Bild des Tages

  • Deine Fahrzeugsammlung ist schon beeindruckend. Wie kommst du nur immer wieder an so schöne Trabis.

    Jetzt hat deine Neptunblaue Limousine noch gleichfarbige Gesellschaft bekommen. Wie sieht es denn da mit dem Rost aus?

  • Der blaue is schon recht legger ^^=O

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

  • Die Farbe ist recht selten - ihre tatsächliche Schönheit liegt wie immer im Auge des Betrachters (in meinem ist sie's z.B. eher nicht ? Aquarienblau z.B. oder die verschiedenen Grünfarbtöne würden mich eher vom optischen Hocker reißen....?).

    Dennoch erfreut es sehr, wenn so ein originales Farbkleid derart mühevoll gerettet wird! ??

  • Karateatze was ist das den für eine geile Farbe, sehr lecker, würde Ich sogar noch Cliffgrün vorziehen

  • Mich würde vor allem interessieren was du mit dem Rost an der A-Säule machst.

    Egal obs funktioniert oder zu welchen Geheimwaffen du erfolgreich (oder auch nicht) greifst....lass es uns wissen.

  • Die die Farbe zieht einen Teil ihrer Sympathie ganz sicher aus ihrer Seltenheit....


    wenn das ein Ersatzpapyrus wäre, würde die Selbstmordrate wahrscheinlich deutlich steigen


    als Kind fand ich die irgendwie daneben, sowas Dunkles mit Stich ins Grüne kann ja auch nicht wirklich schön sein....



    PS: Ich finde braun auch ganz schön seltsam....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Ich konnte mich anfänglich auch nur sehr schwer für diese Farbe am 601 begeistern. Partiell (Dach) in Kombination mit einem weiß finde ich es dagegen richtig schick. Dem 353 steht dieser/der ähnliche Farbton neptunblau meiner Meinung nach viiiiiel besser. So geht es mir übrigens auch/noch mehr mit braun. „Seltsam“ klingt da fast schon wie ein Kompliment. ;)

    Aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden...

    Standard. weniger ist mehr.




    Suche 2-teilige Auspuffanlage für den P601.

    Tausche Bouclé-Teppich einteilig für den 64er P601 gegen zweiteiligen Teppich für den P601 von 65 bis 67.

    Suche Frontschürze mit "Kasten" für den W311/9 (Modelljahr 1963).

    Edited 3 times, last by toppimoppi ().

  • Du kennst kein Neptunblau ?

    Ich habe noch keinen in freier Wildbahn gesehen, der so schön geglänzt hat.

  • PS: Ich finde braun auch ganz schön seltsam....

    Passt ja eigendlich auch nicht in die heutige Zeit ;)

  • Also ich überlege auch die Schwarten so drin zu lassen damit man sieht, dass er echt den alten Lack hat.


    Die Farbe ist eigentlich meine Lieblingsfarbe auf dem Trabant. Mein aktueller Superb 3 hat eine ähnliche Farbe bekommen, den fahr ich nun schon über 2 Jahre. Ich mag den Grünstich im Blau.


    Blechmäßig ist er schwer angegriffen. Aber das geht ja bekanntlich immer. Fehlteile hab ich liegen. Motorraum und Unterboden, sowie Bodenplatte Innenraum müssen gestrahlt werden. Die Sachen die nicht lacktechnisch gerettet werden können, müssen leider nachlackiert werden...


    Wer sich auskennt und die Dome sieht, weiß was das für eine Ruine ist...


    Aber 2 aufgetauchte Uni in Neptunblau die letzten 10-15 Jahre lassen die Angst kleiner werden... :S

  • Darf ich vorstellen: 6V 45/40W Sockel P45t, Marke Spahn.


    Man sieht ja deutlich, wie sich die Abblendwanne samt Haltedraht verbiegt. Keine Ahnung, warum sich das ausgerechnet so verbiegt, denn das folgt nicht der Schwerkraft, aber von dem 20er Karton, den ich davon hatte, passiert das bei allen Lampen in genau der Weise ... so lange, bis es einen Kurzen gibt und die Lampe hinüber ist.

    Auf die Weise hab ich (natürlich bei korrekter Reglerspannung) im linken Scheinwerfer schon etwa drei Viertel des Kartons verbraucht, während im rechten Scheinwerfer nach wie vor ein und dieselbe Varta-Lampe ihren Dienst tut.

    (gut, einige wenige Lampen haben auch sofort Luft gezogen, ohne sich zu verbiegen, aber das macht die Sache ja auch nicht besser...)


    Fazit: Spahn ... ich bin kuriert.

  • Bimetall? 8o

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Seit wann soll heute noch etwas halten? ;-)

    In meinem Winterverbrauchsblech sind die tatsächlich auch noch drin als 12V, zwei an der Tanke gekaufte haben das zeitliche auch fix gesegnet, seitdem ich gebrauchte! Narva-Ware drin habe, ist nichts mehr kaputt gegangen. Ganz abgesehen davon, dass die billige Westware schon von der Geometrie her stehts verschieden waren, sprich ich musste nachregulieren, da die Glühfäden immer etwas schräg saßen....

  • Im einäugigen Bora meines Sohnes hatte sich die rechte H4 der Marke Osrxx verabschiedet. Links geprüft: Narva Made in GDR drin. Habe die rechte Seite entsprechend angepasst :saint:.