ende September an Garagentreffen einen Dia-Vortrag, bis dahin möchte ich die Spannung noch etwas aufrecht erhalten 8o


    Aber ein bisschen was lade ich für dich noch hoch:


    Sarajevo, Hauptstadt von Bosnien und Herzegovina:


    Montenegro, oberhalb Budva:


    Montenegro, Autobahn im Neubau:


    Nordkosovo, umstrittene Gegend zwischen Serbien und Kosovo - wohl der Grund, weshalb der gelbe Trabant serbische Nummernschilder hat:




    Prishtina, Kosovos Hauptstadt:


    Vlore, Albanien:


    landestypische Bunker in Albanien:


    Edited 4 times, last by phi ().

  • Zum Glück sind ein paar Strassen zwischenzeitlich asphaltiert worden :S