Bild des Tages

  • Hallo,


    gerade von meiner Arbeitskollegin, einer ehemaligen PLAMAG - Mitarbeiterin, gezeigt bekommen.




    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • bepone ,:thumbsup: ist das Samstag aufgenommen wurden..........:S

    Wer ein Rechschreibfehler findet,kann ihn behalten.......habe eine andere Sammlung. 8)


    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Das denke ich auch, weiß aber nichts weiter über das Foto.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Das ist ein früher P 50 hier in der Nähe von Aachen nach der Wende gegen ein Westblech eingetauscht wurde . Jetzt steht er schon ein paar Jahre bei einem Freund von mir im Garten Symbolisch für den Mauerfall . Er hat eingestanden Privates Kleinwagen Museum .

  • Leider hat er schon bei dem Händler lange unter einem Baum gestanden . Blech mäßig ist der total fertig . Innen alles faul . Das Amaturenbrett sieht noch gut aus . Vielleicht darf ich die Reste retten ich gebe die Hoffnung noch nicht auf .

  • Dass heißt also das ich, mit Bezug auf der Stoßstange, allerbestenfalls Zweite sein werde...

  • Dass heißt also das ich, mit Bezug auf der Stoßstange, allerbestenfalls Zweite sein werde...

    Nö wer weiß was bei mir noch kommt . Wir treffen uns ja hoffentlich bald mal wieder . Gestern habe ich den Kombi schonmal in die Sonne gestellt . Vielleicht gehe ich ihn gleich mal waschen . Der elende Staub vom Tagebau findet immer den Weg in die Halle und staubt einfach alles ein .

  • Mein Bild des Tages ist etwas unschön.
    Ich wollte mir ein Getriebe fertig machen um 1. keinen Schrott im Teilelager zu haben und 2. "Ein gutes da zu haben".

    Also habe ich auf eins zurückgegriffen, welches ich 2012 wegen akuter Ölinkontinez ausgebaut hatte.

    Im Verdacht waren damals undichte Stehbolzengewinde und veraltete Wellendichtringe.

    Das war falsch. beim Zerlegen fand sich ein 2cm langer Riss im Gehäuse, welcher offenbar schon seit der Herstellung dort ist der Guss scheint allgemein nicht so gelungen.

    Nunja:


    Riss2.JPG


    Riss.JPG


    Grüße, Tom

    "Nicht alles Braune auf der Welt ist Schokoladeneis."

    (Computer Sam in Jonas-Der letzte Detektiv)

    Edited once, last by Crazy-Kaktus ().

  • Ist ja nicht ganz so schlimm, Getriebegehäuse gibt es ja eigentlich noch reichlich, es sei denn es muss ein ganz bestimmtes Orginal zum Auto sein.

  • Abbohren, schweißen, verschleifen ....und gut :)

    Gussprobleme gabs früher öfter. Nach Werksvorgabe sollten z.B. durch Gusslunker undichte Getriebe mit einem Kit verschlossen werden.

  • Beim Freiräumen einer Regalecke für mein "neues" in EF erworbenes Garagenradio hab ich einen kleinen Karton in die Hände bekommen. Drinnen war ein Scheibenwischermotor, vmtl. Wartburg. Soweit so unspektakulär, wäre da nicht der Briefumschlag, der mir dabei vor die Nase flatterte:





    MfG


    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Zeitdokument....


    -zigmal beschrieben aber selten gesehen....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de